Preise für neue Autos

2019 Skoda Fabia erscheint in Australien im 3. Quartal 2018

Die facegeliftete Version des Kleinwagens von Skoda, der 2019 Skoda Fabia, wurde vor seinem internationalen Debüt auf dem Genfer Autosalon 2018 im März 2018 enthüllt. Ein Thema, das auch im Showroom weiterleben wird.

Der 2019er Skoda Fabia zeichnet sich außerdem durch einen aufgefrischten Innenraum, eine neue Farbpalette und verfügbare Technologien aus, während das Auto in Australien im dritten Quartal 2018 auf den Markt kommt. Die Motorenpalette bleibt in Australien unverändert, wurde aber kürzlich mit einem aufgeladenen Dreizylinder-Aggregat aus dem neuen Volkswagen Polo aktualisiert.

2019 Skoda Fabia white wagon front

Die offensichtlichste Änderung für den 2019er Skoda Fabia ist das Aussehen des Autos, insbesondere die Scheinwerfer. Die Scheinwerfer, die jetzt optional mit LED-Beleuchtung erhältlich sind, sind kantiger und aggressiver als zuvor. Ein neues Design für den Kühlergrill ist ebenfalls Teil des Updates, das die Front stärker als bisher einbezieht.

Die Änderungen am Heckdesign sind eher minimal, wobei der neu gestaltete Stoßfänger und die Heckgrafik die wichtigsten Änderungen darstellen. Es gibt eine neue Auswahl an Raddesigns, und zum ersten Mal werden Leichtmetallräder bis zu einer Größe von 18 Zoll erhältlich sein (obwohl die australischen Spezifikationen noch nicht bekannt gegeben wurden).

Skoda hat noch keine Fotos des aktualisierten Innenraums des Fabia veröffentlicht, aber eine neue Infotainment-Einheit von bis zu 6,5 Zoll wird verfügbar sein, einschließlich Apple Carplay und Android Auto Smartphone Mirroring Tech. Die optionale integrierte Satellitennavigation umfasst nun auch Live Traffic Integration. Das Unternehmen hofft, dass dies auch in Australien erhältlich sein wird. Skoda hat auch seine Reihe von “Simply Clever”-Funktionen erweitert und bietet nun einen in den Tankdeckel integrierten Eiskratzer, eine LED-Taschenlampe für die größeren Skoda-Modelle, ein Werkzeug zur Messung des Reifenprofils und sogar einen USB-Anschluss hinten. Der Kia Rio wird in kleineren Fahrzeugklassen angeboten.

2019 Skoda Fabia red hatch rear

Eine deutlichere Aufwertung erfährt der Skoda Fabia in der Active Safety Suite für 2019. Zur serienmäßigen autonomen Notbremsung gesellen sich ein Toter-Winkel-Warner, ein Rückfahrwarner mit AEB, LED-Scheinwerfer und sogar automatisches Fernlicht.

Die Motorenauswahl bleibt weitgehend gleich, wobei in Europa Aggregate mit nur 44 kW verfügbar sind. In Australien steht weiterhin ein 1,0-Liter-Dreizylinder-Turbomotor mit 70 kW im Einstiegsmodell 70TSI und 85 kW in der oberen Ausstattungslinie 85TSI zur Wahl. Als Getriebe stehen ein 5-Gang-Schaltgetriebe für den 70TSI und eine 7-Gang-Doppelkupplungsautomatik für den 85TSI zur Wahl. Der neue Volkswagen Polo.

In Europa ist der Fabia ein beliebtes Auto, von dem seit seiner Einführung im Jahr 1999 mehr als 4 Millionen Stück verkauft wurden. Das aktuelle Modell wurde mehr als 500.000 Mal verkauft und liegt damit hinter den drittplatzierten Modellen von Skoda, dem Octavia und dem Rapid. In Australien haben die niedrigen Fabia-Verkaufszahlen und das große Angebot die Absatzchancen begrenzt, obwohl die Verkäufe des Modells 983 im Jahr 2017 um 14,7 % gegenüber 2016 gestiegen sind.

2019 Skoda Fabia white wagon rear

Der 2019er Skoda Fabia wird im dritten Quartal 2018 bei den Skoda-Händlern eingeführt; bleiben Sie dran bei SkodaNange für Neuigkeiten zum Auto.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button