Preise für neue Autos

2016 Hyundai Santa Fe: Preise und technische Daten für Australien

Der aufgewertete 2016 Hyundai Santa Fe ist jetzt in Australien erhältlich. Eine kleine Preiserhöhung wird durch neu beratene Ausstattungen und geschmackvolle Designanpassungen mit neu angebrachter Ausstattung gerechtfertigt, um den Santa Fe frisch aussehen zu lassen.

Alle Santa Fe-Varianten sind jetzt mit Allradantrieb ausgestattet und der ausgezeichnete 2,2-Liter-Turbodiesel ist jetzt der dominierende Motor. Nur die Basisausstattung active ist noch mit dem 2,4-Liter-Benzinmotor oder mit einem Schaltgetriebe erhältlich.

Die gemeinsamen Ausstattungsmerkmale der gesamten Modellpalette wurden erweitert: Alle Modelle verfügen jetzt über eine Rückfahrkamera und hintere Parksensoren. Alle Fahrzeuge verfügen weiterhin über Bluetooth-Telefonie und Audio-Streaming sowie über eine Dachreling.

2016 Hyundai Santa Fe

Die Basismodelle des Active beginnen bei 38.490 Dollar mit manuellem Benzinmotor und reichen bis zu 43.990 Dollar mit Dieselautomatik. Der Active verfügt über einen 7-Zoll-Touchscreen in angemessener Größe und ein Audiosystem mit sechs Lautsprechern, das mit der Apple- oder Google-Voice-Befehlstechnologie aktiviert werden kann. Außerdem verfügt er über eine digitale Geschwindigkeitsanzeige auf dem Kombiinstrument.

Der Santa Fe Elite ist mit einem Preis von 49.990 US-Dollar derzeit günstiger und ist nur als Diesel mit Automatik erhältlich. Der Elite verfügt über einen 8-Zoll-Touchscreen mit Navigation und eine ledergepolsterte Kabine in Kombination mit einem Infinity-Audiosystem mit 10 Lautsprechern. Der Elite erhält außerdem einen elektrisch verstellbaren Beifahrersitz und einen Fahrerspeicher. Zu den bereits vorhandenen Ausstattungsmerkmalen gehören eine elektrische Heckklappe, eine Klimaautomatik und ein Start per Knopfdruck.

Der Highlander ist nur mit Diesel-Automatik erhältlich und wird einen Preis von 55.990 Dollar haben. Hyundai rechtfertigt diesen Preis mit einer Reihe von fortschrittlichen Sicherheitssystemen, die im Santa Fe zum ersten Mal zum Einsatz kommen. Zur Standardausstattung des Highlander-Flaggschiffs gehören autonome Notbremsung, Auffahrwarnung, adaptiver Tempomat, Toter-Winkel-Warner und Querverkehrswarner hinten.

2016 Hyundai Santa Fe

Der Santa Fe in der höchsten Ausstattungsvariante verfügt über ein Panorama-Schiebedach, Xenon-Scheinwerfer, Sitzheizungen vorne und hinten sowie 19-Zoll-Leichtmetallfelgen.

Der Unterhalt des Santa Fe bleibt dank des modernen Serviceprogramms in der oberen Preisklasse relativ komfortabel. Der Dieselmotor wird bei Privatkäufern am beliebtesten sein und kostet in den ersten drei Jahren 379 Dollar pro Jahr. Das ergibt 1.137 Dollar für drei Jahre wiederkehrenden Service.

Das Beste in dieser Klasse ist die fünfjährige Garantie mit unbegrenzten Kilometern. Ein Jahr kostenlose Pannenhilfe und ein Upgrade-Plan für die Satellitennavigation sind ebenfalls nicht zu verachten.

2016 Hyundai Santa Fe: Australischer Preis

  • Santa Fe 2.4L Benzin Aktiv Schaltgetriebe: $ 38,490
  • Santa Fe 2.4L Benzin Aktiv Automatik: $ 40.990
  • Santa Fe 2.2L Diesel Aktiv Schaltgetriebe: $ 41.490
  • Santa Fe 2.2L Diesel Aktiv Automatik: $43.990
  • Santa Fe 2.2L Diesel Elite Automatik: $49.990
  • Santa Fe 2.2L Diesel Highlander Automatik: $55.990

Die Preise für die leichtere, sportlichere Santa Fe SR-Ausstattung werden noch bekannt gegeben.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button