Preise für neue Autos

2017 Lexus IS350 F Sport Testbericht

2017 Lexus IS350 F Sport SIlver Front End

Es ist nicht einfach, mit Autos wie dem BMW 3er und der Mercedes-Benz C-Klasse zu konkurrieren. Um erfolgreich zu sein, muss man sich deutlich von ihnen abheben. Im Falle des Audi A4 ist das der Allradantrieb. Im Falle des Jaguar xe? die volle Konzentration auf den Fahrer. Aber was ist mit dem Lexus? Nun, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist nach wie vor eine klare Stärke von Lexus – aber nicht nur das. Athletische Linien, eine wirklich schöne Präsentation und eine attraktive Fahrdynamik machen ihn unter den kleinen Premium-Limousinen unterbewertet. Das gilt besonders für den 2017er Lexus IS350. Der IS ist mit einem kleineren Turbo- oder Hybridmotor erhältlich, aber es ist der V6 des IS350, der diesem Auto wirklich gut steht. Mit dem f-Sport-Paket wird das Auto noch attraktiver, und das f-Sport-Paket verleiht den gut aussehenden Rädern und der Front- und Heckpartie noch mehr Aggressivität.

Im Grunde genommen bietet Lexus den IS350 (ein 233 kW starker Sechszylinder) zum gleichen Preis an wie einen Vierzylinder von Mercedes-Benz, BMW oder Audi. Lexus ist nicht so schnell – Turbo-Vierzylinder sind heute sehr schnell -, aber so gibt der IS350 die Kraft, um einen Unterschied zu machen. Im Vergleich zu einem klinisch aufgeladenen Vierzylinder bringt der geschmeidige, lineare und ehrfürchtige Sechszylinder des Lexus definitiv mehr Fahrspaß.

2017 Lexus IS350 F Sport Silver Rear End

Und dann ist da noch das Aussehen – es ist in meinen Augen gut gelungen. Die richtige Menge an Falten, die hübschen graphitgrauen Räder und die einzigartigen Nike-ähnlichen Zecken auf den LED-Lauflichtern heben den IS von anderen Premium-Limousinen ab, von denen die meisten ziemlich konservativ sind.

Und das gute alte Preis-Leistungs-Verhältnis von Lexus wird sich auch nicht ändern. Schon das 59.340 $ teure Basismodell IS200T ist mit Scheinwerfern, Smart Entry, großem Bildschirm, Sitzheizung, Digitalradio, Servolenkrad und modernster Sicherheitstechnik ausgestattet. Der 73.540 $ teure IS350 F Sport war sogar noch großzügiger, mit einem V6, adaptiven Dämpfern, Go-Fast-Fahrwerksabstimmung, stärkeren Bremsen, Premium-Stereoanlage, digitalen Anzeigen, Toter-Winkel-Überwachung und weiteren Sicherheitsmerkmalen. Nur das Schiebedach – ein Aufpreis von 2.000 Dollar – ist ein teures Versäumnis. Verglichen mit dem ähnlich teuren Mercedes C250 bietet Lexus viel mehr Ausstattung für das gleiche Geld.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button