Preise für neue Autos

2021 BMW 545e Limousine ist ein PHEV mit einem geschmeidigen Reihensechszylinder

BMW hat einen neuen PHEV-Antriebsstrang für seine attraktive 5er-Reihe enthüllt. Der 545e kombiniert einen seidenweichen 6-Zylinder-Reihenmotor mit einem Elektromotor, der eine Gesamtleistung von 290 kW erreicht.

Hinzu kommen eine rein elektrische Reichweite von über 50 km und ein niedriger Gesamtverbrauch von 2,1 l/100 km. Nicht schlecht für einen 3-Liter-Sechszylinder.

Die Bayern geben an, dass von der 5er-Reihe “fast 50.000” PHEV-Modelle verkauft wurden, was sie zur beliebtesten Wahl macht, auch wenn BMW den gleichen Antrieb in seinem trendigen X5-SUV anbietet.

2021 BMW 545e Snout

Die blauen Scheinwerferakzente sind ein verräterisches Zeichen dafür, dass es sich um ein PHEV handelt.

Es bleibt abzuwarten, ob der elektrifizierte Sechser in Australien auf den Markt kommt und den inzwischen eingestellten 540i ersetzt. Sollte sich der 545e zu den anderen 5er-Modellen gesellen, wird das Fahrzeug mit dem neuen E300e von Mercedes-Benz und dem A6 von Audi konkurrieren, der jedoch keine PHEV-Option hat.

BMW setzt nicht nur auf vollelektrische Fahrzeuge wie den iX3 und das Concept i4, sondern auch auf die Elektrifizierung, die sich als Vorbereitung auf die Mobilität der Zukunft schleichend neben die Mainstream-Autos schieben wird.

Einige Eckdaten des 545e: An der Front arbeitet der bekannte 3-Liter-Reihensechszylinder-Turbomotor B58″, der allein 210 kW leistet. Der Verbrennungsmotor ist mit einem 80-kW-Synchron-Elektromotor kombiniert, so dass sich eine Systemleistung von 290 kW und 600 Nm ergibt.

2021 BMW 545e Front 3/4

Er ist schneller als der 540i-Benziner.

In Kombination mit dem 8-Gang-Wandlergetriebe von ZF und dem Allradantrieb xDrive absolviert der 545e den Standardsprint in 4,7 Sekunden, ein Zehntel schneller als die 540i xDrive Limousine.

Im Vergleich zum 250 kW starken 540i bietet der 545e eine deutliche Verbesserung beim Kraftstoffverbrauch. Der angegebene Verbrauch des 6er Verbrenners liegt bei 7,7 l/100 km, während der 545e angeblich 2,5 l/100 km weniger verbraucht. Dies gilt nicht nur für die Stadt. Auf der Autobahn kann der 545e dank seiner größeren Batterie auch bei höheren Geschwindigkeiten fahren und so noch mehr Kraftstoff sparen.

Allerdings befindet sich die 400-V-Lithium-Ionen-Batterie unter dem Gepäckraumboden des 545e, was den Kofferraum leicht verkleinert. Das Kofferraumvolumen verringert sich von 530 l auf 410 l.

2021 BMW 545e Boot

Die Batterie beansprucht allerdings auch den Kofferraum.

Die umschaltbaren Fahrmodi lassen den Kopf natürlich nach hinten drehen, wobei der Fahrer standardmäßig den Hybridmodus wählt. Im Hybridmodus werden die beiden Antriebsquellen kombiniert, ohne dass es zu großen Einschränkungen bei der Geschwindigkeit kommt. Im Sport-Modus stehen dem Fahrer alle 290 kW zur Verfügung, er muss aber mit einem etwas geringeren Verbrauch rechnen.

Durch zweimaliges Drücken der Hybrid-Taste wird der Eco Pro-Modus aktiviert, der das Ansprechverhalten verlangsamt und die Leistung in den Vordergrund stellt. BMW gibt an, dass der 545e bis zu 57 km allein mit der Batterie fahren kann und eine Geschwindigkeit von 140 km/h erreicht.

Nach Angaben von BMW wird der Fahrer beim Einschalten des 545e von einem einzigartigen, von Hans Zimmer entworfenen Jingle begrüßt. Der 5er verfügt außerdem über ein akustisches Warnsignal, das bei Geschwindigkeiten unter 30 km/h aktiviert wird, um Fußgänger auf seine Anwesenheit aufmerksam zu machen.

2021 BMW 545e Profile

Der 545e ist intelligent genug, um zu wissen, dass er sich in einer Umweltzone befindet.

In Europa ist das Navigationssystem intelligent genug, um zu wissen, wann der Fahrer in eine Umweltzone einfährt, und laut BMW schaltet das Fahrzeug standardmäßig ohne menschliches Zutun in den reinen Elektromodus”.

Das ist alles ziemlich intelligent, aber es bleibt abzuwarten, ob sich der 545e zum 530e gesellen wird, der hier in Australien recht beliebt ist.

Das muss bestätigt werden. Denn der australischen 5er-Reihe fehlt derzeit dringend der markentypische Benziner “Six”.

Jeep Avenger 2023: Jeep enthüllt seinen ersten kleinen Elektro-SUV mit 54-kWh-Batterie und 400 km Reichweite für Europa

Nächste Oracats als Hochleistungs-Elektro-Limousinen enthüllt

Polestar eröffnet sein erstes permanentes Erlebniszentrum in Melbourne und Sydney

GWM wird bis 2025 50 neue elektrifizierte Modelle vorstellen, von denen einige nach Australien kommen könnten

BMW wird keine 3- oder 4-Zylinder M Performance Motoren einführen

Über Tracking Cars.

Autotracking-Bewertungen sind 100% unabhängig.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button