Preise für neue Autos

2018 Volkswagen Tiguan Allspace Australische Spezifikationen

Volkswagen Australien hat erste Spezifikationen für den 2018er Volkswagen Tiguan Allspace, den ersten siebensitzigen SUV des Unternehmens, bekannt gegeben. Mit dem gleichen Antrieb und den gleichen Ausstattungsvarianten wie der reguläre Tiguan bietet die Allspace-Variante eine längere Karosserie als der reguläre Tiguan, was zu einem noch größeren Innenraum führt. Das bedeutet für Volkswagen Australien mehr Platz im Siebensitzer-Segment, da der Allspace nun serienmäßig mit sieben Sitzen ausgestattet werden kann.

Der 2018er Volkswagen Tiguan Allspace wird in Australien im Juli 2018 auf den Markt kommen. Die Preise werden bis dahin bestätigt, wobei ein angemessener Aufschlag gegenüber dem fünfsitzigen Tiguan zu erwarten ist.

2018 Volkswagen Tiguan Allspace R-Line grey side 3/4

Mit einer Länge von 4.701 mm ist der 2018 Volkswagen Tiguan Allspace 215 mm länger als der normale Tiguan. Der hintere Überhang ist 106 mm länger als beim fünfsitzigen Tiguan, und bei umgeklappten Sitzen in der dritten Reihe stehen bis zu 230 Liter Gepäckraum zur Verfügung. Bei umgeklappter dritter Sitzreihe stehen bis zu 700 Liter Kofferraumvolumen zur Verfügung. Das ist das 85-fache des fünfsitzigen Modells und bis zu 1.920 Liter bei umgeklappten fünf Rücksitzen. Bei seiner Markteinführung wird der Tiguan Allspace mit den siebensitzigen High-End-Varianten des Honda CR-V, Mitsubishi Outlander und Nissan Extrail konkurrieren.

Der Innenraum des Volkswagen Tiguan Allspace 2018 bleibt jedoch unverändert gegenüber dem regulären Fünfsitzer-Modell. Die Comfort Line bietet zusätzlich schwarzen Stoff, schwarzes oder halbbeige/schwarzes “Vienna”-Leder, während das R-Line-Paket schwarzes Leder mit dem R-Line-Logo auf den Sportsitzen vorne hinzufügt.

2018 Volkswagen Tiguan Allspace Highline Habanero Orange front 3/4

Mit dem gleichen Antrieb wie der Fünfsitzer-Tiguan wird der Allspace in insgesamt fünf Comfortline- und Highline-Ausstattungen angeboten, nicht aber in der preislich führenden Trendline-Variante. Der Comfortline wird mit drei Motoren angeboten: einem frontgetriebenen 1,4-Liter-Turbobenziner mit 110 kW/250 Nm und Sechsgang-Doppelkupplungsautomatik sowie einem 2,0-Liter-Turbobenziner mit 132 kW/320 Nm oder einem 2,0-Liter-Turbodiesel mit 110 kW/340 Nm, beide gekoppelt an eine Siebengang-Doppelkupplungsautomatik.

Die Comfortline-Variante ist besser ausgestattet als der fünfsitzige Tiguan, mit automatischer Notbremsung mit Fußgängererkennung, Spurassistent, automatischem Parallel- und Querparken, 8,0-Zoll-Touchscreen mit integrierter Satellitennavigation, Apple CarPlay und Android Auto Smart Phone Mirroring, automatischer Scheinwerfer- und Wischerfunktion, LED-Kurvenscheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht, 18-Zoll-Leichtmetallrädern, automatisch anklappbaren Außenspiegeln, Nebelscheinwerfern vorne und hinten, silberfarben lackierten Außenspiegeln, Drei-Zonen-Klimaautomatik und aufladbarer Taschenlampe im Laderaum.

2018 Volkswagen Tiguan Allspace Highline cabin

Über der Comfort Line steht die allradgetriebene High Line, die mit einem 162 kW/350 Nm starken 2,0-Liter-Turbobenziner oder einem 140 kW/400 Nm starken 2,0-Liter-Turbodiesel erhältlich ist. Beide sind mit einer 7-Gang-Doppelkupplungsautomatik gekoppelt. Die Highline-Klasse bietet einen adaptiven Tempomat, einen Toter-Winkel-Warner mit Rückfahrwarnung, eine adaptive Spurführung, adaptive Dämpfer mit verschiedenen Fahrmodi und adaptive LED-Scheinwerfer, die einen Teil des Lichtstrahls abblenden und den Gegenverkehr nicht blenden. Das Auto ist mit 3-Zoll-Leichtmetallrädern, Lederausstattung mit elektrisch verstellbaren Vordersitzen, beheizbaren Vorder- und Mittelsitzen, einem großen 9,2-Zoll-Infotainmentsystem, Ambientebeleuchtung im Innenraum und “Premium”-LED-Rückleuchten ausgestattet.

Sowohl für die Comfortline- als auch für die Highline-Modelle sind optionale Pakete erhältlich, darunter ein Fahrerassistenz-Paket für den Comfortline mit dynamischem Lichtassistenten, adaptivem Tempomat und Toter-Winkel-Warner mit Querverkehrswarner hinten. Modelle Comfortline und Highline. Für den Comfortline gibt es ein optionales Luxus-Paket, das unter anderem eine Lederausstattung, ein Panorama-Glasschiebedach und elektrisch verstellbare und beheizbare Vordersitze umfasst.

Sowohl Comfortline als auch Highline bieten das digitale Zifferblatt Active Info Display von Volkswagen, ein Dinaudio-Soundsystem (das erste Premium-Soundsystem, das für einen Tiguan angeboten wird) und eine 360-Grad-Einparkkamera. Für die Highline-Modelle schließlich ist das R-Line-Paket erhältlich, das viele sportliche Details wie ein Bodykit, Sportsitze, 20-Zoll-Leichtmetallräder und zahlreiche R-Line-Plaketten umfasst.

2018 Volkswagen Tiguan Allspace bootspace

Es wird ein angemessener Aufpreis gegenüber dem fünfsitzigen Tiguan-Modell erwartet, aber andere Zahlen, einschließlich der lokalen Preise, der Preise für Optionspakete und des Kraftstoffverbrauchs, werden veröffentlicht, bevor der Tiguan All-Space im Juli lokal in den Verkauf geht. Ein weiterer interessanter Aspekt des Volkswagen Tiguan Allspace 2018 ist die Frage, inwieweit der Standard-Tiguan um zusätzliche Ausstattungen ergänzt wird, einschließlich solcher, die nicht verfügbar sind, wie z. B. das Dinaudio-Soundsystem. Wird der normale Tiguan das gleiche Ausstattungsniveau erhalten? Wir hoffen es.

2018 Volkswagen Tiguan Allspace R-Line grey rear 3/4

Bleiben Sie dran bei Chasing Cars für Neuigkeiten und Berichte über die Volkswagen Produktpalette.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button