Preise für neue Autos

2021 Volkswagen Golf Mk 8 Alltrack und Wagon enthüllt

Volkswagen hat heute die europäische Variante, den neuen Golf Wagon, vorgestellt. Der Wagon und der AllTrack sind bereits in Europa erhältlich, der australische Termin muss noch bestätigt werden.

Der neue Wagon ist natürlich länger und hat mehr Platz im Innenraum als sein Vorgänger, sieht aber mit dem aggressiven Kühlergrill und den schlankeren Scheinwerfern des neuen Golf auch viel moderner aus.

Wenn der AllTrack und der Wagon in Australien ankommen, werden sie eine Alternative zum Skoda Octavia und seinem Scout-Pendant bieten.

2021 Volkswagen Golf Wagon Boot

Er ist länger und bietet mehr Platz im Kofferraum.

Im Vergleich zum Golf mit Schrägheck verspricht der Wagon praktischer zu sein. Seine Gesamtlänge steigt von 4.284 mm auf 4.663 mm, und sein Radstand ist mit 2.686 mm um 50 mm länger.

Das bedeutet mehr Platz im Innenraum. Tatsächlich spiegelt er fast genau den um 48 mm längeren Radstand wider. Davon profitieren vor allem die Fondpassagiere, denen mit 611 Litern 6 Liter mehr Kofferraumvolumen als bisher zur Verfügung stehen.

Die Karosserie des praktischen Wagens bietet zudem die Möglichkeit, Gepäckstücke auf dem Dach zu stapeln und mit der Volkswagen Ladeabdeckung das Kofferraumvolumen auf 1.642 Liter zu vergrößern. Ein Plus von 22 Litern im Vergleich zum Mk 7 Golf Wagon, falls Sie sich das gefragt haben sollten.

2021 Volkswagen Golf Alltrack Interior

Der Innenraum ist dem der Heckklappe sehr ähnlich. Das ist der AllTrack.

Der Innenraum des Golf Wagon spiegelt im Wesentlichen das Design der MK 8-Klappe wider. Manche stören sich an den fehlenden Tasten, aber alles wird entweder über ein digitales Fahrerdisplay oder einen zentralen Touchscreen gesteuert.

Hervorragend sind auch die beiden USB-Ladeanschlüsse vorne, das bekannte Multifunktionslenkrad und der Schalthebel, der direkt aus dem Porsche-Katalog stammt.

Der AllTrack basiert nach wie vor auf dem Golf Kombi – oder der Variantversion. Äußerlich fällt er durch seine robuste schwarze Masse und die etwas höhere Bauweise auf. Die Antriebe müssen noch bestätigt werden, aber wir gehen davon aus, dass der AllTrack von einem 2-Liter-Diesel angetrieben wird, da er mit einer Anhängelast von 2 Tonnen beworben wird.

2021 Volkswagen Golf Alltrack Profile

Der AllTrack ist ein Crossover zwischen einem Kombi und einem A, ERR, Crossover.

Serienmäßig ist der AllTrack mit einigen zusätzlichen Extras ausgestattet, darunter ein adaptiver Tempomat, der von null bis 210 km/h funktioniert, ein permanenter Allradantrieb und attraktive Matrix-LED-Scheinwerfer. Im Innenraum ist der AllTrack mit anderen Stoffen ausgestattet als der Rest der Modellpalette.

Was die anderen Modelle betrifft, so ist ein Mix aus europäischen Benzin- und Dieselmotoren zu erwarten. Die australischen Spezifikationen könnten jedoch den stärkeren Benzinmotor bevorzugen. Volkswagen stattet den neuen ETSI mit der 48-Volt-Mildhybrid-Technologie aus.

Außerdem bietet Volkswagen für den Kombi und den AllTrack ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe an.

2021 Volkswagen Golf Wagon R-Line detail

Der R-Line-Kombi erhält schärfere Details und größere Felgen.

Auf dem Bild ist der R-Line-Kombi in der gehobenen Ausstattung zu sehen, aber Volkswagen wird drei weitere Ausstattungsvarianten anbieten. Das Basismodell heißt Golf und ist in weiteren Life- und Style-Ausstattungen erhältlich.

Wie beim MK 8 ist die Serienausstattung großzügig und umfasst ein digitales Fahrerdisplay, einen zentralen 8,25-Zoll-Touchscreen und die Volkswagen Online Services. Was die Sicherheit betrifft, so verfügen alle Golfs über den City Speed AEB mit Kreuzungsassistent, Fußgänger- und Radfahrererkennung, schlüssellosen Zugang, automatisches Licht und Spurverlassenswarnung.

In den höheren Ausstattungsvarianten kommen Extras wie adaptiver Tempomat, eine elektrische Heckklappe mit Freisprecheinrichtung und Designverbesserungen hinzu. Apropos: Die R-Line verfügt über aggressive Stoßfänger vorne und hinten, attraktive Seitenschweller, Wildleder-, aber auch Tombstone-Sitze und größere Leichtmetallräder.

2021 Volkswagen Golf Wagon R-Line interior

Die R-Line erhält außerdem verzierte Tombstone-Sitze.

Der neue Golf Wagon und AllTrack, die derzeit in Europa verkauft werden, könnten Anfang 2021 in Australien auf den Markt kommen, aber es gibt eine Bestätigung, die näher an diesem Datum liegt.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button