Preise für neue Autos

2017 Audi RS5 Coupé in Genf 2017 enthüllt

Genf 2017 wurde als Ort gewählt, um die zweite Generation des 2017 Audi RS5 Coupe zu enthüllen, mit seinem neuen Styling, neuer Technologie und vielleicht am wichtigsten, dem neuen Motor, die alle der Welt gezeigt wurden.

Das RS5 Coupé hat das gleiche kurvenreiche Design wie das reguläre A5 Coupé, das in den kommenden Monaten auch in Australien auf den Markt kommen wird. Äußerlich verfügt der RS5 über ausgeprägte Radhäuser und ein aggressiveres Front- und Heckdesign, einschließlich zusätzlicher 19- oder 20-Zoll-Aluminiumräder, die 15 mm breiter sind, und riesiger Doppelauspuffrohre. Mit dem optionalen Glanzschwarz-Paket können die Besitzer ihr RS5-Coupé individuell gestalten.

2018 Audi RS5 Coupe red front drift

Der wichtigste Aspekt des neuen RS5 ist jedoch der Motor. Der 4,2-Liter-V8 des alten Modells ist verschwunden und wurde durch einen neuen 2,9-Liter-V6 mit zwei Turboladern ersetzt. Die Spitzenleistung bleibt unverändert bei 331 kW, das maximale Drehmoment wurde jedoch deutlich um 170 Nm auf insgesamt 600 Nm gesteigert. Auch die Beschleunigung und die Höchstgeschwindigkeit wurden verbessert: Der Spurt von 0 auf 100 km/h wurde um 0,7 Sekunden auf 3,9 Sekunden verkürzt, die Höchstgeschwindigkeit ist elektronisch auf 280 km/h begrenzt. Trotz der gesteigerten Leistung gibt Audi einen Durchschnittsverbrauch von nur 8,7 Liter/100 km an. Die Emissionen liegen bei 197 g/km CO

2018 Audi RS5 Coupe red rear

Wie es sich für einen Audi gehört, überträgt das RS5 Coupé seine Kraft über das Quattro-Allradsystem des Unternehmens auf die Straße. Diesmal mit einer 60:40-Aufteilung vorne/hinten und einem 8-Gang-Automatikgetriebe. Auf der Optionsliste stehen unter anderem die dynamische Fahrwerksregelung DCC, Keramikbremsen, eine Dynamiklenkung und ein Sport-Hinterachsdifferenzial, von denen einige oder alle zur Serienausstattung gehören könnten, sobald die australischen Spezifikationen bekannt sind.

2018 Audi RS5 Coupe interior

Der Innenraum des RS5-Coupés unterscheidet sich nicht wesentlich von dem des regulären A5. Das Interieur des RS5 Coupé unterscheidet sich nicht vom normalen A5: Karbonfasern am Armaturenbrett und an den Türverkleidungen, geformte Sportsitze, ein Alcantara-Lenkrad mit flacher Unterseite und Schaltwippen, eine RS-spezifische Version des digitalen Audi Virtual Cockpit, rote Innenbeleuchtung und ein Head-up-Display.

2018 Audi RS5 Coupe red rear side

Das RS5 Coupé ist ein Beweis für die australische Vorliebe für leistungsstarke Autos. Trotz eines Preises von rund 150.000 Dollar wurden mehr als 5.000 Exemplare der ersten Generation in Australien verkauft. Es überrascht nicht, dass Audi Australien sehr enthusiastisch über den RS5 ist und erwartet, dass er bis Ende 2017 erhältlich sein wird, wobei sich die Preise voraussichtlich nicht dramatisch ändern werden. Eine zukünftige Ergänzung zum RS5 Coupé wird das RS5 Cabriolet und möglicherweise sogar der RS5 Sportback sein.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button