Preise für neue Autos

10.000x schneller als herkömmlicher Allradantrieb: Nissan E-Force könnte in Zukunft als Allradantrieb eingesetzt werden

Erst kürzlich hat Nissan den neuen X-Trail E-Power in einer elektronischen Enthüllung vorgestellt und damit das erste elektrische Allradsystem der Marke enthüllt.

Nissan sagt, dass das E-Force-Allradsystem, das von dem japanischen Autohersteller als E-4orce bezeichnet wird, eine 10.000-mal schnellere Reaktion auf das hintere Drehmoment hat als mechanische Allradsysteme.

Das E-Force-System von Nissan arbeitet mit einer unabhängigen elektronischen Steuerung der Kraft, die über zwei Elektromotoren an jedes Rad übertragen wird. Dies ist ein großer Vorteil bei schwierigen Geländefahrten, bei denen mehr Leistung benötigt wird, obwohl das AIDS laut Nissan die Laufruhe und den Komfort an bestimmten Rädern fördert.

Zwei Elektromotoren verteilen die Kraft auf die Achsen.

Auf die Frage, welche Nissan-Modelle in Zukunft mit E-Antrieb ausgestattet werden, wollte sich die Nissan-Führung nicht festlegen, aber der Hersteller erklärte, wie dynamisch das System auf unterschiedlichem Terrain und Untergrund ist.

In der Befragung stellte Nissan klar, dass das e-force System auf verschiedene Fahrzeuggrößen skalierbar ist.

Die Frage wirft die Frage auf, ob künftige elektrifizierte Nissan Patrols E-Force nutzen werden, um ihre Offroad-Fähigkeiten weiter zu verbessern.

Kann der Nissan Patrol angetrieben werden? Wir werden es abwarten müssen!

Die Verantwortlichen von Nissan wollten nicht über die Möglichkeit eines Hybrid-Patrols sprechen, aber es ist etwas, das im derzeitigen EV-freundlichen Klima durchaus Sinn macht.

Derzeit wird der Nissan Patrol von einem 5,6-Liter-V8-Saugmotor mit 298 kW und 560 Nm angetrieben. Außerdem wird ein Kraftstoffverbrauch von 14,4 l/100 km angegeben, was ihn zu einem unschlagbaren Hybridfahrzeug macht.

Eine weitere Off-Road-Option ist der Navara mit elektronischem Antrieb, aber Nissan hat die Idee eines E-Antriebs in Verbindung mit einem Dieselmotor schnell wieder verworfen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button