Preise für neue Autos

Alfa 4C 2021: Exklusiver 33 Stradale Tributo mit goldenen Rädern für Australien bestimmt

Alfa schickt einen 4C-Sportwagen in einer charmanten Hommage an die Rennsportgeschichte der Marke ins Rennen.

Der Alfa Romeo 4C 33 Stradale Tribute 2021 ist der endgültige Abgesang auf den Mittelklasse-Sportwagen von Alfa, von dem in diesem Jahr nur 15 Exemplare in Australien erscheinen werden.

Alfa Romeo hat sich 10 Coupé- und fünf Spider-Versionen des 4C 33 Stradale für Australien gesichert. Die Fahrzeuge können ab sofort zu einem Preis von 123.000 Dollar bestellt werden. Ihr Auto wird voraussichtlich im August eintreffen.

2020 Alfa Romeo 4C Spider 33 Stradale Tributo

Der 4C war schon vorher attraktiv, aber diese limitierte Auflage wird seine Präsenz nur noch verstärken.

Im Jahr 2021 geht der 4C in sein sechstes Verkaufsjahr in Australien und bietet eine italienische Alternative zu leichten Sportwagen wie der Alpine A110 und der Lotus Elise.

Was ist anders am 33 Stradale Tributo?

Die Sonderedition kostet 34.000 Dollar mehr als das normale 4C Coupé. Die Seltenheit ist ein Faktor für diesen Preis, aber Alfa Romeo hat nicht einfach nur eine Plakette draufgeklebt.

Von Anfang an ist klar, dass es sich um eine Sonderedition handelt. Alfa bietet nur eine einzige Farbkombination an, ein tiefes “Ville d’Este”-Rot, das sich durch ein Quartett goldener Leichtmetallfelgen auszeichnet.

2020 Alfa Romeo 4C Spider 33 Stradale Tributo

Das Interieur des 33 Stradale Tributo ist mit zweifarbigen Lederbezügen ausgestattet.

Ebenfalls erhältlich sind Spiegelabdeckungen aus Kohlefaser mit der italienischen Flagge und ein Dach aus Sichtkohlefaser für das Coupé. Abgerundet wird der bedrohliche Look durch zusätzliche schwarze Details an der vorderen Luftklappe.

Für den Innenraum hat Alfa der limitierten Auflage ein erweitertes Lederpaket mit hellbraunen Sportsitzen spendiert und die rote Kohlefaserwanne offen gelassen. Natürlich gibt es nummerierte Plaketten, die bestätigen, dass Ihr 4C tatsächlich einer der 15 33 Stradale Tributos ist.

Abgesehen von den optischen Änderungen hat Alfa eine Akrapovic-Titanauspuffanlage installiert, um Gewicht zu sparen und den 4C akustisch noch dramatischer zu machen.

2020 Alfa Romeo 4C Spider 33 Stradale Tributo

Diese Sonderedition markiert das Ende des 4C-Sportwagens von Alfa in Australien.

Der Rest des 4C bleibt unverändert. Alfa behält den in der Mitte montierten 1,7-Liter-Turbomotor mit vier Zylindern bei, der 177 kW Leistung und 350 Nm Drehmoment liefert.

Obwohl der Motor nicht sehr leistungsstark ist, ermöglichen die 6-Gang-Doppelkupplungsautomatik und das geringe Fahrzeuggewicht von 1.035 kg dem 4C 33 Stradale Tributo, in 4,5 Sekunden 100 km/h zu erreichen.

Der Alfa Romeo 4C 33 Stradale Tributo kann ab sofort bestellt werden, die Auslieferung beginnt voraussichtlich im August.

2020 Alfa Romeo 4C Spider 33 Stradale Tributo

Jedes Auto ist mit zahlreichen Details ausgestattet, die seine Besonderheit verdeutlichen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button