Preise für neue Autos

2016 Ford Focus RS: $51k für einen 257kW-Kracher

2016 Ford Focus RS

Der 2016 Ford Focus RS ist die neueste Salve in der Welt der sehr nassen Schräghecklimousinen und wird Mitte 2016 in Australien auf den Markt kommen. Das 257-kW-Monster mit Allradantrieb wird auch ein Schnäppchen auf dem Parkplatz sein. Der RS ist nur als manuelles Modell erhältlich und kostet bei Markteinführung 50.900 $.

Klicken Sie oben auf “Play”, um ein Video vom Debüt des Focus RS auf der New York Auto Show 2015 zu sehen.

Der Focus RS ist das sechste Performance-Modell von Ford, das hierzulande innerhalb von zwei Jahren auf den Markt kommt. Er steht an der Spitze der multikulturellen Ford-Palette, neben dem australischen Falcon XR8, aber er wird überleben.

Wichtig ist, dass der RS fast alle seine Hauptkonkurrenten in Sachen Preis aussticht. Er wird erschwinglicher sein als der 206 kW starke Volkswagen Golf R ($52.740) und der 240 kW starke BMW M135i ($62.900).

Der Focus wird deutlich preiswerter sein als der etwas schnellere Mercedes-AMG A45 mit 265 kW (75.700 $) und deutlich preiswerter als der kürzlich gekrönte Hot Hatch King, der Audi RS3 mit 270 kW (78.900 $).

2016 Ford Focus RS

Natürlich handelt es sich hierbei um eine neue Art von Premium-Hot-Hatch-Fahrzeugen, aber das Phänomen “Rücken an Rücken” hat immer noch seinen Reiz. Ford hat das verstanden, und der Focus RS ist das Aushängeschild für erschwingliche Leistung.

Diese Leistung kommt von einer intensiv getunten Version des Turbo-Vierzylinders unter der Haube des Mustang EcoBoost. Im Focus RS leistet er 257 kW und 440 NM. Dank eines ausgeklügelten Allradantriebs gibt es reichlich Potenzial, um den Boden zu erreichen.

Das All-Paw-System ist in der Lage, die Kraft gewaltsam auf die Achsen und in alle vier Ecken zu leiten. Wenn ein spezieller “Drift-Modus” gewählt wird, macht das serienmäßige Torque-Vectoring-System Überstunden. Dies fördert den Drift über alle vier Räder.

Das Sechsgang-Schaltgetriebe ist das einzige verfügbare Getriebe mit reiner Bewegungsübertragung. Es verfügt jedoch über ein innovatives System zur Überbrückung des Stillstands. Dieses System kuppelt automatisch ein, wenn der Fahrer einen drohenden Strömungsabriss erkennt.

Vielleicht ist es genau das, was nötig ist, um den Kauf von mehr Schaltgetrieben zu fördern.

2016 Ford Focus RS

Es gibt einstellbare Dämpfer. Das Fahrverhalten ist definitiv straff, aber eine gewisse Einstellbarkeit sollte einen gewissen Komfort bieten, bevor man zu sportlicheren Einstellungen übergeht.

Da alle vier Räder angetrieben werden, ist der Focus Rs mit 1575 kg nicht besonders leicht. Dank seiner Leistung und der Launch Control ist er jedoch für einen Sprint auf 100 km/h in 4,7 Sekunden geeignet.

Trotz des niedrigen Einstiegspreises ist das Ausstattungsniveau gut. Der RS ist serienmäßig mit 19-Zoll-Rädern ausgestattet. Für 2.500 Dollar Aufpreis kann man auf schwarz lackierte Schmiederäder mit griffigen Michelin Pilot Sport Cup 2 Reifen der Dimension 235/35 R19 aufrüsten.

Im Innenraum gibt es einen 8-Zoll-Touchscreen, Recaro-Ledersitze aus Mycorofiber, eine Navigation mit Sprachsteuerung, eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik und eine Stereoanlage mit neun Lautsprechern.

Von außen hebt sich der RS durch ein markantes Karosserie-Kit ab, das in einer von vier Farben erhältlich ist. In den meisten Märkten, einschließlich Australien, wird Nitritblau die Hauptfarbe sein. Für diejenigen, die wie wir einen Schläfer bevorzugen, werden jedoch auch Weiß, Magnetic Grey und Shadow Black angeboten.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button