Preise für neue Autos

2018 Jaguar XE SV Project 8 enthüllt; nicht für Australien

Wir sind große Fans des Jaguar XE, und die britische Marke hat ihr bisher leistungsstärkstes Straßenfahrzeug, den Jaguar XE SV Project 8, noch vor seinem ersten Auftritt beim Goodwood Festival of Speed 2017 enthüllt. Der XE SV Project 8 ist in Großbritannien ab 149.995 £ (252.000 A$ zum Zeitpunkt der Veröffentlichung) erhältlich und ist eine der exklusivsten Performance-Limousinen, die je gebaut wurden.

Der auf nur 300 Exemplare weltweit limitierte Jaguar XE SV Project 8 wird von der SVO-Abteilung von Jaguar Land Rover in Handarbeit gebaut und ist nur mit Linkslenkung erhältlich, was den Verbrauch in Australien ausschließt. Der Leistungsstar ist eine modifizierte Version des aufgeladenen 5,0-Liter-V8-Motors von Jaguar Land Rover, diesmal mit 441 kW Leistung.

2018 Jaguar XE SV Project 8 front slide

John Edwards, Managing Director von Jaguar Land Rover Special Operations, sagte: “Wir freuen uns, mit Jaguar Land Rover am Project 8 zu arbeiten. Der Project 8 ist ein Paradebeispiel dafür, was passiert, wenn engagierte Designer, Ingenieure und Fertigungsspezialisten die Möglichkeit erhalten, einen Hochleistungssportwagen ohne Kompromisse zu entwickeln.

Der Project 8 wird im neuen SVO Technical Center von Hand zusammengebaut. Wir sind zuversichtlich, dass unsere begeisterten und anspruchsvollen Kunden den Project 8 genauso gerne fahren werden wie wir.”

2018 Jaguar XE SV Project 8 front far

Das Herzstück des Jaguar XE SV Project 8 ist derselbe 5,0-Liter-V8-Kompressormotor, der auch andere JLR-Modelle antreibt, darunter verschiedene Range Rover und den Jaguar XJ, diesmal mit 441 kW und 700 Nm Drehmoment. Altes Geld. Diese Werte werden über ein Achtgang-Automatikgetriebe auf alle vier Räder übertragen, so dass der XE SV Project 8 in nur 3,7 Sekunden auf 100 km/h sprintet und eine Höchstgeschwindigkeit von 322 km/h erreicht.

Die zusätzliche Leistung des Jaguar XE SV Project 8 wird durch eine Reihe von Verbesserungen zur Gewichtsreduzierung und Verstärkung des Fahrzeugs ergänzt, darunter die Verwendung von Aluminium- und Kohlefaser-Außenhautteilen. Mit Ausnahme der vorderen Türen und des Daches sind alle Teile des XE SV Project 8 gegenüber dem Standard-XE modifiziert. Zu den spezifischen Änderungen gehören ein um 55 mm verbreiterter Aluminium-Heckflügel, um die 305er-Hinterreifen aufzunehmen, neu gestaltete Aluminium-Hintertüren, um die Optik zu verbessern, und ein neu profilierter Kofferraumboden, um den Luftstrom zum Heckdiffusor zu verbessern.

2018 Jaguar XE SV Project 8 rear wing

Die Verwendung von Kohlefaser hilft, das Gewicht des Project 8 so gering wie möglich zu halten. Das Ergebnis ist ein Fahrzeuggewicht von 1.745 kg, das niedrigste aller V8-Limousinen von Jaguar. Der Jaguar XE SV Project 8 verwendet in großem Umfang Kohlefaser, unter anderem für die 19 mm ausladenden vorderen Kotflügel, die vorderen Stoßfänger, den manuell verstellbaren Frontsplitter, die Motorhaube mit integrierten Abluftkanälen, die unteren Seitenschweller und den ausgeschnittenen Heckstoßfänger. Der hintere Stoßfänger ist ebenfalls aus Kohlefaser gefertigt. Mit den Hinterkanten der Radhäuser, einem Heckdiffusor mit Vierfach-Titan-Endrohren und einem manuell verstellbaren zweistufigen Heckspoiler in Kombination mit dem Heckdiffusor kann Jaguar nach eigenen Angaben bei 300 km/h über 122 kg Abtrieb erzeugen.

Der XE SV Project 8 ist das erste Fahrzeug, bei dem das neue Carbon-Keramik-Matrix-Bremssystem von Jaguar zum Einsatz kommt und die ersten Siliziumnitrid-Keramik-Radlager im F1-Stil in einem Straßenfahrzeug verwendet werden. Bei den Bremsscheiben selbst handelt es sich um eine zweiteilige 400-mm-Vorderscheibe mit Sechs-Kolben-Aluminiumsätteln und eine zweiteilige 396-mm-Hinterscheibe mit Ein-Kolben-Gleitbremssätteln. Laut Jaguar hat das Carbon-Keramik-Bremssystem die geringsten ungefederten Massen, das gleichmäßigste Pedalgefühl, die höchste Fading-Resistenz und die längste Lebensdauer.

2018 Jaguar XE SV Project 8 interior

Im Innenraum des XE SV Project 8 werden laut Jaguar vermehrt Performance-Sitze mit Halbleder- und Alcantara-Velourslederbesatz, Kohlefaser in der Mittelkonsole, Kommissionsschilder, ein Alcantara-Armaturenbrett zur Verringerung von Windschutzscheibenreflexionen, mit Alcantara gepolsterte Türaufsätze und Lenkradfelgen mit Project 8-Logo verwendet.

Käufer des Project 8 können den Wagen mit dem optionalen Track Pack noch härter machen. Das Track Pack reduziert das Gewicht des Fahrzeugs um 12,2 kg durch die Verwendung von leichten Kohlefaser-Rennsitzen vorne. Project 8-Logo auf der Kopfstütze. Die Sitze verfügen über einen Vierpunktgurt und sind mit einem Feuerlöscher ausgestattet. Das Wichtigste ist jedoch, dass das Truck-Paket die Rücksitze entfernt und sie durch Project 8-gekennzeichnete Teppich-Verbundplatten und Gurtband-Haltebügel ersetzt. Mit dem XE SV Project 8 erhalten Sie außerdem ein glänzend schwarz lackiertes Dach und Project 8-Doppelstreifen-Aufkleber in Längsrichtung.

2018 Jaguar XE SV Project 8 rear

Zum Leidwesen der Australier werden alle 300 Exemplare des Jaguar XE SV Project 8 nur mit Linkslenkung gebaut und vorerst nicht auf den Markt kommen. Es wird gemunkelt, dass Jaguar in den nächsten Jahren die Produktion eines XE R oder XE SVR in Erwägung zieht, vielleicht mit dem gleichen 5,0-Liter-V8-Kompressor wie der XE SV Project 8, um mit dem BMW M3 und dem Mercedes AMG C63 zu konkurrieren.

2018 Jaguar XE SV Project 8 rear side

Bleiben Sie dran bei Chasing Cars für weitere Nachrichten und Berichte über den Jaguar XE.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button