Preise für neue Autos

2018 Bentley Continental GT enthüllt

Die dritte Generation von Bentleys meistverkauftem Coupé wurde über Nacht enthüllt, und der 2018 Bentley Continental GT wird auf der Frankfurter Automobilausstellung im nächsten Monat debütieren.

Bentley behauptet, dass der neue Continental GT mit Technologien aufwarten wird, die es bisher bei der Marke noch nicht gegeben hat. Das neue Modell ist das technologisch fortschrittlichste Modell der Marke und behauptet, der beste Grand Tourer zu sein, der je geschaffen wurde”. Besonders auffällig ist das neue Styling des Fahrzeugs. Es ist eine viel anspruchsvollere Zukunft als der Continental GT vor ihm.

2018 Bentley Continental GT blue front side moving

WolfgangDürheimer, Chairman und Chief Executive Officer von Bentley Motors, sagte: “Der neue Continental GT der dritten Generation ist der erste seiner Art auf der Welt. Der neue Continental GT der dritten Generation ist der Höhepunkt unserer Design- und Ingenieurleistungen und der nächste Schritt auf dem Weg von Bentley.

Wir sind weltweit führend in der Luxusmobilität und unsere Produkte und Dienstleistungen definieren einen neuen Luxus in der Automobilwelt. Der neue Continental GT zelebriert unser Erbe und verkörpert unser Bestreben, das Erlebnis, einen Bentley zu besitzen, auf die nächste, unvergleichliche Stufe zu heben.”

2018 Bentley Continental GT blue front side static

Alle Bereiche des neuen Continental GT sind auf die Aufwertung des Modells ausgerichtet. Der 6,0-Liter-Twin-Turbo-W12-Motor der Marke, der nun über zwei Tonnen wiegt, aber 80 kg weniger wiegt als bisher, wurde aufgewertet. Der W12, der nun wie alle anderen Turbobenziner des Volkswagen Konzerns TSI heißt, leistet 32 kW mehr und verfügt über ein um 180 Nm höheres Drehmoment von 466 kW und 900 Nm. Diese Leistung wird über eine neue 8-Gang-Doppelkupplungsautomatik auf alle vier Räder übertragen.

Mit diesen Upgrades sprintet der Continental GT in nur 3,7 Sekunden auf 100 km/h (0,8 Sekunden schneller als bisher) und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 333 km/h. Dank des neuen Getriebes und anderer kraftstoffsparender Maßnahmen wie der Stopp-Start-Technologie verbraucht der Continental GT nur 12,2 Liter/100 km. Das sind 2 Liter pro 100 km weniger als beim Vorgängermodell, das derzeit ein Prius ist.

2018 Bentley Continental GT blue rear

Bentley behauptet, dass die Fahrdynamik des Continental GT komplett überarbeitet wurde, und das 48-Volt-Elektrosystem des Bentayga SUV ermöglicht es der Marke, ein neues Dynamic-Ride-System zu implementieren. Dieses System steuert den Fahrkomfort und die Seitenneigung, entlastet die Passagiere von übermäßigen Bewegungen und sorgt dafür, dass sich der Wagen “mühelos und präzise” anfühlt. Nach Angaben von Bentley ist der Motor des Wagens weiter am Fahrzeug befestigt, was den Schwerpunkt verbessert und ein “noch dynamischeres Fahrgefühl” ermöglicht. Die Bremsen des Wagens wurden mit 420-mm-Scheiben an der Vorderseite anstelle von 55-mm-Scheiben aufgewertet.

Das Erscheinungsbild des neuen Continental GT ist raffinierter als zuvor und wurde stark vom Konzeptfahrzeug Exp-10 aus dem Jahr 2015 inspiriert. Die Nase ist stärker geneigt als bisher, mit einem markanten Kühlergrill und Matrix-LED-Scheinwerfern. Die Seiten des Fahrzeugs wirken muskulöser und kantiger als zuvor, mit einem sehr sportlichen Gesamtdesign. Am Heck des Continental GT wurden die meisten Änderungen vorgenommen, mit abgerundeten Rückleuchten, die das Gesamtdesign des Fahrzeugs ergänzen.

2018 Bentley Continental GT interior

Im Inneren des Continental GT hat Bentley das Niveau der im Innenraum verfügbaren Technologie angehoben, die (wie von der Marke erwartet) sehr hochwertig aussieht. Das neue 12,3-Zoll-Infotainment-System ist serienmäßig und verfügt über die Smartphone-Spiegelungstechnologie Apple CarPlay und Android Auto. Der Bildschirm selbst befindet sich auf einem dreiteiligen Drehdisplay, mit drei Zifferblättern (Fahrzeugtemperatur, Kompass und Stoppuhr) auf der gegenüberliegenden Seite und einem Zifferblatt, das nichts anzeigt.

Die Bentley-Version des Active Info-Displays von Volkswagen befindet sich hinter dem Lenkrad, und der Innenraum hat ein neues, viel moderneres Layout als zuvor. Lederverkleidungen und zwei Arten von Zierleisten reichen von den Türkanten bis zum Armaturenbrett und setzen sich in der lederbezogenen Mittelkonsole fort.

2018 Bentley Continental GT interior detail

Da es sich um einen Bentley handelt, gibt es viele Möglichkeiten, den Continental GT zu individualisieren. Im Rahmen des Mulliner-Programms von Bentley können Sie die Farben für jedes Teil des Fahrzeugs auswählen, und die Optionen für die Innenausstattung sind endlos. Es gibt auch optionale Extras wie eine Stadtversion, die AEB bei niedriger Geschwindigkeit mit Fußgängerwarnung, eine Freisprecheinrichtung für den Kofferraumdeckel, Verkehrszeichenerkennung und ein 360-Grad-Parkkamerasystem umfasst.

Die Touring-Version ist für längere Fahrten gedacht und verfügt über einen adaptiven Tempomat mit Stauassistent, einen aktiven Spurhalteassistenten und Nachtsicht mit Infrarotkamera und Head-up-Display.

Das Mulliner-Programm bietet darüber hinaus ein Kosmetikpaket mit einzigartigen 22-Zoll-Leichtmetallrädern, einer Ledersteppung mit Diamantmuster und gesticktem Bentley-Emblem, einem mit Edelsteinen besetzten Tankdeckel, Sportpedalen und einem Lederdachhimmel. Der Bentley Continental wird auch ein Kosmetikpaket anbieten, das einen mit Edelsteinen besetzten Tankdeckel, Sportpedale und einen Lederhimmel umfasst.

2018 Bentley Continental GT tailight

Der 2018 Bentley Continental GT wird im Laufe des Jahres 2018 in Australien auf den Markt kommen, aber die britische Marke muss noch den lokalen Zeitplan und die Spezifikationen bestätigen. Zweifellos plant Bentley, die Continental-Baureihe um weitere Modelle zu erweitern, darunter Cabriolets, Flying Spur-Limousinen, verbesserte Speed-Modelle und sogar einen V8 mit Turbolader wie das aktuelle Modell.

2018 Bentley Continental GT blue rear sunset

Bleiben Sie dran bei Chasing Cars für Neuigkeiten über den Bentley Continental GT und alle anderen Premieren auf der Frankfurter Automobilausstellung 2017.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button