Preise für neue Autos

2018 Hyundai i30 N im Test: Auf der Straße und auf der Rennstrecke getestet

2018 Hyundai i30 N Review Performance Blue Winton Circuit Oversteer 2

Was macht man, wenn man seinen ersten Schrägheckwagen bauen will, der eine ernsthafte Bedrohung für den Volkswagen Golf GTI darstellt? Nun, man folgt dem Hyundai-Rezept. Denn genau das ist der 2018er Hyundai i30 N. Er ist das erste Auto, das eine echte Chance hat, den GTI von seinem Thron als Standard-Hot-Hatch zu stoßen. Wir haben den i30 N letzte Woche auf den anspruchsvollen Bergstraßen im Norden Victorias getestet und ihn auf dem Winton Circuit auf die Strecke gebracht. Wir hatten den Eindruck, dass der i30 N eine fantastische Leistung ist. Das ist umso beeindruckender, wenn man bedenkt, dass er das erste Produkt ist, das von Hyundais N-Performance-Car-Sparte entwickelt wurde. Für viele, die die Entwicklungen in der Automobilindustrie nicht so genau verfolgen, stellt sich die Frage, woher der i30 N kommt, fast unerwähnt.

Das bringt uns zurück zu dem preisgekrönten Rezept, das den I30 N hervorgebracht hat. Das wird dem Basisfahrzeug, dem I30 Hatch, einen guten Ruf verschaffen. Wir suchen nach den besten Talenten aus der etablierten Go-Fast-Sparte. In diesem Fall geben Albert Biermann und seine Freunde bei BMW M. alles, was nötig ist, um ihr erstes Produkt richtig zu machen. Wenn das Verhältnis der Zutaten stimmt und man geduldig ist, kann man im hart umkämpften Segment der Kurzhecklimousinen einen Volltreffer landen, wie es Hyundai mit diesem Auto getan hat.

2018 Hyundai i30 N Review Performance Blue Front End Driving

Wenn wir über den neuen i30 n so frei sprechen, dann nur, weil er uns so gut gefällt. Nein, der i30 n erweckt nicht sofort den Eindruck, dass er ein Golf GTI-Schläger ist. Sicher, der Hyundai ist schneller und preiswerter, aber der Golf GTI ist eine leichte Wahl, die nicht den Eindruck erweckt, die ultimative Allround-Persönlichkeit, die Hyundai auszeichnet, zu brechen. Aber das wäre eine unrealistische Messlatte für ein Auto, das zum ersten Mal auf den Markt kommt, selbst wenn es das Produkt erfahrener Ingenieure ist, die größtenteils von einem BMW in München übernommen wurden. Ich denke, die richtige Messlatte für dieses Auto ist die oben gesetzte Messlatte. Können Sie dem Golf wenigstens eine Chance geben? So wie wir sie setzen, halten wir den i30 N in dieser Hinsicht für sehr glaubwürdig. Und wenn Sie einen GTI kaufen wollen, müssen Sie einfach einen Hyundai fahren. Auf lange Sicht wird dieses Auto Volkswagen und andere Hersteller von Qualitätskombis, insbesondere Honda, Peugeot und Ford, gut darüber informieren, was der N als nächstes tun wird.

Das ist der Sinn und die Nachwelt des i30 n unaufdringlich groß gemalt. Jetzt können wir wissen, wie dieses Auto wirklich ist, wenn wir die Erfahrung auf den Straßen Australiens haben.

2018 Hyundai i30 N Review Performance Blue Side Profile

Doch bevor es weitergeht, wird der i30 N Score statisch bewertet. Der erste Sieg ist der 39.990 $ Preispunkt, den Hyundai Australien anheben muss, um zu erreichen. Ob das nicht ist, wissen wir nicht, das ist den Käufern egal. Grand unter 40, ein 2-Liter-Turbo mit 202kW/353Nm, mechanisches Front-LSD, Performance-Auspuff und ein gut ausgestatteter Innenraum mit AEB, Navigation, DAB-Radio und Zwei-Zonen-Klimaautomatik sind definitiv attraktiv. Und das 42.990 $ teure Luxuspaket, für das sich die meisten entscheiden würden, bietet zusätzlich beheizbare Wildleder-/Ledersitze mit elektrischer Verstellung und Memory-Funktion für den Fahrer, schlüssellosen Zugang und kabelloses Laden. Selbst mit diesem Komfort ist der i30 N 500 Dollar billiger als ein Golf GTI 5-Türer mit Handschaltung, der nicht so großzügig ausgestattet ist.

Und dann ist da noch das Aussehen. Das Design mag subjektiv sein, aber ich finde, der i30 n sieht richtig aus und hat schlanke, stimmige Linien, die auf den bereits widerspenstigen SR-Modellen unterhalb des n in der i30-Reihe aufbauen. Wie der Golf GTI und R und der Peugeot 308 GTI ist auch der i30 n nicht zu konservativ. Die Optik ist zurückhaltend und alles, was man für ein langsames Modell halten könnte, ist nicht schlimm. Die zivile Jugendlinie vom Typ R soll jedem Ordnungshüter ins Auge stechen, den er passiert. In Weiß, Silber, Grau oder Schwarz fliegt der Hyundai i30 n dagegen unter dem Radar. In Rot oder dem fabelhaften Hello Hue, Performance Blue, erregt er mehr Aufmerksamkeit. Außerdem ist es schön zu sehen, dass die Marke Baby Blue verwendet. Es passt zu diesem Auto.

2018 Hyundai i30 N Review Dashboard Steering Wheel

Was den Innenraum betrifft, so ist es klar, dass Hyundai das Geld für das I30 N-Programm für ölige Teile ausgegeben hat, nicht für Verbesserungen im Innenraum. Abgesehen von den Sportschalensitzen mit blauen Nähten und dem blau gesprenkelten Lenkrad ist der Innenraum praktisch ein Standard-i30 mit viel schwarzem Plastik. Nicht beeindruckend, aber okay. Was die Attraktivität für Händler angeht, hat der Golf GTI oder 308 GTI Hyundai in die Enge getrieben. Aber das Infotainment ist das Beste in der Branche. Die Navigationsgrafiken sind ein bisschen kitschig, aber der 8-Zoll-Touchscreen ist sehr einfach zu bedienen, und es gibt Apple CarPlay und Android Auto. Die Lautsprecher sind durchschnittlich. Die Hälfte der Materialien sind Soft-Touch. Die Ergonomie ist ausgezeichnet, und vorne ist der Platz anständig. Im Fond schrumpft die Beinfreiheit aufgrund der vorderen Schalensitze, aber ein 1,90 Meter großer Mann kann hinter einen 1,90 Meter großen Mann passen. Der Kofferraum ist aufgrund der (herausnehmbaren) Strebe, die den flach umklappbaren Sitzen das “flach” nimmt, etwas kleiner. Das Ladevolumen beträgt jedoch immer noch anständige 381 Liter.

Denken Sie nicht, dass der Innenraum irrelevant ist: Sie wollen in jedem der heißen Autos sitzen, die Sie eine Zeit lang in Betracht gezogen haben. Denn die meisten dieser Autos werden von den Käufern als Pendler in der 5-Tage-Woche genutzt. Den i30 n alltagstauglich zu machen, war das Ziel von Hyundai. Das Auto erfüllt diese Aufgabe recht gut, aber das Luxuspaket macht am meisten Sinn. Die Leder-/Wildledersitze sind nicht nur komfortabler, der Verstellbereich ist auch sehr gut, und die verbesserten Füße auf den serienmäßigen Stoffsitzen haben eine niedrigere Fahrposition mit einer etwas normaleren Fahrhaltung erreicht.

2018 Hyundai i30 N Review Performance Blue Rear End Driving

Letztlich interessiert uns aber vor allem, wie sich der Hyundai i30 N fährt. Hier bekommt er gute Noten. Als wir dieses Auto das letzte Mal fuhren, konnte sich Hyundai Australien nicht entscheiden, ob der i30 N eine oder zwei verschiedene Abstimmungen erhalten sollte. Auf anderen Märkten gibt es eine Basisversion mit 184 kW/353 Nm ohne das sperrbare Frontdifferenzial. Aber als klar wurde, dass der australische Arm ein globales “Performance-Paket” mit 202 kW/353 Nm Ladedruck und dem passenden LSD für unter 40.000 Dollar bekommen konnte, wurde das Einstiegsmodell eingestellt. Das war die richtige Entscheidung. Der auf 202 kW getunte i30 N fühlt sich konkurrenzfähig mit den aktuellen Hot Hatch-Modellen an und bläst die bescheidenen 169 kW des Golf GTI weg. Der Turbomotor des i30 N ist geradlinig und gutmütig, mit reichlich Schub im gesamten Drehzahlbereich. Das Drehmoment steigt bereits vor 2.000 U/min an und wird bei voll geöffneter Drosselklappe für etwa 20 Sekunden auf 378 Nm hochgefahren, mit einigen Sekunden Abkühlzeit dazwischen. Wir glauben Hyundai, wenn sie andeuten, dass der offizielle Sprint von 0 auf 100 km/h in 6,1 Sekunden konservativ ist.

Dass bei der Markteinführung nur ein 6-Gang-Schaltgetriebe angeboten wird, ist eine seltene Wahl, und die alternative 8-Gang-Doppelkupplungsautomatik ist noch etwa 18 Monate entfernt. Das wird dem Auto in Australien zweifellos schaden, aber zum Glück ist das Schaltgetriebe exzellent und diejenigen, die ohne Auto leben können, werden den i30 N mit Schalthebel mögen. Es ist ein Kugelschaltgetriebe, das den Civic Type R und den Golf GTI in die Waagschale wirft, aber es ist ein spaßiges Schaltgetriebe mit kurzen Wegen, das fast wie ein Honda aussieht. Die automatische Drehzahlanpassung mit speziellen Lenkradtasten ist genial und macht den i30 N manuell einfach zu fahren, erlaubt es aber dem Experten, die Funktion bei Bedarf zu deaktivieren. Die Kupplung ist leicht und fühlt sich konventionell an. Das einzige Problem ist die Übersetzung selbst. Am Kurvenausgang war der zweite Gang oft zu niedrig und der dritte zu hoch.

2018 Hyundai i30 N Review Performance Blue Rear Diffuser Reda

Hyundai hat den Markt richtig verstanden und weiß, dass ein gut klingender Auspuff das ist, was sich die Käufer von Schräghecklimousinen wünschen. Der serienmäßige Hochleistungsauspuff des i30 N ist erschütternd gut und hat eine freche Persönlichkeit, die bei jeder Überfahrt knistert, zumindest wenn man sich für den “Sport Plus”-Auspuff entscheidet. Dazu später mehr. Der i30 N ist sowohl innen als auch außen laut – was viele Leute stört – und klingt perfekt, zumindest was die Auspuffanlage betrifft. Auf der anderen Seite des Wagens ist der Motorsound kiesig, uninspirierend und bei höheren Drehzahlen metallisch und unangenehm. Das Pfeifen des Turbos ist gut hörbar, aber das Ansauggeräusch ist gedämpft. Hier würden wir gerne weiterarbeiten.

Die einstellbare elektrische Servolenkung des i30 N unterscheidet sich deutlich vom i30 SR, da der elektrische Hilfsmotor von der Lenksäule auf die Zahnstange verlegt wurde. Hyundai sagt, dass diese Änderung mehr Gefühl für die Straße schafft, und siehe da, die Straßenoberfläche war durch eine ausreichend große, blau genähte Pinne im Kiewa Valley erkennbar. Die Frontpartie ist zwar nicht so dreckig wie die des Peugeot 308 GTi oder des Honda Civic Type R, dafür aber sehr agil und wird von griffigen Pirelli P Zero HN-Reifen unterstützt, die in Zusammenarbeit mit der N Division entwickelt wurden (“HN” steht für Hyundai N). Wie alle P Zeros produzieren auch diese Autos eine beträchtliche Menge an Straßenlärm. Dies sind keine rauen, leisen Autos. Die HN-Reifen haben jedoch eine haltbarere Mischung als die Standard-P-Zero-Reifen, so dass nach einem Tag in Winton noch genügend Profil vorhanden war, um legal nach Hause zu kommen. Beeindruckend.

2018 Hyundai i30 N Review Performance Blue Front End

Hyundai bot Semi-Slick-Reifen vom Typ Pirelli P Zero Trofeo r als Zubehör an, und wir hatten die Gelegenheit, den rennstreckentauglichen i30 n bei den Trofeos in Winton zu fahren. Es war ein großartiges Erlebnis und hat gezeigt, dass Hyundai ein echtes Potenzial hat, einen steiferen “i30 n Cup” anzubieten. Vielleicht könnte man etwas mehr Leistung aus dem 2-Liter-Aggregat herausholen und den Trofeo R zusammen mit verbesserten Bremsbelägen und Kühlkanälen, die ebenfalls auf dem Rennstrecken-Tester montiert sind, hinzufügen. Mit dem serienmäßigen I30 N und P Zero HN-Reifen haben wir in Winton eine Zeit von 1:43,50 erzielt. Bei Trofeos sank diese Zeit auf 1:41. Das normale Setup war beeindruckend – die HN-Reifen und die Standardbremsen sind sehr stark und haltbar, aber wenn Sie vorhaben, den i30 N auf der Rennstrecke zu fahren, wie es Hyundai für die Hälfte der Käufer tut, würden wir einen Satz Trofeos usw. kaufen, um das Potenzial der Semi-Slick-Reifen dieses Autos voll auszuschöpfen.

Der i30 N verfügt über ein umfangreiches dynamisches Personalisierungspotenzial. Drei davon sind über die “Drive Mode”-Taste am Lenkrad zugänglich. Diese sind Eco (wozu die Mühe?), Normal ), Normal (eine Auswahl von Keramik in der Stadt) und Sport (keine Ahnung, warum es das gibt). Als Nächstes finden Sie über eine weitere Taste mit Schachbrettfahne die Modi n-mode und n-custom. Zwischen diesen beiden Modi besteht ein ziemlicher Unterschied, wobei n-Custom der Modus ist, den Sie wählen sollten, wenn Sie bewusst fahren wollen.

2018 Hyundai i30 N Review N Custom Mode Screen

Der Standard n-mode stellt einfach alles auf die härteste und sportlichste Einstellung ein. Dazu gehören die Gasannahme, die Aggressivität des REV-angepassten Herunterschaltens, die Lenkung, die Steifigkeit der Aufhängung, der laute Auspuff und die Intensität des LSD. N Custom hingegen ist im Wesentlichen ein Personalisierungsmodus, mit dem Sie die Aggressivität der einzelnen dynamischen Elemente mischen und anpassen können. Nach einigen hundert Kilometern harter Fahrten auf der Straße stellten wir fest, dass die Federung in ihrer weichsten Einstellung optimal war, die Lenkung auf ihre mittlere Einstellung zurückfiel und alles andere durchgängig im Hog-Modus belassen wurde. Das gleiche Gefühl hatten wir auf der Rennstrecke.

Aus diesen Gründen stellen wir die ideale N Custom-Einstellung ein. Hyundai hat beim i30 N großartige Arbeit geleistet, aber die aggressivste Fahrwerkseinstellung “Sport Plus” ist für australische Straßen zu steif. Selbst die Einstellung “Sport” hat uns frustriert. Normalerweise ist sie nach jedem vernünftigen Standard steif, aber nur, um die großen Unebenheiten zu beseitigen und das richtige Maß an vertikaler Bewegung im Auto zu ermöglichen. Auf der Rennstrecke erlaubte das entspanntere Fahrverhalten dem i30 n, sich mehr zu neigen und sich weniger auf die Reifen zu verlassen, was die Rundenzeiten in Winton verkürzte. Die Lenkung ist in der Einstellung “Sport Plus” künstlich schwer, aber “Sport” ist genau richtig.

2018 Hyundai i30 N Review Manual Gearbox Shifter

In der Stadt ist der i30 n ein einfach zu fahrendes Auto. Er fühlt sich nicht aufdringlich oder rau an, wie es einige andere heiße Klappen in der Stadt tun. Im “normalen” Fahrmodus ist die Lenkung des i30 n leichtgängig, mit viel Kraftunterstützung bei niedrigen Geschwindigkeiten, und die Kupplung und die Schaltvorgänge sind gut zu handhaben. Dank der automatischen Drehzahlanpassung läuft der Verkehr viel flüssiger. Der Motor verfügt über ein hohes Drehmoment im unteren Drehzahlbereich, um in Verkehrslücken zu springen. Das Fahrverhalten ist in einer städtischen Umgebung akzeptabel, aber die straffe Federung macht es schwierig, die großen 19-Zoll-Räder vor dem Einschlagen in Schlaglöcher zu bewahren. Die Option mit 18-Zoll-Rädern wäre eine gute Wahl.

Was halten Sie vom i30 n, nachdem Sie das Auto auf australischen Straßen und auf der Rennstrecke von Winton kennengelernt haben? Nun, der i30 n ist ein verblüffender erster Versuch einer Marke, die bis jetzt kaum ihre Zehen in das Meer der Hochleistungsautomobile getaucht hat. Unser bevorstehender Vergleich zwischen dem I30 N, dem Golf GTI, dem 308 GTI und dem Civic Type R wird zeigen, wie nahe der i30 N daran ist, den Klassenstandard zu übertreffen. Wir sind der Meinung, dass der i30 N die Chance hat, mindestens zwei der genannten Fahrzeuge zu schlagen.

2018 Hyundai i30 N Review Performance Blue Winton Circuit

Wir glauben jedoch nicht, dass das der eigentliche Sinn des i30 N ist. Es geht nicht darum, dass er ein Schrägheckfahrzeug ist, sondern nur darum, dass er ein Schrägheckfahrzeug ist, das viel Potenzial hat. Sicherlich wird Hyundai froh sein, dass dieses Auto einige seiner Konkurrenten in Sachen Volumen übertrifft, aber der eigentliche Zweck des 2018er i30 N ist es, die Wahrnehmung der Käufer zu verändern, was Hyundai tun kann. Mit diesem Ziel vor Augen, wird der i30 N seine Ziele angreifen und dann auch noch einige treffen.

Den i30 N zum ersten Mal zu fahren, macht Spaß und ist ein einnehmendes Erlebnis, aber die anfängliche harte Fahrt wird ein wenig kurz sein, mit zusammenhängenden Einsätzen. Von Kurve zu Kurve, von Schaltung zu Schaltung bin ich mir nicht sicher, ob der i30 n den Fahrer so verführerisch verführen wird wie der Golf GTI. Das ist das kurzlebige Gefühl, nach dem jeder Fahrbegeisterte sucht. Es ist das Gefühl des “Fließens”, das sich zwischen der Maschine und dem Fahrer aufbaut. Wir sind immer noch dabei, dieses Gefühl der Vertrautheit mit dem Hyundai i30 N aufzubauen. Während es in einem Auto auf einer fremden Straße nicht ganz natürlich war, denke ich, dass wir es auf unseren eigenen Teststraßen fahren würden. Der Hyundai ist sehr gut, keine Frage. Ich freue mich darauf, ihn in den nächsten Monaten noch besser kennen zu lernen.

2018 Hyundai i30 N Review Performance Blue Rear End

Das Wichtigste ist: Der I30N ist ein unglaublicher Durchbruch der N-Performance-Abteilung von Hyundai. Die ersten Versuche sind selten so leistungsstark, fähig und sympathisch wie dieser. Der ultrascharfe Preis, der leistungsstarke Motor, das anständige Differenzial, die wirklich exzellente Fahrdynamik, der lebendige Innenraum und die Optik machen den Neuen zu einem echten Verkaufsschlager. Wenn Sie einen Volkswagen Golf GTI oder sogar etwas Teureres wie einen Honda Civic Type R wollen, sollten Sie es nicht mit dem i30 N versuchen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button