Preise für neue Autos

2019 Mazda MX-5 soll mehr Leistung bringen

Im Vorfeld der Markteinführung am 2. Juli in Japan wurden Details zum 2019er Mazda MX-5 Update bekannt gegeben, das Verbesserungen beim Motor, der aktiven Sicherheitsausstattung und dem Innenraumkomfort bietet. Mazda Australia hat den Starttermin noch nicht bestätigt.

Mit einer Leistung von 137 kW und einem Drehmoment von 205 Nm sowie einer Drehzahl von 7.500 U/min in der 2,0-Liter-Variante wird der 2019er Mazda MX-5 verhältnismäßig schneller sein als bisher. Eine automatische Notbremsung wird ebenfalls zur Serienausstattung gehören, und die Lenksäule wird in der Höhe verstellbar sein. Insgesamt machen die Updates für 2019 den MX-5 zu einem besseren Allrounder als je zuvor.

2017 Mazda MX-5 RF Machine Grey Front End

Laut der Website von Mazda Japan verfügt der aktualisierte 2,0-Liter-Motor aus der SkyActiv-Familie von Mazda “über eine Reihe innovativer Technologien und wurde weiterentwickelt, um mit einer Höchstgeschwindigkeit von 7.500 Umdrehungen pro Minute kraftvoller und begeisternder denn je zu sein.

Der Motor ist jetzt noch leistungsstärker und spritziger als je zuvor. “Man kann in jedem Gang bequem beschleunigen und ein Gefühl der vollen Entfaltung erleben”, sagt der Motoringenieur. Gleichzeitig haben wir uns auf die Verbesserung aller Leistungsaspekte konzentriert, einschließlich Drehmoment, Beschleunigungsverhalten und Kontrollierbarkeit, ganz zu schweigen vom praktischen Kraftstoffverbrauch. Außerdem ist der Motorsound kraftvoller, kultivierter und anspruchsvoller.

2018 Mazda MX-5 RF Limited Edition Soul Red engine

Die 2,0-Liter-Version des MX-5 wurde auf eine Leistung von 19 kW und ein Drehmoment von 5 Nm aufgerüstet, während die kleinere 1,5-Liter-Version ebenfalls überarbeitet wurde. Die Drehzahl bleibt unverändert, liegt aber mit 97 kW und 152 Nm immer noch 1 kW und 2 Nm über der des größeren 2,0-Liter-Motors. Die australischen Spezifikationen wurden noch nicht bestätigt, aber beide Motoren sind effizienter als zuvor, wobei der 2,0-Liter im japanischen Zyklus 6,2 l/100 km verbraucht.

Das Unternehmen erreichte dies durch eine Reihe von Überarbeitungen der Motoren. Leichtere Kolben für einen höheren Wirkungsgrad, größere Drosselklappen, größere Auslassventile und breitere Auspuffrohre, wodurch der Motor besser atmen, höher drehen und mehr Leistung erzeugen kann. Von vorne.

2018 Mazda MX-5 RF Limited Edition interior

Der serienmäßige automatische Notbremsassistent ist eine deutliche Verbesserung gegenüber dem aktuellen MX-5, und auch der Spurhalteassistent ist neu im 2019er Mazda MX-5. Das adaptive Fernlicht von Mazda ist in Japan bereits seit einem Jahr erhältlich.

Zu den Neuerungen des 2019er Mazda MX-5 gehören auch ein in der Reichweite verstellbares Lenkrad (die fehlende Verstellmöglichkeit ist ein Problem für große Fahrer), ein neues braunes Dach und ein überarbeiteter Bildschirm mit Fahrerinformationen. Wie bei den adaptiven Scheinwerfern sind seit dem letzten Update des MX-5 in Japan verschiedene farbige Dachvarianten erhältlich. Wir hoffen, dass sie zusammen mit der serienmäßigen Rückfahrkamera auch in Australien eingeführt werden. Mazda Australia hat sich noch nicht zu einem Termin für die Markteinführung des 2019er MX-5 geäußert, aber wir vermuten, dass es wahrscheinlich gegen Ende des Jahres soweit sein wird. Für den unter der Haube befindlichen Zwilling des MX-5, den Abarth 124 Spyder, wurden für das Modelljahr 2019 noch keine Updates angekündigt.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button