Preise für neue Autos

2019 Hyundai Santa Fe vor dem Debüt im Juli enthüllt Aus

Die ersten Bilder und Details des 2019er Hyundai Santa Fe wurden bereits vor der Markteinführung des Fahrzeugs Mitte 2018 veröffentlicht. In seiner vierten Generation ist der neue Santa Fe gründlich überarbeitet und viel ausgeprägter als zuvor.

Der neue Santa Fe wurde auch im Innenraum deutlich umgestaltet, mit einem komplett neuen Armaturenbrett und hochwertigeren Materialien im gesamten Innenraum. Der neue Santa Fe bietet auch viel mehr Sicherheitsvorrichtungen als das Vorgängermodell. Er verfügt über eine automatische Rückwärtsbremsung und ein Warnsystem für die hinteren Insassen, das zur Safety Sense-Ausstattung von Leandai gehört.

2019 Hyundai Santa Fe front moving

Die vierte Generation des Santa Fe setzt die weltweite Erfolgsgeschichte des Modells fort.” Byungkwon Lim, Executive Vice President der Hyundai Motor Company, sagte.

sagte: “Bei Hyundai liegt uns das Wohl unserer Kunden wirklich am Herzen. Wir bieten innovative und einzigartige aktive Sicherheitsfunktionen und ein klassenführendes Raumangebot, um den Komfort weiter zu erhöhen.”

2019 Hyundai Santa Fe interior

Das Erscheinungsbild des 2019 Hyundai Santa Fe ist moderner und auffälliger als das seines leiseren Vorgängers. Er verfügt über den Hyundai-typischen “Cascade”-Kühlergrill, LED-Tagfahrleuchten neben dem Kühlergrill und eine neue, geteilte Scheinwerferanordnung, bei der die eigentlichen Scheinwerfer unten angebracht sind. Markt.

Die Seiten des 2019 Hyundai Santa Fe sind schlanker und kühner als zuvor, mit eleganten Schulterlinien über ausgestellten Radkästen. Die Rückseite ist vertraut, hat aber ähnlich geformte Rückleuchten wie das letzte Modell, aber mit viel interessanteren LED-Grafiken. Die hinteren Blinker und Rückfahrscheinwerfer sind interessanterweise an den unteren Stoßfänger verlegt, während die silbernen Unterbodenbehandlungen am Heck fortgesetzt werden.

Die Gesamtabmessungen des 2019 Hyundai Santa Fe ändern sich leicht, das Auto ist 70 mm (4.770 mm) länger, 10 mm (1.890 mm) breiter und hat einen zusätzlichen Radstand von 65 mm Länge, aber 10 mm weniger bei 1.680 mm.

2019 Hyundai Santa Fe infotainment

Im Innenraum des 2019 Hyundai Santa Fe wurde laut Hyundai die meiste Arbeit in das Auto gesteckt. Das neue Layout des Armaturenbretts ähnelt dem des i30 und des Kona, ist aber offensichtlich viel größer. Das Herzstück des Armaturenbretts ist ein tabletähnliches 8,0-Zoll-Touchscreen-Infotainmentsystem mit Apple CarPlay, Android Auto, DAB+ Digitalradio und integrierter Satellitennavigation. Das Armaturenbrett selbst ist ebenfalls stilvoller als zuvor, mit Paneelen in Lederoptik mit kontrastierenden Nähten und einem abfallenden Dach mit strukturierten Einlagen.

Eine neu gestaltete Mittelkonsole mit Beinablagen in Lederoptik bietet mehr Ablagemöglichkeiten als zuvor und ermöglicht das kabellose Aufladen von QI-fähigen Geräten. Hyundai bietet auch mehr Technologie im 2019 Santa Fe, einschließlich eines digitalen Segments für den Tachometer. Außerdem werden mehr aktive Sicherheitsvorrichtungen angeboten, wie z. B. automatisches Bremsen beim Rückwärtsfahren, Rücksitzwarnungen, wenn nach dem Verriegeln des Fahrzeugs Bewegungen auf den Rücksitzen erkannt werden, und Verkehrswarnungen nach dem Ausschalten des Fahrzeugs. Die Vorhang-Airbags erstrecken sich jedoch nicht auf die dritte Sitzreihe.

2019 Hyundai Santa Fe dials

Hyundai hat auch die Motoren für den neuen Santa Fe 2019 geändert. Eine verbesserte Version des 2,2-Liter-Turbodiesels des Vorgängermodells ist nun der Hauptmotor. Dieser Motor, der derzeit 144 kW und 436 Nm Drehmoment leistet, ist wie der Kia Sorento mit einem neuen 8-Gang-Automatikgetriebe gekoppelt. Die internationalen Modelle werden auch mit einem 2,0-Liter-Turbodiesel und einem 2,0-Liter-Turbobenziner angeboten, die jedoch in Australien nicht näher beschrieben sind und wahrscheinlich auch nicht erhältlich sein werden.

Das HTRAC-Allradsystem von Hyundai wird wahrscheinlich zur Standardausrüstung gehören, wenn nur der Dieselmotor in Australien erhältlich ist, während der bisherige 3,3-Liter-V6-Frontantrieb für das neue Modell nicht verfügbar ist. Wie die lokal ausgelieferten Hyundai- und KIA-Modelle wird auch der 2019 Hyundai Santa Fe auf den australischen Geschmack zugeschnitten sein.

2019 Hyundai Santa Fe rear 3/4

Der 2019 Hyundai Santa Fe wird ab Mitte 2018 erhältlich sein, wobei die lokalen Preise und Spezifikationen noch bekannt gegeben werden sollen. Bleiben Sie dran und verfolgen Sie das Auto für alle Neuigkeiten und Berichte über die Hyundai-Produktpalette.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button