Preise für neue Autos

2019 Ford Focus debütiert vor der Markteinführung im 4. Quartal 2018 in Australien

Ford hat im Vorfeld der Markteinführung in Australien Ende 2018 eine völlig neue Generation eines seiner wichtigsten Produkte vorgestellt. Der 2019er Ford Focus wurde auf einer Veranstaltung in London der Weltöffentlichkeit vorgestellt, bevor die Produktion im Juli begann. Mit über 16 Millionen verkauften Exemplaren seit Produktionsbeginn im Jahr 1998 ist er ein sehr wichtiges Fahrzeug für Ford auf der ganzen Welt.

Der Focus 2019 basiert auf einer völlig neuen Plattform und präsentiert sich in einem viel moderneren Look als bisher, mit verfügbarer Technologie, mehr verfügbaren Modellen und einer sparsameren Palette an verfügbaren Motoren. Der Focus 2019 wird mit allen kleineren Fahrzeugklassen konkurrieren, insbesondere mit dem Volkswagen Golf.

2019 Ford Focus ST-Line blue front

Unser brandneuer Ford Focus ist die Spitze der Technologie und des Fahrvergnügens in seinem Segment”, sagte Joe Bakaj, Vizepräsident der Produktentwicklung für Europa.

Die Gelegenheit, ein völlig neues Auto aus frischem Papier zu bauen, bietet sich nicht oft. Wir haben sie mit beiden Händen ergriffen und das beste Familienauto der Mittelklasse entwickelt, das man für Geld kaufen kann.”

2019 Ford Focus Vignale interior

Stilistisch ist der Ford Focus 2019 vertrauter als sein Vorgänger, aber dennoch modern. Mit einem aktualisierten Kühlergrill, der einem kleinen Fiesta ähnelt, ist der 2019er Focus aggressiver gestylt als zuvor. Mit seiner langen, an den Mazda3 erinnernden Motorhaube ist der neue Focus ein sportlicher gestyltes Auto als zuvor, unabhängig davon, welches Modell gewählt wird. An den Seiten des Focus kommen Fensterlinien ähnlich wie beim BMW 1er zum Einsatz, die mehr Licht in den Innenraum lassen als bei den Vorgängermodellen, während muskulöse Schulterlinien das sportliche Thema noch verstärken. Das Heck ist schick und hat einige moderne Details wie LED-Rückleuchten.

Der Innenraum des Ford Focus 2019 unterscheidet sich deutlich von dem des Vorgängermodells. Anstelle des blockigen, knopflastigen Interieurs des Vorgängermodells befindet sich auf dem Armaturenbrett ein tabletähnlicher 8,0-Zoll-Touchscreen mit dem Sync3-Infotainmentsystem von Ford. Im unteren Bereich des Armaturenbretts befinden sich saubere Bedienelemente für die Klimatisierung, die Automatikversion verfügt jedoch über einen Drehregler wie das Produkt von Jaguar Land Rover. Die Materialqualität scheint sich deutlich verbessert zu haben, denn der größte Teil des Innenraums ist mit Soft-Touch-Materialien ausgestattet – selbst die luxuriösen Big-Rail-Modelle verfügen über lederbezogene Armaturenbretter und holzähnliche Zierleisten.

Ausstattungsmerkmale wie LED-Beleuchtung, aktiver Spurhalteassistent, Radar-Tempomat mit Stop-and-Go-Funktion, Panorama-Glasdach, vollautomatisches Parallelparken und Rückfahrwarnung mit automatischer Bremsfunktion machen den Focus 2019 mit einem verbesserten Technologieangebot verfügbar. Außerdem sind ein Heads-up-Display und eine 650-Watt-Stereoanlage von Bang & Olufsen erhältlich. Ford Australien hat bestätigt, dass die autonome Notbremsung mit Fußgänger- und Radfahrererkennung bei Nacht bei allen neuen Focus-Modellen zur Serienausstattung gehören wird.

2019 Ford Focus range

Der 2019er Ford Focus gehört jetzt zur neuen C2-Plattform von Ford. Dadurch konnte das Leergewicht des Fahrzeugs um bis zu 88 kg gesenkt werden, aber aufgrund des größeren Innenraums ist allein der Radstand um nur 53 mm länger geworden. Die C2-Plattform ermöglicht eine um bis zu 40 % bessere Frontlastigkeit als beim Vorgängermodell, und die Torsionssteifigkeit wurde um 20 % erhöht. Kombiniert mit kürzeren vorderen und hinteren Überhängen wirken die A-Säulen und die weiter hinten liegende Position des 2019er Ford Focus besser als beim Vorgängermodell. Ford bemüht sich auch um die Aerodynamik seiner Fahrzeuge, und Merkmale wie die aktiven Kühlergrillklappen tragen dazu bei, dass der Luftwiderstandsbeiwert des Fahrzeugs bei 0,25 liegt.

Ford Australia wird zunächst nur zwei Antriebsaggregate anbieten, einen 1,5-Liter-Dreizylinder und einen 1,5-Liter-Turbomotor mit 110 kW, aber auch Dreizylinder-Benzin- un d-Dieselaggregate mit einer Leistung von 63 kW bis 134 kW sind in Übersee erhältlich. Die Dreizylinder-Benzinmotoren sind sowohl mit Partikelfilter als auch mit Zylinderabschaltung ausgestattet. Der letztgenannte Antriebsstrang ist nur mit einem 8-Gang-Wandler-Automatikgetriebe gekoppelt. In Anbetracht der Anziehungskraft, die auf den Fahrer ausgeübt wird, ist auch eine 6-Gang-Schaltoption erhältlich. In Zukunft wird ein leistungsstarker 2,0-Liter-Turbobenziner im heißen Focus ST erhältlich sein, während ein gerüchteweise allradgetriebener Hybrid-Focus RS in Arbeit sein soll.

2019 Ford Focus hatchback bootspace

Wie die vorherige Generation des Focus bietet auch der 2019er Ford Focus drei verschiedene Karosserievarianten, aber Ford Australien hat noch nicht bestätigt, ob es außer einem fünftürigen Fließheck noch etwas anderes geben wird. Ein fünftüriger Kombi und eine viertürige Limousine sind ebenfalls erhältlich; alle drei Modelle haben ein ähnliches Familiengesicht, mit ähnlich geformten Rückleuchten und identischen Frontpartien. Ford hat noch keine Angaben zum Kofferraumvolumen oder anderen Zahlen gemacht, aber bestätigt, dass der Kombi bei umgeklappten Rücksitzen bis zu 1.650 Liter fasst. Eine weitere Neuheit im 2019er Ford Focus Lineup sind die verschiedenen verfügbaren Modelle: Die üblichen Ausstattungen wie Ambiente und Trend sind für 2019 auch in Active, Vignale und St-Line erhältlich.

Wie der Fiesta ist auch der Focus Active eine hochbeinige Alternative zu den kleineren SUVs. Er ist 30 mm höher als das reguläre Focus-Modell und wird durch eine graue Kunststoff-Karosserieverkleidung vom regulären Focus-Modell getrennt. Er verfügt nicht über einen Allradantrieb, sondern soll ein Fahrzeug sein, das auch abseits der Straße leichte Wege zurücklegt. Der Focus Vignale ist ein Focus der gehobenen Klasse mit Lederoberflächen im Innenraum und verfügbaren Außenfarben und Chromdetails. Es handelt sich nicht um einen kommenden Focus Street Performance.

2019 Ford Focus wagon rear

Ford Australien hat bestätigt, dass der 2019er Focus bis Ende 2018 in Australien erhältlich sein wird. Eine fünftürige Schräghecklimousine wurde bestätigt, aber wir würden uns freuen, einen hübschen fünftürigen Kombi auf australischen Straßen zu sehen. Wichtig ist, dass Ford auch bestätigt hat, dass der lokale Focus in Deutschland produziert wird – zum ersten Mal seit 2013.

2019 Ford Focus ST-Line blue rear 3/4

Bleiben Sie dran und verfolgen Sie das Auto für Neuigkeiten und Berichte über die Ford-Produktpalette.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button