Preise für neue Autos

2021 Hyundai i30 Limousine N-Line zeigt sportliche Absichten

Letzte Woche hatte unser Redakteur Tom das Glück, einen Blick auf die neue Hyundai i30 Limousine zu werfen, den Elantra-Nachfolger der Marke.

In diesem Video erwähnte er die immer noch verdammte N-Line-Variante dieses Autos. Nun, Hyundai hat Renderings veröffentlicht, die zeigen, wie die sportliche Variante aussehen wird, wenn sie 2021 auf den Markt kommt.

Elantra ist vielleicht ein bekannterer Name, aber für 2021 wird Hyundai Australien die alte Marke zugunsten einer schlankeren Bezeichnung für die I30-Limousine aufgeben. Das neue Auto spiegelt weitgehend das aktualisierte Design der Heckklappe wider.

2021 Hyundai i30 sedan side

I30 Limousine ohne n-Line.

Dies ist jedoch das erste Mal, dass wir die aktualisierte n-Line-Karosserieform zu sehen bekommen. In Anlehnung an die Deutschen preist Hyundai sein N-Line-Produkt als eine sportlichere Variante des regulären Fahrzeugs an, die zwischen diesen regulären Fahrzeugen und dem echten N-Modell angesiedelt ist.

In den nächsten 12 Monaten wird es noch mehr davon geben, und die Submarke N-Line könnte wachsen, da Hyundai sich um ein größeres Interesse von privaten Käufern bemüht. Natürlich steht der neue I30 damit in direkter Konkurrenz zum Volkswagen Golf und Honda Civic.

Auf 18-Zoll-Leichtmetallrädern im Fünfspeichen-Design ist die N-Line-Limousine seitlich definiert. Der Kühlergrill der N-Line Limousine wird breiter und die Stoßstange wird von schärferen Kanten dominiert.

2021 Hyundai i30 N-Line sedan Front

Die N-Line sieht deutlich aggressiver aus.

Scharfe Kanten markieren die Frontpartie auf der Straße, ebenso wie die aktualisierte LED-Signatur über den Scheinwerfern, die die Breite der Limousine noch stärker betont.

Ein LED-Band im Stil einer Heckblende zieht sich wie bei einem normalen Auto über die gesamte Breite der N-Line-Limousine, aber die Designer haben die scharfen Ecken des Kofferraumdeckels betont. Die Renderings sind vielversprechend. Wir sind der Meinung, dass das Designteam des BMW 4er hier noch einiges lernen könnte.

Die maßgeschneiderten Seitenschweller und ein Paar echter Auspuffrohre, die unter dem trapezförmigen Heckstoßfänger münden, unterstreichen den sportlichen Charakter.

2021 Hyundai i30 N-Line sedan Rear

Die scharfe Heckklappe und die durchgehende LED-Signatur sind ein echter Hingucker.

Das markante Dreiecksmotiv bleibt von der regulären Limousine erhalten, aber wir haben uns noch nicht über dieses Detail entschieden, aber es ist sicherlich etwas, das die i30 Limousine als schlechtes Facelifting von der Konkurrenz kennzeichnet.

Im Inneren nimmt die N-Line die meisten Anleihen bei den weniger sportlichen Varianten. In diesem Fall halten wir das für eine gute Sache. Das aufgefrischte Innendesign ist anders und angenehm für das Auge, aber vielleicht wachsen die roten Nähte und die Karbonfaserimitation in der N-Linie einen Kopf.

Es gibt noch keine Details darüber, was die i30 Limousine N-Line antreibt. In der regulären I30 Limousine kommt jedoch der neue SmartStream 2-Liter-Saugmotor mit vier Zylindern und einer Leistung von 117 kW zum Einsatz.

2021 Hyundai i30 sedan Interior

Innenraum des regulären Autos. Erwarten Sie, dass die N-Linie der normalen Limousine sehr ähnlich sieht.

Es ist plausibel, dass der 1,6-Liter-Turbodieselmotor der Marke im Jahr 2021 seinen Platz einnehmen wird. Dieser Motor, der derzeit im i30 N-Line zu finden ist, bringt 150 kW und 265 Nm über ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe auf die Vorderräder.

Über einen Hybridantrieb, der für den US-Markt geplant ist, wurde nichts gesagt, aber wir erwarten nicht, dass er in der sportlicheren n-line-Limousine eingesetzt wird.

Wie bei der Nicht-Sport-Variante ist es sehr wahrscheinlich, dass für die N-Line eine spezifische Fahrwerksabstimmung für Australien entwickelt wurde. Wir vermuten jedoch, dass die Einstellung eher auf der komfortablen, sportlichen Seite liegt.

2021 Hyundai i30 sedan Interior

4-Speichen-Lenkrad. Eine Rückkehr in die 90er Jahre.

Genaue Details werden bestätigt, je näher die Markteinführung der N-Line Limousine rückt, und es wird weitere Informationen geben, sobald sie verfügbar sind.

Jeep Avenger 2023: Jeep enthüllt seinen ersten kleinen Elektro-SUV mit 54-kWh-Batterie und 400 km Reichweite für Europa

Der nächste Oracats wird als elektrische Hochleistungslimousine enthüllt

Polestar eröffnet sein erstes permanentes Erlebniszentrum in Melbourne und Sydney

GWM wird bis 2025 50 neue elektrifizierte Modelle vorstellen, von denen einige nach Australien kommen könnten

BMW wird keine 3- oder 4-Zylinder M Performance Motoren einführen

Über Tracking Cars.

Autotracking-Bewertungen sind 100% unabhängig.

Wir erhalten keine Werbe- oder Verkaufseinnahmen von den Autoherstellern, da wir eine Direktversicherung für unser Budget abschließen. Allerdings ist die Einstellung komfortabler auf der Oberfläche des Autos, vermuten wir.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button