Preise für neue Autos

2019 Hyundai Santa Fe durch Skizzen angeteasert

Trotz der jüngsten Upgrades des aktuellen Modells wird der komplett neue Hyundai Santa Fe der vierten Generation 2019 wahrscheinlich bald auf dem Genfer Autosalon 2018 enthüllt werden, aber das hat Hyundai nicht davon abgehalten, das Auto in zwei offiziellen Skizzen anzudeuten, wie es aussehen wird.

Es ist zwar nicht ganz genau, wie der Santa Fe 2019 aussehen wird, aber die Skizzen zeigen, dass Hyundai sich an einem neuen großen SUV versucht. Im Gegensatz zur aktuellen Modellgeneration, die weltweit in zwei Formaten verkauft wird, wird der kommende Santa Fe nur in einem Format angeboten werden und größer sein, um den nordamerikanischen Markt zu bedienen.

2019 Hyundai Santa Fe side teaser

Zwei von Hyundai veröffentlichte Skizzen zeigen die Front- und Heckpartie des 2019er Santa Fe. Sie folgen den offiziellen Seitenansichten des Fahrzeugs und zeigen Styling-Einflüsse von anderen Hyundais wie dem Kona und dem i30. Die Anordnung der Doppelscheinwerfer des Kona folgt der des Santa Fe, allerdings in einem gehobeneren und konventionelleren Layout. Die Audi-ähnliche Anordnung mit den oberen Scheinwerfern wird wahrscheinlich Teil des Tagfahrlichts des Autos sein.

Der neue Kaskadengrill von Hyundai zeigt sich stolz an der Front mit Infiniti-ähnlichen Lufteinlässen. Interessanterweise scheinen die Scheinwerfereinheiten zwei getrennte Lichtpositionen zu haben. Darunter befinden sich Nebelscheinwerfer und eine tiefer angebrachte Unterfahrschutzplatte.

2019 Hyundai Santa Fe red sketch front detail

Die Seiten und das Heck des Santa Fe setzen das muskulös geformte Thema des aktuellen Modells fort. Die Falten erinnern an den Skoda Kodiak, und die Rückleuchten ähneln dem Lexus NX. Selbst in dieser dramatisierten Skizze sind die Radkästen groß und strahlen ein robustes Aussehen aus. Am Heck gibt es viele Stufen bis hin zum Stoßfänger. Die Kofferraumöffnung wirkt sehr breit und niedrig in der Öffnung.

Wie seine Vettern Kona und Kia Sportage scheint der 2019er Hyundai Santa Fe über separate, niedrige Beleuchtungsgruppen an den Stoßfängern zu verfügen. Wie an der Front gibt es auch am Heck einen tief montierten Unterfahrschutz, der einen Hinweis auf die leichteren Offroad-Ambitionen des Autos gibt.

2019 Hyundai Santa Fe red sketch rear detail

Viel mehr ist über den 2019 Hyundai Santa Fe nicht bekannt. Er wird wahrscheinlich auf der gleichen Plattform wie der kürzlich aktualisierte Kia Sorento basieren und könnte den gleichen 2,2-Liter-Turbodiesel-Antrieb verwenden. Andere Antriebe sind noch nicht bekannt, aber derselbe 3,3-Liter-V6-Benzinmotor, der im aktuellen Modell verwendet wird, wird wahrscheinlich in einigen Märkten zum Einsatz kommen, möglicherweise mit dem 2,0-Liter-Turbobenziner, der auch im Sonata verwendet wird. Der neue Santa Fe soll auch über brandneue Sicherheitsvorrichtungen verfügen, wie z. B. eine automatische Rückwärts-Notbremsung und den weltweit ersten Insassenalarm, der den Fahrer vor den Fondpassagieren warnt, wenn das Fahrzeug ausschert.

Der 2019er Hyundai Santa Fe wird in der ersten Jahreshälfte 2018 vorgestellt, der Verkaufsstart in Australien ist noch vor Ende des Jahres zu erwarten.

2019 Hyundai Santa Fe red sketch rear

Bleiben Sie dran und verfolgen Sie das Auto für Neuigkeiten und Testberichte zum Hyundai Santa Fe.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button