Preise für neue Autos

2021 Ford Edge/Endura ST erhält in den USA einen 12-Zoll-Touchscreen

In den USA hat Ford ein laufendes Update für den Edgecento angekündigt, der in Australien und Neuseeland auch als Endura bekannt ist. Er verfügt über ein überarbeitetes Interieur, in dessen Mittelpunkt ein riesiger 12-Zoll-Touchscreen steht, auf dem das Sync 4-Infotainmentsystem von Ford läuft.

Der Endura wurde letztes Jahr in Down Down eingeführt, aber die Marke hält sich mit dem Mid-Size-SUV bedeckt, obwohl das 2019er Modell immer noch zum Verkauf steht, obwohl es für 2020 kein australisches Update geben wird.

Stattdessen konzentriert sich die Marke darauf, zwei kleinere SUVs (PUMA und den brandneuen Escape) auf den australischen Markt zu bringen. Ob die Endura-Modellreihe 2021 für Australien leicht überarbeitet wird, bleibt abzuwarten.

2021 Ford Edge Endura Interior Titanium Elite

Edge/Inside Der Endura wird 2021 einen 12-Zoll-Bildschirm bekommen.

In unseren Augen gibt es Platz für ein größeres, nicht volumenbasiertes SUV im australischen Angebot, insbesondere wenn Ford 7 Sitze anbietet, um mit dem Mazda CX-8 zu konkurrieren.

Der aktuelle Endura – oder Edge für Amerikaner – ist 208 mm länger und 1.928 mm breiter als der Escape mit 4.834 mm. In Australien ist der Endura nur mit fünf Sitzen erhältlich, während andere Märkte sieben Sitze anbieten.

Die große Neuigkeit für den Edge/Endura-Heimatmarkt ist jedoch, dass die Topversion ST eine umfangreiche Innenausstattung in Form eines 12-Zoll-Touchscreens erhält, dem größten seiner Klasse, der in ein hochformatiges Armaturenbrett eingebaut ist. Es verfügt über das neue Sync 4-Infotainmentsystem von Ford mit Over-the-Air-Updates und Spracherkennung.

2021 Ford Edge Endura Screen

Over-the-Air-Updates, Live-Verkehrsinformationen, Sprachbefehle im Dialog. Cool!

Die vernetzte Navigation ist optional und bietet die Möglichkeit, das Internet zu durchsuchen. Anstatt eine Verbindung zu einem Ziel herzustellen, kann der Fahrer beispielsweise per Spracherkennung sagen: “Finde den besten Strand in der Nähe”.

Ebenfalls neu ist die Möglichkeit, das Infotainment in einem geteilten Bildschirm zu betreiben. So können Sie beispielsweise Musik über Apple Carplay und Android Auto (jetzt drahtlos) streamen und gleichzeitig die integrierte Navigation nutzen. Kraftstoffpreise, Wetter-, Gefahren- und Verkehrsinformationen sind ebenfalls integriert.

Diese Funktionen sind in den USA nur für den Range Topping Edge/Endura ST erhältlich. Angetrieben wird er von einem leistungsstarken 2,7-Liter-EcoBoost-V6-Benzinmotor mit 250 kW und 515 Nm Leistung, der mit einer 8-Gang-Wandlerautomatik verbunden ist.

2021 Ford Edge Endura Trim

Der Titanium bietet außerdem eine neue Innenausstattung für 2021.

Darüber hinaus verfügt er über das aktive Sicherheitspaket 360 Pilot von Ford mit adaptivem Tempomat, Spurhalteassistent, Einparkhilfe und einer 180-Grad-Frontkamera für eine einfache Bedienung.

Die ST-Line erhält in den USA Stoßfänger in Wagenfarbe, LED-Lichttechnik, schwarze 20-Zoll-Leichtmetallräder und ein Kontrastdach. Der Titanium, das derzeitige Topmodell in Australien, erhält für das Update 2021 ebenfalls neue Felgendesigns und Ausstattungsoptionen.

Der australische Endura hat derzeit nur einen Motor, einen 2-Liter-Turbodiesel, der 140 kW und 400 Nm leistet. Der Motor kommt auf einen angegebenen Verbrauch von 6,7 l/100 km, aber Endura hofft, etwas mehr Vielseitigkeit bieten zu können, wenn er bleibt.

2021 Ford Edge Endura Rear

Der Edge/Endura sieht mit der Titanium-Ausstattung, die das Angebot abrundet, edel aus.

Ob der aktualisierte Edge/Endura St auch in Australien erhältlich sein wird, ist nicht bestätigt. Angesichts von Fords neuem Enthusiasmus für den beliebten SUV sind wir jedoch der Meinung, dass die beeindruckende Innenausstattung und der starke Turbo-V6 ihn zu einer attraktiven Option machen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button