Preise für neue Autos

2018 Honda Civic Type R Testbericht

2018 Honda Civic Type R Race Track Crystal Black

Der Type R. Für die Kenner der japanischen Automobilszene steht Hondas roter Leistungszweig für ernsthafte Leistung, die sich mit Namen wie STI und Nismo messen kann. Aber hier im autoverrückten Australien ist der Type R kein Name, den man häufig hört. Aber ich habe schon einmal über die Wiederentdeckung des Honda-Mojos nach einem ziemlich langweiligen Jahrzehnt geschrieben. Gleichzeitig ändert sich die Einstellung gegenüber dem Type R, während die Mainstream-Autos von Honda viel interessanter werden. Seit einiger Zeit steckt die Zentrale Geld in die Entwicklung ernsthafter Autos. Das lokale Management von Honda denkt über die Zeit nach. Und dies ist die erste sportliche Salve des neuen Honda angesichts dieser Energie.

Aus einer Civic-Karosserie einen Sportwagen zu machen, ist das Brot und die Butter der Type R-Tüftler, und weltweit ist diese Form die X. Generation. Aber während dies der zweite Citizen Type R ist, den man in Australien erhalten hat, haben die treuesten Fans einen Weg gefunden, eine kleine Anzahl von Editionen zu beschaffen, die wir persönlich verpasst haben. In der Tat hat Australien die gesamte Type R-Generation übersprungen, seit dieses Auto zuletzt 2011 herauskam. Wie Sie sich vorstellen können, ist der Unterschied zwischen alt und neu genauso groß wie die Veränderungen in der gesamten Hot Hatch-Landschaft in diesem Zeitraum.

2018 Honda Civic Type R Front End Championship White

Vor sieben Jahren hatte der 148 kW starke Civic Type R mit dem 184 kW starken Volkswagen Golf R32 und vor allem mit dem 184 kW starken Renault Sport Megane RS250 Cup eine relativ rudimentäre Konkurrenz. Heute ist der Markt für Schräghecklimousinen in verschiedene Leistungsklassen unterteilt. Der Archetyp des Segments – der Volkswagen Golf GTI mit 169 kW – sieht aus wie die Grundlinie. Superhecks wie der Ford Focus RS mit 257 kW, der preislich mit dem Type R vergleichbar ist, erhalten viel Aufmerksamkeit. Und dann gibt es noch die Hyperklappen wie den 285 kW starken Mercedes-AMG A45, der preislich mit dem Type R vergleichbar ist.

Damit kehrt der Type R in die sehr komplexe Welt der kompakten Leistung zurück. Mit einer Leistung von 228 kW und einem Drehmoment von 400 Nm bewegt sich der Honda im Bereich der Superhats. Seine Leistung ist bescheidener als die des Focus, aber im Gegensatz zum Ford oder dem 213 kW starken Volkswagen Golf R behält der Honda seine bevorzugte Frontantriebskonfiguration bei. Der Civic bleibt seinem FWD-Erbe und seinem traditionellen Boy Racer-Look treu. Andere Aerodynamik-Merkmale sind mit von der Partie. Einige sind aktiv und dienen der Show. Aber wenn Sie die Haut abziehen, sehen Sie eine sehr respektable Basis.

2018 Honda Civic Type R Rear End Championship White

Der turbogeladene 2-Liter-Motor, bei dem 62 % des Gewichts in der Frontpartie sitzen, liefert 228 kW Leistung bei 6.500 U/min und 400 Nm Drehmoment von 2.500 bis 4.500 U/min. Er ist nur mit dem Snicketty-Sechsgang-Schaltgetriebe gekoppelt. Ein mechanisches LSD an der Vorderachse sorgt für die Kraftübertragung auf die für den Type R entwickelten Continental Contisport 6-Reifen im Format 245/30. Auch wenn die Leistung des Wagens bescheiden erscheint und eher auf den Focus RS abzielt, sollte man bedenken, dass der Honda mit 1.365 Kilogramm viel leichter ist als der All-American Ford. Bei der zweiten 0-100-Zeit blieb der Ford Focus um 1 Sekunde hinter seinem Anspruch zurück.

Auf der Straße ist die Begrenzung des zivilen Typ R sehr groß. Bei den ersten Erfahrungen wird der energische Honda die Fähigkeiten der meisten Fahrer übersteigen. Das Auto bietet eine großartige langfristige Lernerfahrung, wenn man lernt, wie sehr man es antreiben kann. Beim Überqueren der schnellen und unbarmherzigen Straßen im Süden Tasmaniens schwebte der Civic erst dann vor mir, als man blindlings in die bergab führende Kurve eines geschlossenen Radius einfuhr. Ich wusste, dass ich mehr abgebissen hatte, als ich kauen konnte, aber egal, der klebrige Kontinent mit dem fantastischen, tänzerischen Heck der Honda ging mit Diplomatie um, und der Glaube bedeutete, dass Ihr Standard-LSD dies zu einem dramafreien Erlebnis machte.

2018 Honda Civic Type R Slalom Crystal Black

Nachdem ich etwa 300 Kilometer lang auf öffentlichen Straßen gespielt hatte, nahm ich den Civic Type R mit auf die Rennstrecke des Baskerville Circuit außerhalb von Hobart. Trotz seiner kompakten, offensiven Herkunft ist der Civic optimal für hohe Geschwindigkeiten geeignet, und ohne die Beschränkungen durch die restriktiven Geschwindigkeitsbegrenzungen in Australien sind die hohen Grenzwerte des Civic leicht zu finden. Bei einer Geschwindigkeit von 9/10s beginnt Honda, einen Strom von Rückmeldungen über das Fahrwerk und seine steife Lenkung zu liefern. Das Auto fühlt sich lebendig an, wie ein Hund, der fröhlich vor sich hin braust und ständig mit dem Fahrer über die Strecke diskutiert: Reifen, Fahrwerk, Aufhängung, Lenkrad und Motor versorgen den Fahrer mit allen wichtigen Informationen. Packen Sie ihn am Nacken und werfen Sie ihn gleich wieder zurück. Dieser Honda ist so glücklich wie jeder andere Hot Hatch, den ich gefahren habe. Er ist vorhersehbar, fahrbar und ein bisschen herausfordernd, ohne dass man sich vorwärts bewegt.

Dennoch kann der Civic der Realität seines 2-Liter-Turbomotors nicht entkommen. Unter den Hot Hatches ist der Type R beeindruckend, aber dieses Auto ist nicht wie der Honda. Der Motor wird als “VTEC-Turbo” bezeichnet, aber die Leistung wird bei konservativen 6.800 Umdrehungen pro Minute gedrosselt, und die ersten Runden in Baskerville waren davon geprägt, dass der Begrenzer übersprungen wurde. Wenn man hinter dem mit einem roten H verzierten Lenkrad sitzt, werden Erinnerungen an ein Cult S2000 Cabrio wach, das bis zu 9.000 U/min drehte. Dieser neue Type R ist kein Auto, das ausrollt. Am stärksten bei 3.500 U/min scheint eine Extraportion Drehmoment zu kommen, aber leider gibt es nie ein gutes Geräusch. Der cool aussehende Dreifach-Auspuff spuckt Geräusche aus wie ein träges Gerät. Ich prophezeie, dass Auspufflösungen auf dem Nachrüstmarkt sehr beliebt sein werden.

2018 Honda Civic Type R Triple Exhaust

Das ist die Auswirkung der Turboaufladung, und es ist nicht nur ein Honda. Durch die Aufladung können diese Autos die immer strengeren Emissionsvorschriften einhalten und gleichzeitig eine große Portion Drehmoment hinzufügen. Aber ein gutes Geräusch und ein wirklich schnelles Ansprechen aus den Turbomühlen herauszuholen, ist etwas, das derzeit nur High-End-Marken wie Porsche und Mercedes AMG beherrschen.

Abgesehen davon führt der Type R für Honda eine Reihe neuer Technologien ein, die nichts anderes tun, als das Erlebnis zu verbessern. Dazu gehört vor allem der serienmäßig einstellbare Dämpfer. Die drei Fahrwerksmodi, die auf der Ebene des Wählhebels mit Hilfe eines kugelähnlichen Schalthebels umgeschaltet werden können, sind sehr klar. Comfort” macht die Dämpfer weicher und entspannt die Lenkung, so dass der Type R zu einem wirklich angenehmen Alltagsfahrer wird. Wir haben einige schlechte Straßen in der Umgebung von Hobart gefunden, um das zu beweisen. Sport” ist die Mitte der energetischen Explosion, und hier fühlt sich die Lenkung am natürlichsten an, aber es ist der “+r”-Modus, in dem der Civic wirklich einen großartigen Rhythmus findet, der am schwierigsten ist. In “+r” ist das Fahrverhalten steifer, aber die Karosseriekontrolle ist sehr gut. Die +r-Lenkungseinstellungen fühlen sich künstlich tolerant an, sind aber nicht allzu weit von der Erfahrung entfernt.

2018 Honda Civic Type R Front End Championship White

Es ist die fokussierteste der Civic-Konfigurationen, die uns am meisten mit dem neuen Civic in Kontakt gebracht hat. Die feste vertikale Bewegung begrenzt die Wankneigung der Karosserie auf fast Null, und die vom Fahrersitz aus sichtbare Frontpartie springt anmutig von Kehrblech zu Kehrblech. Sogar das Schaltgetriebe “erwacht” am meisten in +R. Das bedeutet, dass die automatische Drehzahlanpassung (die über den Touchscreen ausgeschaltet werden kann) am stärksten ist. Die meisten Macho-Fahrer werden die Vorstellung hassen, dass ein Antriebscomputer das optimale Herunterschalten errechnet. Die Beseitigung von Rätselraten und unnötigen Schwierigkeiten bei der manuellen Schaltung macht es einfacher, sehr schnell zu fahren, und kann dazu beitragen, dass man länger mit dem Schaltknüppel fährt. Tippen Sie R für die Automatik, nicht für das Protokoll.

Nachdem man den Wagen geparkt hat, um das Koffein zu sich zu nehmen, das man braucht, um dieses kleine Monster zu beherrschen, ist die auffällige Optik des neuen Type R nicht zu übersehen. Es ist ein Auto, das einen Unterschied macht, ob man es mag oder nicht, mit Dutzenden von Falten, die über seine grundsätzlich attraktive Form verteilt sind. Der Heckflügel des Boy Racers wird eher die Blicke der örtlichen Polizei auf sich ziehen als die des Objekts Ihrer Zuneigung, das wahrscheinlich mit den Augen rollen wird. Sind Sie zu alt für einen solchen Spoiler? Championship White mag die charakteristische Farbe des Type R sein, aber entscheiden Sie sich für Crystal Black, das mit weniger Karosseriedetails eleganter aussieht.

2018 Honda Civic Type R Red and Black Interior

Zurück zum Type R, wo die Dinge wieder relativ normal sind. Abgesehen von den roten Akzenten auf den Recaro-Sitzbänken, dem Armaturenbrett und dem Lenkrad entspricht der Innenraum weitgehend dem des normalen Civic. Und das ist auch gut so. Hondas neuester Kleinwagen hat einen hochwertigen Innenraum mit einem attraktiven und logischen Armaturenbrett. Die meisten Funktionen sind auf einem schieferartigen 7-Zoll-Touchscreen untergebracht. Die Honda-eigene Software ist nach wie vor minderwertig, aber die Integration von Apple CarPlay und Android Auto mildert dieses Problem. Die Satellitennavigation, die beim 33.590 $ teuren Civic VTi-LX serienmäßig ist, fehlt hier jedoch, trotz der 17.400 $ Aufpreis, so dass Sie viele Daten auf Ihrem Telefon benötigen. Das digitale Kombiinstrument sieht gut aus, aber in Sachen Funktionalität kann es sich nicht mit dem Fahrerbildschirm des neuen Golf R messen. Volkswagen kann Ihnen eine Karte der vor Ihnen liegenden Straße einblenden. Das ist sehr hilfreich bei der Einschätzung bevorstehender Kurven.

Während der Standard-Civic solide gebaut ist, ist die Verarbeitung des Type R noch besser. Vielleicht liegt das daran, dass diese sportlichere Version in Hondas Werk in Sunderland (Großbritannien) gebaut wird. Die anderen Modelle, die nach Australien kommen, werden aus Thailand bezogen. Die meisten Materialien fühlen sich weich an und sind gut verarbeitet. Auch das Komfortniveau ist überraschend hoch. Recaro-Schalensitze sind Standard. Machen Sie unbedingt eine Probefahrt, da sie für schwerere Fahrer wahrscheinlich zu eng sind. Wenn sie jedoch passen, werden Ihr Oberkörper und Ihre Beine den ganzen Tag über gut gestützt. Wir haben uns frisch gefühlt (abgesehen von einem schmerzenden Nacken, der von der enormen Kurvenleistung herrührt). Die Kotflügel sind sehr hoch und sitzen sogar über der Heckscheibe, was eine gute Sicht von vorne ermöglicht.

2018 Honda Civic Type R Side Profile Championship White

Trotz der sperrigen Sitze vorne ist der Civic Type R recht praktisch für die Beförderung von Passagieren im Fond. Die bequeme Rückbank des Civic wurde hier übernommen. Zwei Erwachsene passen hinein, und wenn es sein muss, auch ein dritter. Bein- und Kopffreiheit sind großzügig genug. Sogar das Gepäck aller kann untergebracht werden. Unter der schweren Schrägheckklappe befindet sich ein Laderaum von 414 Litern, der größer ist als der 380 Liter fassende Kofferraum des Golf, und die Rücksitze lassen sich ebenfalls umklappen.

Der Citizen Type R ist als Fahrzeughalter gar nicht so schlecht. Die Wartungsintervalle von 10.000 Kilometern oder (optimistischen) Jahren werden diejenigen frustrieren, die den Citizen täglich fahren wollen, aber Wochenend-Krieger werden feststellen, dass die Fenster ausreichend sind. Jeder dieser Services kostet $307 für bis zu 100.000 km. Nicht schlecht für ein Hochleistungsfahrzeug. Der Kraftstoffverbrauch wird mit 8,8 l/100 km im kombinierten Zyklus angegeben. Diese Angabe ist mit Vorsicht zu genießen, da auf langen Straßenschleifen nur 12,5 l/100 km erreicht werden. Der Type R benötigt 95 Ron Superbenzin. Ziemlich viel.

2018 Honda Civic Type R Championship White Sonic Grey

Wir freuen uns über die Rückkehr des Type R in die australische Hot-Hatch-Szene. Viele der Autos, die Leistung in der 200+ kW-Liga bieten, werden in Autos mit Frontantrieb zu Gunsten von schwereren Modellen mit Allradantrieb aufgegeben. Sicher, der Allradantrieb hilft diesen Autos, ihre Leistung erfolgreicher zu nutzen, aber auf Kosten eines Teils des Vergnügens, das uns überzeugt hat, überhaupt einen Hot Hatch zu kaufen. Es wird gemunkelt, dass Honda in Zukunft die gleiche Entscheidung für einen heißen Civic treffen könnte, aber im Moment ist der Type R eine ziemlich reine Erinnerung an die schnelle FWD-Luke aus vergangenen Tagen. Der Zweiliter-Turbo fühlt sich sehr fremd an, wenn er auf einem bekannten Markenzeichen sitzt, das den natürlich verführten Schreihälsen bekannt ist, die größtenteils in die Geschichtsbücher eingegangen sind.

Zu einem erschwinglichen Preis können Sie sich mit diesem Type R hinter das Steuer eines ernsthaft leistungsfähigen Autos setzen, dessen Frontpartie so hartnäckig ist wie kaum eine andere, die wir in diesem Jahr gefahren sind. Mit einer hervorragenden Leistung, starken Bremsen, einer schnellen Lenkung und einem ausgezeichneten Maß an Rückmeldung an den Fahrer etabliert sich der Civic schnell als “Spaßauto” und bietet eine Fülle von Möglichkeiten für Fahrer, die Hondas hohe Grenzwerte wirklich testen wollen. Und die erstaunlich gut abgestimmten adaptiven Dämpfer sorgen dafür, dass man ihn tatsächlich jeden Tag fahren kann. Was wir mit dem hart fahrenden neuen Golf R wirklich nicht tun wollen, ist, den Honda lebenswerter zu machen als den Golf. Es ist ein Schocker und ein Beweis für die technischen Details, die in diese interessante und herausragende kleine Maschine eingeflossen sind. Hallo noch einmal Type r – und ein herzliches Willkommen bei Honda.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button