Preise für neue Autos

2019 Honda HR-V Testbericht

2019 Honda HR-V RS Phoenix Orange front driving

Ein weiterer Tag, ein weiterer kleiner SUV – dieses Segment ist wirklich beliebt, mit fast 73.000 kleinen Crossover finden Einfahrten in Australien allein in diesem Jahr, ein Anstieg von fast 27% in diesem Jahr. Die beliebtesten Fahrzeuge in diesem Segment sind wohlbekannt – der Mazda CX-3, der Mitsubishi ASX, der Nissan Qashqai – aber der weltweit beliebte Honda HR-V, obwohl er einer unserer Dauerbrenner in diesem wettbewerbsfähigen Segment ist, hat in diesem Jahr ein wenig nachgelassen. Das bedeutet, dass es Zeit für ein Mid-Life-Update ist, um die Käufer für den Honda zu begeistern – mit dem 2019er Honda HR-V, der von drei auf vier Modelle erweitert wurde. Ich habe den aktualisierten HR-V diese Woche bei der nationalen Markteinführung in Melbourne gefahren.

Das Verfahren beginnt mit einer positiven Nachricht für die Käufer, denn die Serienausstattung wird über die gesamte Baureihe hinweg großzügiger. Die automatische Notbremsung bei niedriger Geschwindigkeit von 5 bis 32 km/h ist jetzt Standard, und der VTi erhält elegantere Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht. Der VTi-S in der mittleren Ausstattungsvariante bringt Hondas LaneWatch-Kamera für den toten Winkel auf der Beifahrerseite mit, die durch einen Blinker aktiviert wird, während der VTi-LX die zuvor optionale Sicherheitstechnologie in Form von Spurhalte- und Kollisionswarnung sowie automatischem Ein- und Ausschalten des Fernlichts bietet. Allerdings sind Spur- und Kollisionswarnungen nur für die Top-Ausstattung erhältlich.

2019 Honda HR-V RS Phoenix Orange rear 3/4

Zusätzlich zu AEB bietet der 24.990 $ teure VTi eine Klimaanlage, 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, eine elektrische Handbremse mit Bremssperre, einen 7,0-Zoll-Touchscreen mit integrierter Satellitennavigation und Hondas Magic Seats. Der 3.000 $ teurere VTi-S (27.990 $) ist ein vernünftiges Angebot und umfasst eine Dachreling, automatische LED-Scheinwerfer mit LED-Nebelscheinwerfern, schlüssellosen Zugang und Start, hintere Parksensoren, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, Lederlenkrad und Schalthebel. Schalthebel.

Der nächste Sprung im Sortiment ist der neu hinzugefügte HR-V RS, dessen Preis bei 31.990 Dollar liegt. Der RS, der bereits im Civic und in der Limousine zu finden ist, aber in diesem SUV noch nie zu sehen war, zeichnet sich durch eine sportlichere Optik, 18-Zoll-Räder, automatische Scheibenwischer, Schaltwippen und Privacy Glass aus. Er bietet jedoch auch einige mechanische Änderungen in Form einer schnelleren Lenkung und einer optimierten Aufhängung. Darüber hinaus verfügt der RS über beheizbare Ledersitze mit zusätzlicher Geräuschdämmung und mehr Komfort, die bisher dem Topmodell VTi-LX vorbehalten waren. Aus diesem Grund glauben wir, dass der RS wahrscheinlich besser zum HR-V passt.

2019 Honda HR-V range

Der VTi-LX ist nach wie vor erhältlich, aber jetzt zu einem höheren Preis von 34.590 $. Diese Preiserhöhung ist in erster Linie auf das serienmäßige ADAS-Sicherheitspaket zurückzuführen, das, wie oben erwähnt, zuvor optional erhältlich war. Der LX bietet außerdem ausschließlich Premium-Ausstattungen wie einen elektrisch verstellbaren Fahrersitz mit acht Wegen, ein Panorama-Schiebedach und eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik. Andere LX-Ausstattungsmerkmale wie automatisch öffnende/schließende Fensterheber und Parksensoren vorne müssen in der gesamten Modellreihe enthalten sein. Wenn Sie bereit sind, 35.000 Dollar für den HR-V auszugeben, sollten Sie vielleicht auch den größeren CR-V von Honda in Betracht ziehen. Das Mittelklassemodell dieses Fahrzeugs hat in etwa den gleichen Preis.

Während wir uns über die Erweiterung des Sicherheitsangebots des HR-V freuen können, wie der Toyota C-HR, AEB, wenn er mit dem sichersten Auto in diesem Segment verglichen wird, hat Australien noch nicht dasselbe erhalten. Das komplette Honda Sensing-Sicherheitspaket wie beim HR-VS für den amerikanischen und europäischen Markt. In Übersee ist der HR-V mit adaptivem Tempomat und Spurhalteassistent erhältlich, hierzulande jedoch nicht. Es ist erwähnenswert, dass alle Toyota C-HRs serienmäßig mit diesen Funktionen ausgestattet sind.

2019 Honda HR-V VTi-LX dashboard

Die Abweichung bei den Spezifikationen gilt auch für den 7-Zoll-Touchscreen. In den USA erhält der HR-V einen modernen Touchscreen mit Apple CarPlay, Android Auto, DAB-Digitalradio und einem Schnelllade-USB-Anschluss, der sinnvollerweise in der Mittelkonsole platziert ist. Nicht so hier: Der australische HR-V muss sich mit einem nachgerüsteten sensorischen System mit Smartphone-Spiegelung, ohne Digitalradio und mit einem USB-Anschluss begnügen, der sich an einer niedrigen Stelle in der Nähe des Bildschirms selbst befindet. Mit anderen Worten: Da baumeln Kabel. Die Mitte der Kabine. Nicht sehr komfortabel. Der Toyota C-HR hat den gleichen ästhetischen Fehler gemacht und die gleichen Kommentare über dieses Auto abgegeben.

Wir haben den Eindruck, dass Australien, zumindest wenn es um Automobiltechnik geht, nicht ganz oben auf der Honda-Höhenleiter der Welt steht.

2019 Honda HR-V VTi-LX front cabin

Der Innenraum des HR-V ist jedoch eine Klasse für sich. Die verwendeten Materialien fühlen sich weich an, und das gilt auch für die hinteren Türen. Das ist im Segment der kleinen SUVs sehr selten. Die weichen Oberflächen setzen sich in der edlen Mittelkonsole fort, wo die Füße natürlich ruhen. Das ist wirklich sehr schön. Der Innenraum des HR-V setzte bei seinem Erscheinen im Jahr 2015 eine hohe Marke für Honda-Design un d-Qualität, und nicht viele neue Honda-Modelle haben diese hohe Wasserlinie erreicht.

Die Praktikabilität dieses Fahrzeugs ist nach wie vor einer seiner stärksten Vorteile. Er glaubt an das, was man in den HR-V hineinstecken kann. Noch bevor man mit dem “magischen Sitz” spielt, ist der 437 Liter große Kofferraum für das Segment großzügig. Das ist mehr als ein Mazda CX-5 der Mittelklasse, ganz zu schweigen vom HR-V-Rivalen CX-3. Dank der “Magic Seat”-Funktion lassen sich die Rücksitze komplett umklappen, wodurch sich der verfügbare Raum im unteren Bereich vergrößert. Alternativ kann die Sitzfläche hochgeklappt werden und parallel zur Rückenlehne verlaufen, um zum Beispiel hohe Pflanzen zu transportieren. Dieses Maß an Vielseitigkeit bietet kein anderer kleiner SUV.

2019 Honda HR-V rear seat

Auch das Platzangebot auf den Rücksitzen ist äußerst großzügig. Der HR-V kommt sogar an den größeren CR-V heran, was den Platz in der zweiten Reihe angeht. Auch die Türen lassen sich wunderbar weit öffnen, und die Isofix-Punkte sind gut zu erkennen. Im Fond gibt es zwei Kartentaschen – man beachte den Mazda – und in jeder Tür einen Becherhalter, eine 12-V-Steckdose und einen Flaschenhalter. Die hinteren Belüftungsdüsen sind allerdings etwas weniger billig. Die Vordersitze sind ähnlich geräumig, mit einem großen Handschuhfach, zwei konfigurierbaren Becherhaltern in der Mittelkonsole, vernünftigen Türtaschen und einer praktischen Ablage unter dem Armaturenbrett für Handys und Geldbörsen.

Unter der Motorhaube jedes australischen HR-V befindet sich ein sehr vertrauter 1,8-Liter-Vierzylinder-Benzinmotor, der schon seit Jahren im Einsatz ist und 2019 leicht aktualisiert wurde, um 105 kW/172 NM zu erzeugen. Spitzenleistung un d-drehmoment erreichen im REV-Bereich bis zu 6.500 U/min bzw. 4.300 U/min. Das gibt einen Hinweis auf die Fahrbarkeit dieses Motors. In der Stadt ist der HR-V ein ausgezeichneter Fahrpartner. Er ist leise und leicht zu handhaben, aber das fehlende Drehmoment und die mangelnde Raffinesse sind bemerkenswert, wenn mehr Leistung erforderlich ist. Der Startverbrauch von 7,7 l/100 km war angemessen.

2019 Honda HR-V dials

Ideal wäre es, wenn der 1,5-Liter-Vierzylinder mit Turbolader, der bereits im Civic zum Einsatz kommt, auch im HR-V verwendet würde. Dieser Motor ist bereits für den HR-V auf dem europäischen Markt vorgesehen. Der in Japan erhältliche Hybridmotor bietet ebenfalls mehr Drehmoment.

Das einzige Getriebe ist eine CVT-Automatik, die 2019 mit einer neuen Stufenübersetzung ausgestattet ist und wie eine herkömmliche Automatik funktionieren wird. Die RS- und VTI-LX-Modelle verfügen über Schaltwippen, die die Logik mit sieben künstlichen Gangstufen außer Kraft setzen können. Wie der aktualisierte CX-3 ist auch der Toyota C-HR mit seinem Turbomotor dem HR-V weit überlegen. Der 1,2-Liter-Turbobenziner hat zwar nur 20 kW Leistung, aber er liefert 13 Nm Drehmoment bei viel niedrigeren Drehzahlen und ist ein viel besserer Fahrpartner. Die stressfreie Natur des Toyota bedeutet, dass er sparsamer ist.

2019 Honda HR-V RS Phoenix Orange rear driving

Das Handling des HR-V wurde für 2019 verbessert, allerdings nur beim neuen RS-Modell, das über eine eigene Fahrwerksabstimmung verfügt. Schade, dass es diese Abstimmung nicht für die gesamte Baureihe gibt, denn sie gefällt uns sehr gut. Die zusätzliche Spannung der Federung macht den RS auf den typisch leichten australischen Straßen, die wir bei den ersten Fahrten mit dem HR-V erleben, komfortabler. Von den vier Modellen ist der RS der einzige, der die Dynamik des HR-V spürbar verbessert.

Insgesamt ist das 2019er-Update der Honda HR-V-Baureihe nicht schlecht, aber es geht nicht weit genug. Das Segment der kleinen SUVs ist rot und sehr umkämpft, und der HR-V muss nicht nur ein Nutzfahrzeugstar, sondern nicht nur ein Nutzfahrzeugstar, sondern nicht nur ein Nutzfahrzeugstar sein, um einen Podiumsplatz in den Verkaufscharts zu erreichen. Das Problem ist, dass alles, was der HR-V meiner Meinung nach braucht, um einen Spitzenplatz zu erreichen, in diesem Auto auf dem europäischen Markt bereits angeboten wird: ein 1,5-Liter-Turbomotor, ein komplettes Honda Sensing-Sicherheitspaket und die richtige Technologie im Innenraum. Ja, unser HR-V wird in Thailand produziert, aber nicht in Europa. Aber am Ende des Tages sind der Standort des Werks und die Wahl der Produktion nicht von Belang für den Kunden.

Wir lieben die veredelte Dynamik des neuen HR-V RS. Die Praktikabilität ist absolut fantastisch und die klassenführenden Materialien und die Qualität des Innenraums machen den Honda weiterhin zu einem wichtigen kleinen SUV, den man neben dem Mazda CX-3 und dem Toyota C-HR in Betracht ziehen sollte. Aber mit den oben genannten Verbesserungen für 2020 ist der HR-V in der Lage, alle zu schlagen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button