Preise für neue Autos

2019 Skoda Kodiaq GT für China enthüllt

Obwohl Gerüchte und Teaser für einen Großteil des Jahres 2018 bisher, hat Skoda schließlich enthüllt die 2019 Kodiaq GT . Als das sportlicher aussehende Geschwister des Kodiaq und in der chinesischen Skoda-Baureihe positioniert zu werden, wird der Kodiaq GT zwei verfügbare turbogeladene Vierzylinder-Benzinmotoren und ein schlankeres Styling und einen sportlicheren Innenraum im Vergleich zum regulären Kodiaq Behandlung haben.

Zum Leidwesen der Coupé-SUV-Fans auf der ganzen Welt hat Skoda derzeit keine Pläne, den Kodiaq GT außerhalb Chinas zu verkaufen, da es an Produktionsbeständen in Europa mangelt, räumt aber ein, dass er bei entsprechender Nachfrage bis 2020 in Europa erhältlich sein könnte.

2019 Skoda Kodiaq GT red side

Dr. Ralf Hanschen, Präsident von Skoda China, sagte: “Wir freuen uns sehr, den Kodiaq GT auf dem chinesischen Markt anbieten zu können. Er ist das erste Coupé-SUV in unserer Modellpalette, das speziell für den chinesischen Markt entwickelt wurde.

Wir sind zuversichtlich, dass dieses sportliche und stilvolle Škoda-Modell eine neue Kundengruppe ansprechen und den chinesischen Kunden ein noch eindrucksvolleres Fahrerlebnis bieten wird.”

2019 Skoda Kodiaq GT interior

Während die mechanischen Komponenten des Kodiaq GT dem regulären Kodiaq ähneln, unterscheidet sich sein Styling deutlich. Die Frontpartie ähnelt der chinesischen Version des Kodiaq, mit einem Lufteinlass unterhalb des Kühlergrills und einem sportlicheren Stoßfänger als beim australischen Modell. Die Heckpartie ist ganz anders: Der GT hat eine schlankere, coupéhaftere Dachlinie als der normale Kodiak. Die Rückleuchten unterscheiden sich leicht vom normalen Modell, und wie beim kürzlich vorgestellten Kodiaq RS erstrecken sich die hinteren Reflektorstreifen über die gesamte Länge des Stoßfängers.

Die Änderungen im Innenraum sind weniger ausgeprägt, obwohl es einige Unterschiede gibt, wie zum Beispiel die Sportsitze, die im Kodiaq RS verwendet werden. Zum Beispiel ist eine schöne gelb-braune und schwarze Farbe erhältlich. Hoffentlich wird diese Innenraumkombination in Australien erhältlich sein. Skodas neues digitales Ziffernblatt ist Berichten zufolge serienmäßig, ebenso wie ein 8,0-Zoll-Touchscreen mit Apple CarPlay, Android Auto und einem China-spezifischen Pendant namens Baidu Carlife. Wie beim regulären Kodiaq sind eine automatische Notbremsung, ein adaptiver Tempomat, ein Toter-Winkel-Warner, ein Querverkehrswarner und ein Spurhalteassistent verfügbar.

2019 Skoda Kodiaq GT interior sketch

Der fünfsitzige Kodiaq GT steht auf der gleichen MQB-Plattform wie der Kodiaq SUV und hat den gleichen Radstand von 2.791 mm wie sein siebensitziges Geschwistermodell. Die Gesamtlänge ist mit 4.634 mm um 63 mm kürzer als beim regulären Kodiaq, die Breite ist mit 1.883 mm um 1 mm breiter und die Höhe mit 1.649 mm um 27 mm kürzer; das Kofferraumvolumen ist nicht angegeben, aber bei umgeklappten Rücksitzen kann man sehen, dass es deutlich unter dem 2.005-Liter-Wert des Standard-Kodiaq liegt. Das kann sich sehen lassen.

Unter der Motorhaube des Kodiaq GT arbeiten zwei Motoren, beide mit einem 2,0-Liter-Turbobenziner und einem Siebengang-Doppelkupplungsautomatikgetriebe. Das untere Aggregat leistet 137 kW und 320 Nm, während das obere Aggregat 162 kW und 350 Nm leistet und über Allradantrieb verfügt. Hoffentlich werden beide für den australischen Kodiaq verfügbar sein.

2019 Skoda Kodiaq GT red rear

Der 2019er Skoda Kodiaq GT wird zu diesem Zeitpunkt nicht außerhalb Chinas erhältlich sein. Bleiben Sie dran bei Chasing Cars für weitere Skoda News und Testberichte.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button