Preise für neue Autos

2020 BMW X6 Preise und technische Daten für Australien bestätigt

BMW hat die wichtigsten Details zum 2020er G06 X6 Sport Activity Coupe enthüllt, die bereits Anfang des Jahres angedeutet wurden. BMW hat angekündigt, dass der xDrive30d Diesel-X6 im vierten Quartal 2019 in Australien zu einem Preis von 121.900 US-Dollar (Preise für die Anfahrt wurden noch nicht bestätigt) und der M50i zu einem Preis von 155.900 US-Dollar (Preise für die Anfahrt wurden noch nicht bestätigt) auf den Markt kommen wird. Der X6 teilt sich den Antrieb mit den kürzlich angekündigten Varianten der X5- und X7-SUV-Reihe.

Mit dem 2008 erstmals vorgestellten E71 X6 Sport Activity Coupe begann eine Ära von Iterationen in immer tieferen Nischen. Trotz seiner Nischenattraktivität ist der X6 heute eine feste Größe. 2014 brachte BMW die Vorgängergeneration F16 auf den Markt und ergänzte damit die kleinere X4-Modellreihe. Der G06 X6 konkurriert mit dem Mercedes GLE um die Königsklasse der Sportcoupés und bietet eine Alternative für diejenigen, die ein Upsizing von einem Luxuscoupé wie dem BMW 6er, Audi A7 oder Mercedes-Benz E-Klasse Coupé in Betracht ziehen. Es hat einen praktischeren Reiz.

Der G06 X6 hat eine aggressivere Haltung als das Vorgängermodell F16. Er ist 26 mm länger, 15 mm breiter und insgesamt 6 mm niedriger. Das Kofferraumvolumen des G06 X6 beträgt jetzt 580 Liter, 30 Liter mehr als beim F16 mit 550 Litern.

2020 BMW X6 - 6

Der immer größer werdende Nierengrill von BMW mag Puristen nicht gefallen, aber er verleiht der Frontpartie des X6 mehr Präsenz. BMW ist es gelungen, den X6 nicht wie einen zerquetschten X5 aussehen zu lassen. Er hat markante Linien und einen einzigartigen Charakter, aber es ist ein Design, das man entweder liebt oder hasst, mehr als die anderen Angebote von BMW.

Das Einstiegsmodell xDrive30d wird von einem 3-Liter-6-Zylinder-Turbodiesel mit 195 kW und 620 Nm angetrieben und schafft den Sprint von 0-100 km/h in 6,5 Sekunden. Der ähnlich teure xDrive40i ist mit BMWs Flaggschiff B58 3-Liter-Turbo-Sechszylinder ausgestattet, der den X6 mit 250 kW und 450 Nm Drehmoment in 5,5 Sekunden von 0-100 km/h beschleunigt.

Das Topmodell X6 M50i ist mit einem 4,4-Liter-Twin-Turbo-V8 ausgestattet, der 390 kW und 750 Nm leistet und den X6 in erstaunlichen 4,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt. Alle X6-Varianten treiben mit dem BMW xDrive System über einen 8-Gang-Wandler automatisch alle vier Räder an.

2020 BMW X6 - 3

Der X6 xDrive30d und der xDrive40i verfügen über die gleiche Serienausstattung und sind teurer als der entsprechende X5 SUV, wobei die Standardversion teurer ist. Alle X6-Modelle sind mit adaptiven Dämpfern (in Australien serienmäßig), 20-Zoll-Leichtmetallrädern, Bernasca-Leder, Panorama-Schiebedach, Einparkhilfe mit 360-Grad-Kamera, Heads-up-Display, Spurhalteassistent und dem M Sportpaket mit Tempomat, Keyless Go, kabellosem Tempomat, Keyless Go, kabellosem Aufladen von Smartphones und Apple CarPlay-Funktionalität ausgestattet (BMW bietet allerdings nur ein einjähriges Abonnement an).

Zusätzlich zur Serienausstattung bietet BMW für den xDrive30d/xDrive40i für 5.500 US-Dollar mehrere optionale Pakete an, darunter das “Iconic Package” mit größeren 22-Zoll-Leichtmetallrädern, Metallic-Lackierung und einem glänzenden Nierengrill vorne. Ein “Luxus”-Paket kann für 6.600 Dollar geordert werden, das Soft-Close-Türen, beheizbare Vorder- und Rücksitze, belüftete Vordersitze und eine Massagefunktion umfasst.

2020 BMW X6 - 2

Wenn Sie das “Sports Activity Coupe” in den Schlamm bringen wollen, bietet BMW ein Xoffroad-Paket für 7.500 Dollar für die Modelle XDRIVE30D/XDRIVE40I an, aber die genaue Entfernung, die Sie auf 20-Zoll-Rädern erreichen können, ist bekannt.

Der X6 M50I verfügt über 22-Zoll-Leichtmetallfelgen, Aktivlenkung, Laserscheinwerfer, Leder-Instrumententafel, beheizte Becherhalter, Vier-Zonen-Klimaautomatik, Soft-Close-Türen, Harman/Keldon-Audiosystem und Metallic-Lackierung. Serienmäßig.

Wenn Sie das “Sports Activity Coupe” in den Dreck bringen wollen, wenn der 2020er X6 im vierten Quartal 2019 in Australien auf den Markt kommt, werden die Preise und Farboptionen des Staates bei der Ankunft unten enthüllt. BMW bietet ein Xoffroad-Paket für 7.500 Dollar für die Modelle XDRIVE30D/XDRIVE40I an, aber wir wissen noch nicht genau, wie Sie die Büsche erreichen können, in denen Sie auf 20-Zoll-Rädern fahren können.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button