Preise für neue Autos

2020 Suzuki Swift Serie II Australischer Preis und technische Daten

Suzuki hat einen überarbeiteten Swift für die Serie II vorgestellt. Dieser bringt ein aktualisiertes Frontdesign, mehr Sicherheits- und Komfortfunktionen und einen Einstiegspreis von unter 20.000 Dollar.

Für das Jahr 2020 wird Suzuki den Kühlergrill des kleinen Swift überarbeiten und mit stärker ausgeprägten horizontalen Elementen versehen, um das Gesicht aufzufrischen.

Suzuki bietet eine Werbeaktion für Frühentschlossene an, bei der der Swift mit Handschaltung für nur 18.990 Dollar im Vorverkauf zu haben ist. Die Preisvorgaben für Neuwagen werden immer seltener, da die Sicherheitsstandards und die Kundenanforderungen immer strenger werden.

2020 Suzuki Swift Snazzy

Der neue Swift sieht von vorne ein wenig anders aus; es ist ein manueller Swift mit einem neuen Schaltgetriebe.

Mit der kürzlichen Markteinführung des neuen Yaris und der letztjährigen Aktualisierung des Mazda 2 ist der Swift neben dem Kia Picanto und vielleicht überraschenderweise dem Volkswagen Polo eines der wenigen Autos, die weniger als magische Zahlen sind.

Wie seine immer teureren Konkurrenten verfügt auch der Swift über die dringend benötigte aktive Sicherheitstechnik, darunter Toter-Winkel-Warner, Querverkehrswarner hinten, Einparksensoren hinten und serienmäßig beheizbare Außenspiegel. Diese Ergänzungen – Vorwärtskollisionswarnung, AEB und Spurhalteassistent – sind bereits enthalten.

Für 18.990 Dollar erhält das Basismodell GL Navigator digitale Geschwindigkeits- und Hecklautsprecher sowie ein Schaltgetriebe. Außerdem gibt es kabelgebundenes Apple CarPlay und Android Auto über einen 7,0-Zoll-Touchscreen, ein lederbezogenes Lenkrad, einen höhenverstellbaren Fahrersitz und eine One-Touch-Fensterbedienung.

2020 Suzuki Swift Interior

Das Interieur und der 7,0-Zoll-Touchscreen sind sehr vertraut: Das Auto hat einen 7,0-Zoll-Touchscreen, der etwas größer ist als der 7,0-Zoll-Touchscreen des NAVIGATOR Plus.

Der Navigator Plus bietet zusätzlich einen adaptiven Tempomat, elektrisch verstellbare Außenspiegel, Parksensoren hinten und eine Außentemperaturanzeige. Das CVT-Automatikgetriebe ist serienmäßig und kostet bei der Auslieferung 21.490 US-Dollar.

Der GL Navigator und der GL Navigator Plus kosten zusätzlich 1.000 Dollar und werden von einem 1,2-Liter-Vierzylinder-Benzinmotor mit einer angemessenen Leistung von 66 kW und 120 Nm angetrieben, der mit einem Fünfgang-Schaltgetriebe oder einem CVT-Auto-Getriebe verbunden ist.

Das Topmodell GLX wird von einem turboaufgeladenen 1,0-Liter-Dreizylinder angetrieben. Der Turbo sorgt für ein deutlich breiteres Drehmomentband.

2020 Suzuki Swift Rear

Uns gefallen der schnelle Look und die neuen Felgen.

Er ist nur mit einer Sechsgang-Automatik erhältlich und bietet am Lenkrad montierte Schaltwippen, eine Lenkradhöhenverstellung, schlüssellosen Zugang, hintere Scheibenbremsen und LED-Scheinwerfer für einen Preis von 25.290 US-Dollar. Die einzige Option für die gesamte Swift-Baureihe 2020 ist die Premium-Lackierung, eine Option für 595 Dollar für jedes Modell.

Während der Innenraum und das Äußere sehr vertraut aussehen, sollten spezielle aktive Sicherheitstechnologien und eine verbesserte Stereoanlage dazu beitragen, dass die Dinge im Ausstellungsraum schneller gehen. Der aktualisierte Swift ist ab sofort im Handel erhältlich.

2020 Suzuki Swift Drive-O-Way-Preise

GL Navigator Manuell – $18.990 GL Navigator Auto – $19.990 GL Navigator Plus Auto – $21.490 GLX Turbo Auto – $25.290

Jeep Avenger 2023: Jeep enthüllt seinen ersten kleinen Elektro-SUV mit 54-kWh-Batterie und 400 km Reichweite für Europa

Der nächste Oracats wird als elektrische Hochleistungslimousine enthüllt

Polestar eröffnet sein erstes permanentes Erlebniszentrum in Melbourne und Sydney

GWM wird bis 2025 50 neue elektrifizierte Modelle vorstellen, von denen einige nach Australien kommen könnten

BMW wird keine 3- oder 4-Zylinder M Performance Motoren einführen

Über Tracking Cars.

Autotracking-Bewertungen sind 100% unabhängig.

Wir sind direkt budgetversichert und erhalten keine Werbe- oder Verkaufseinnahmen von den Autoherstellern.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button