Preise für neue Autos

2020 Isuzu MU-X Onyx erhält drahtloses CarPlay und einen kleineren Touchscreen

Isuzu hat die meiste Aufmerksamkeit auf den brandneuen D-Max gerichtet, aber genug Platz gelassen, um diesen MU-X Onyx zu entwickeln. Dabei handelt es sich um eine Sonderedition des beliebten Siebensitzers mit einzigartigem Außendesign und einer limitierten Auflage von 420 Stück zu einem Einstiegspreis von 56.990 US-Dollar.

Die Onyx-Edition basiert auf den Spezifikationen des MU-X LS-T-Modells, das über die aktuelle Modellreihe hinausgeht, die derzeit zum Preis von 54.990 Dollar angeboten wird, und bietet darüber hinaus einige interessante Zusatzfunktionen.

Wir warten immer noch auf Neuigkeiten über den neuen MU-X. .

2020 ISUZU MU-X ONYX Edition Splesh

Rau, wuchtig, erschwinglich. Das ist der Reiz.

Fahrzeuge wie der Ford Everest, der Mitsubishi Pajero Sport und der Toyota Fortuner haben alle in letzter Zeit Änderungen und Aktualisierungen ihrer Spezifikationen erfahren, aber nur wenige haben das gepackt, was der MU-X verspricht.

Außer dem Onyx können die Kunden zwischen Obsidian Gray Mica und Silky White Pearl wählen. Beide Optionen kosten typischerweise 1.000 Dollar. Zu den weiteren herausragenden Merkmalen gehören dunkle Chromoberflächen am Kühlergrill, an den Außenspiegeln und am hinteren Stoßfänger, Onyx-Aufkleber und eine aggressivere Frontschürze.

Ein weiteres echtes Highlight ist die serienmäßige drahtlose Apple CarPlay-Funktion. Das ist ein Novum in diesem Segment in Australien und etwas, das wir hier bei Chasing Cars mögen. Android-Fans werden enttäuscht sein, dass ihre Telefone keine drahtlose Funktion haben.

2020 ISUZU MU-X ONYX Edition Grille

Der Chrome ist dunkler und, in unseren Augen, robuster.

Allerdings ist der Touchscreen mit 6,8 Zoll deutlich kleiner als beim LS-T üblich, und Trainspotter (oder Utospotter) wissen, dass die Größe 8 Zoll beträgt. Dennoch sind DAB und Satellitennavigation serienmäßig, ebenso wie Lederräder un d-schalthebel, schlüsselloser Zugang und lederbezogene Sitze mit elektrischer Einstellung für den Fahrer.

Die Fondpassagiere profitieren von einem umklappbaren 10-Zoll-DVD-Player, verstellbaren Belüftungsdüsen für die Klimaanlage und insgesamt drei 12-Volt-Steckdosen, davon zwei vorne. Im Vergleich zum neuen D-Max sieht der MU-X innen jedoch deutlich veraltet aus.

Der MU-X verfügt über drei USB-Anschlüsse (darunter zwei Schnellladegeräte), drei ISOFIX-Befestigungspunkte, insgesamt 12 Becherhalter und natürlich sieben Sitze.

2020 ISUZU MU-X ONYX Edition Screen

Kabelloses Apple CarPlay. Kleiner Bildschirm, nein.

Der Gepäckraum ist ebenfalls recht großzügig: bis zu 1.830 Liter, wenn die Vordersitze genutzt werden. In der Fünf-Personen-Konfiguration sind es satte 838 Liter, und selbst mit sieben Passagieren sollte noch genug Platz (235 Liter) für eine Schultasche sein.

Angetrieben wird der MU-X Onyx Edition von dem bekannten “4JJ”-Triebwerk mit 130 kW und 430 Nm. Das ist zwar nicht ganz die Leistung des neuen D-Max, aber es ist ein bewährter Diesel-Klumpen. Er ist mit einer Sechsgang-Wandlerautomatik gekoppelt.

Der MU-X hat auch keine Differentialsperre hinten, dafür aber 230 mm Bodenfreiheit und, anders als der D-Max, eine schraubengefederte Hinterachse, die den Komfort deutlich verbessert.

2020 ISUZU MU-X ONYX Edition rear

2020 ISUZU MU-X ONYX Edition hinten

Der Onyx Edition sieht robuster aus als der Standard-MU-X, aber ob das Stylingpaket und die Ausstattungserweiterungen das zusätzliche Geld wert sind, muss der Käufer entscheiden.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button