Preise für neue Autos

2020 Cadillac XT6 nicht für Australien

Lange gemunkelt und schließlich auf der North American International Auto Show 2019 angekündigt wurde der 2020 Cadillac XT6. Der XT6 ist ein wichtiges Produkt für die Marke, die eine große Lücke zwischen dem Mittelklasse-SUV XT5 und den größeren SUVs der Oberklasse Escalade hat, und richtet sich an Käufer des Volvo XC90 und Audi Q7.

Der XT6 basiert auf der gleichen Plattform und verwendet den gleichen V6-Benzinmotor wie der GMC/Holden Acadia, bietet Platz für bis zu sieben Personen und verwendet die neueste Cadillac-Designsprache. Da der XT6 ein Cadillac ist, wird er nicht nach Australien kommen.

Der erste Cadillac XT6 bietet eine überzeugende Mischung aus Raumangebot, Sicherheit und Komfort für Kunden, die es lieben, alles noch einmal zu erleben”, sagte Cadillac-Präsident Steve Carlisle.

“Er schließt sich dem brandneuen XT4 an. Er fügt dem Spitzenreiter im Segment, dem weltweit meistverkauften XT5, und dem ikonischen Escalade den Geist hinzu, der einzigartig für Cadillac ist und das globale Wachstum der Marke beschleunigt.”

Der 2020 Cadillac XT6 basiert auf der gleichen Plattform wie der GMC/Holden Acadia und der Chevrolet Blazer und ist sowohl mit Front- als auch mit Allradantrieb erhältlich, wobei nur eine Motoroption angeboten wird: der 3,6-Liter-Benzin-V6 mit 231 kW/373 Nm. Dieser Motor verfügt über eine Zylinderabschaltung zur Verbesserung des Kraftstoffverbrauchs. Dieser Motor ist mit einem 9-Gang-Automatikgetriebe gekoppelt.

Das Außendesign des 2020er Cadillac XT6 lehnt sich stark an das Escala-Konzeptfahrzeug an, unter anderem mit formschönen Leuchten, einem größeren Kühlergrill und Seitenprofilen. Das Gesamtprofil des XT6 ähnelt dem Volvo XC90, vor allem in den Fensterlinien und Rückleuchten, fügt aber einen Hauch des amerikanischen Stils von Cadillac hinzu. Der Innenraum des XT6 ist noch nicht vollständig enthüllt worden, aber aus einigen Bildern, die das Unternehmen veröffentlicht hat, geht hervor, dass er dem kleineren XT5 mit vielen horizontalen Linien und einem neuen Infotainment-System ähnelt.

Nach Angaben des Unternehmens wird die Serienausstattung aller 2020er Cadillac XT6-Modelle großzügig ausfallen. Zur Serienausstattung aller XT6-Modelle gehören ein Kollisionswarner mit autonomer Notbremsung, ein Toter-Winkel-Warner mit Querverkehrswarner, ein Spurhalteassistent und ein Geschwindigkeitsbegrenzer.

Zur optionalen Ausstattung gehören ein fortschrittlicheres AEB-System, ein adaptiver Tempomat, ein Fußgängerwarner hinten, bis zu 21 Zoll große Räder, beheizbare Sitze in der vorderen und mittleren Reihe, belüftete Vordersitze, ein beheizbares Lenkrad, ein farbiges Head-up-Display sowie ein Nachtsichtsystem, ein automatisches Rückwärtsbremssystem und ein Bose-Soundsystem mit 14 Lautsprechern.

Die Marke Cadillac wird in Australien derzeit nicht angeboten und es ist unwahrscheinlich, dass sich das in Zukunft ändern wird. Dies bedeutet, dass der 2020 Cadillac XT6 wahrscheinlich nicht in naher Zukunft in Australien angeboten wird.

Bleiben Sie dran, um das Auto für die neuesten Cadillac Nachrichten und Bewertungen zu verfolgen.

Jeep Avenger 2023: Jeep enthüllt seinen ersten kleinen Elektro-SUV mit 54-kWh-Batterie und 400 km Reichweite für Europa

Nächste Oracats als Hochleistungs-Elektro-Limousine enthüllt

Polestar eröffnet sein erstes permanentes Erlebniszentrum in Melbourne und Sydney

GWM wird bis 2025 50 neue elektrifizierte Modelle vorstellen, von denen einige nach Australien kommen könnten

BMW wird keine 3- oder 4-Zylinder M Performance Motoren einführen

Über Tracking Cars.

Autotracking-Bewertungen sind 100% unabhängig.

Wir sind direkt budgetversichert und erhalten keine Werbe- oder Verkaufseinnahmen von den Autoherstellern.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button