Preise für neue Autos

2020 Skoda Kodiaq RS Diesel für Australien bestätigt

Nach langwierigen Verhandlungen mit der Unternehmenszentrale hat Skoda Australien das heißeste SUV-Modell für Australien finalisiert. Der 2020er Skoda Kodiaq RS wird von demselben leistungsstarken Bi-Turbo-Dieselmotor angetrieben, der auch in der Anfang des Jahres eingeführten europäischen Version des Fahrzeugs zu finden ist.

Der Kodiaq RS wird ab Ende 2019 bestellbar sein, so Skoda. Das bedeutet, dass die ersten Kundenauslieferungen im Spätsommer erfolgen werden. Die Preise werden voraussichtlich im Laufe des Jahres festgelegt, aber wir gehen davon aus, dass die Preise in Australien bei etwa 60.000 Dollar vor Straßenkosten liegen werden.

2019 ŠKODA KODIAQ RS interior

Gesteppte Wildleder-Stoffsitze umhüllen den Beifahrer bei sportlichen Kurvenfahrten.

Die Spezifikationen des Kodiaq RS ähneln in vielerlei Hinsicht der aktuellen sportlichen Kodiaq-Variante (dem benzinbetriebenen 132TSI Sportline). Die wichtigste Änderung ist eine deutliche Leistungssteigerung gegenüber dem Dieselmotor des RS. Nürburgring-Rundenrekord für einen 7-sitzigen SUV.

Skodas SUV-Flaggschiff erhält einen doppelt aufgeladenen Diesel-Vierzylindermotor mit 176 kW/500 Nm. Der 176TDI-Motor ist im Ausland in vielen anderen Produkten des Volkswagen-Konzerns erhältlich, unter anderem im Passat und Tiguan.

2019 ŠKODA KODIAQ RS front blue

Für den RS könnte eine hellere Farbpalette erhältlich sein.

Der Startschuss für den Kodiaq RS basiert auf der Umstufung des australischen Marktes von “heiß und staubig” auf “mäßig heiß”. Diese Umstufung hat sich Skoda kürzlich gesichert. Vor einem Jahr sah es noch so aus, als wäre der Kodiak RS in Australien ausgeschlossen worden.

Die Einstufung “heiß und feucht” schränkte nicht nur den 176 TDI-Dieselmotor ein, sondern verhinderte auch, dass australische Käufer Zugang zu den Volllastversionen der Volkswagen Golf GTI- und R-Performance-Typen hatten. Die australischen Käufer haben keinen Zugang mehr zu den Vollversionen der Volkswagen Golf GTI- und R-Performance-Modelle. So ist die europäische Version des Golf R auf 221 kW/400 Nm ausgelegt, während die “heiße und feuchte” australische Version auf 213 kW/380 Nm begrenzt ist.

2019 ŠKODA KODIAQ RS rear blue

Das AWD-System ergänzt den 176kW/500Nm starken Dieselmotor.

Können wir also in Zukunft mit einer europäischen Produktion rechnen? Wir haben diese Frage Paul Pottinger, General Manager Corporate Communications von Skoda und Volkswagen Australien, gestellt.

Pottinger verwies speziell auf das oben genannte Beispiel des Golf R. “Während diese Ankündigung derzeit für Skoda gilt, könnte sie bedeuten, dass die ‘Vollmilch’-Varianten von Produkten des Volkswagen-Konzerns in unseren Märkten nicht länger tabu sind.” erklärte er.

Weitere Informationen werden verfügbar sein, wenn Skoda Ende 2019 Preise und Ausstattungslisten für den Kodiaq RS bekannt geben wird.

Skoda Kodiaq RS white side

Der Kodiaq RS hält auch den Nürburgring-Rundenrekord für einen Siebensitzer.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button