Preise für neue Autos

2021 BMW X5 und X6 M Competition First Edition für Australien

BMW Australien hat eine Kleinserie der Uber-SUVs X5 M und X6 M erfolgreich fertiggestellt. Die ersten vier Exemplare des x5 M und des x6 M von 2021 werden Anfang nächsten Jahres mit 460kw/750nm ausgeliefert. Insgesamt vier Exemplare jedes Modells werden Anfang 2021 bei uns landen, und die gekühlte Lackierung und andere Goodies unterscheiden sie von der “normalen” Variante.

Wenn Sie jedoch aufmerksam sind, werden Sie feststellen, dass die neuesten M-Varianten des X5 und des X6 bereits seit August in der gleichen Aufmachung erhältlich sind.

Mit anderen Worten, es handelt sich um vollgefettete Monster, die mehr als zwei Tonnen Twin-Turbo-V8 unter der Haube haben. Das ist kein Fahrzeug für jedermann, aber erwarten Sie nicht, dass es BMW Australien schwer fallen wird, seine winzige Stückzahl zu verkaufen.

2021 BMW X5 + X6 M Competition - 1

Vielleicht gefällt Ihnen das Design nicht, aber ich bin sicher, dass BMW keine Schwierigkeiten haben wird, ihn zu verkaufen.

Hier gibt es bereits einen ausführlichen Bericht über den X5 M. Tom war der Meinung, dass der große Kraftprotz “sowohl auf gerader Strecke als auch im Gelände ein wirklich schnelles Tempo vorlegen kann. Ein bisschen Ärger”.

Was ist sonst noch anders an den (leicht) falschen Erstausgaben, die für nächstes Jahr geplant sind? Nun, sie sind nur in zwei Farben erhältlich – Marina Bay Blue mit individuellem, gefrorenem Dunkelsilber, das auf diese fahrzeugexklusiven X6 M lackiert wird.

Das matte Finish ist vielleicht schwer zu pflegen, aber die Fotos bringen die Bedrohlichkeit dieser großen Bayern gut zur Geltung und zeigen die wulstige Karosserie.

2021 BMW X6 M Competition Rear

Die matte Lackierung passt zu den aggressiven Linien des X6 M

Darüber hinaus gibt es statt der üblichen Mischung aus Chrom und Karosseriefarbe ein Außenpaket aus Kohlefasermaterialien, die den Heckdiffusor, den vorderen Luftdämpfer, die Seitenspoiler, den Heckspoiler und die Motorabdeckung komplettieren. Das dunkle Thema wird durch einen Satz Stiggard-Leichtmetallfelgen – 21 Zoll vorne, 22 Zoll hinten – in glänzendem Jet Black abgerundet.

In der ersten Auflage sind die Versionen X6 und X5 M Competition im Wesentlichen ausgestattet. Die Sitze sind mit BMWs hochwertigstem Merino-Leder bezogen und mit Alcantara mit orangefarbenen Kontrastnähten veredelt, um den Passagieren einen besseren Halt zu bieten. Selbstverständlich sind die Sitze mit elektrischer Verstellung und Memory-Funktion ausgestattet.

Abgerundet wird das vom Motorsport inspirierte Interieur – ja, wir wissen, dass es sich auch um ein SUV handelt – durch einen Dachhimmel aus Alcantara und Zierelemente in Kohlefaseroptik.

2021 BMW X6 M Competition Badge

BMW macht es einem nicht leicht, zu vergessen, dass man etwas Besonderes vor sich hat.

BMW lässt Sie nicht vergessen, dass es sich bei diesen Fahrzeugen um limitierte Fahrzeuge handelt. Verzieren Sie die Zierleisten im Carbon-Look mit 1/250-Abziehbildern vor dem Klarlack.

Angetrieben wird das Erstausstattungsmodell von dem bekannten Twin-Turbo-V8 mit einer Leistung von 460 kW und 750 Nm in Wettbewerbsform. Es handelt sich um denselben V8, der auch im Svelte M8 zum Einsatz kommt.

Die zuschaltbaren Fahrmodi des X5 und X6 M nutzen auch das serienmäßige M Differenzial, um im Modus Sport+ mehr Kraft auf die Hinterräder zu leiten, was einen herrlich kontrollierten Schlupf ermöglicht, wenn es die Bedingungen erlauben. Allerdings kann BMW bei diesen Giganten nicht wie bei M3 und M4 die Vorderachsen ausbauen.

2021 BMW X6 M Competition Interior

Das Polster ist mit einem Alcantara-Einsatz ausgestattet, um den Insassen besseren Halt zu geben.

Die genauen Preise für Australien werden erst kurz vor dem Erscheinen der ersten Ausgaben des X5 M und X6 M Competition bekannt gegeben, aber wer eines der vier Exemplare für Australien ergattern will, muss sich beeilen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button