Preise für neue Autos

Alfa Romeo feiert 110-jähriges Bestehen mit der Premiere der Giulia GTA

Alfa Romeo feiert sein 110-jähriges Bestehen als Automobilhersteller. Dies ist ein großer Geburtstag, den nur wenige andere Hersteller erreichen konnten. Gleichzeitig wird die verrückte Giulia GTA erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.

Die Feierlichkeiten finden im Museum der Marke in Arese, Italien, statt, wo die Archive des Museums für die Öffentlichkeit geöffnet werden und mehr als 150 Fahrzeuge gezeigt werden, die normalerweise vor neugierigen Blicken verborgen sind.

Es ist eine Feier der turbulenten 110 Jahre der italienischen Marke, die von schönem Design, staatlichen Rettungsaktionen, Übernahmen, verrostetem russischen Stahl und unvorstellbaren Erfolgen im Motorsport geprägt sind.

2011 Alfa Brera

Alfa hat einen wunderschönen Backkatalog, zu dem auch dieser 2011er Brera gehört.

Alfa Romeo hat wohl einige der am schönsten gestalteten und erhältlichen Fahrzeuge hervorgebracht, darunter Zeitgenossen wie die begehrten Giulia und Brera, den keilförmigen Schud in den 80er Jahren und einen der erfolgreichsten Rennwagen der Geschichte. Die Giulia der 105er-Serie.

Die Giulia GTA, die im März 2020 als Konzept vorgestellt wurde, wird rechtzeitig zu den Feierlichkeiten in Arese enthüllt werden. Das neue Auto hat historische Bezüge zum gleichnamigen GTA von 1965. Das Auto Delta 105 Coupé, das für den Wettbewerb konzipiert wurde.

So wie dieser Wagen in den 60er Jahren mit dem bayerischen 2002 Tii Turbo verflochten war, wird die neue Giulia GTA gegen den BMW M3 Competition antreten, eine moderne Interpretation dieses Autos.

1965 Alfa Giulia GTA (105)

Die ursprüngliche Giulia GTA wog nur 740 kg.

Und natürlich darf man nicht vergessen, dass Alfa mit dem brutalen Stelvio Quadrifoglio erfolgreich in das Segment der Hochgeschwindigkeits-SUV eingestiegen ist.

Hier ein Beispiel dafür, wie das Auto gewachsen ist: Der ursprüngliche GTA war mit leichten Aluminiumplatten ausgestattet und auf einem Giulia 1300 Junior Chassis montiert, das nur 740 kg (trocken) wog.

Die kleine Giulia GTA wurde von einem 1,6-Liter-Vierzylindermotor mit Doppelvergasern angetrieben und leistete in der Stradale-Abstimmung 85 kW, während der renngetunte Motor bis zu 130 kW leisten konnte.

2020 Alfa Romeo Giulia GTA - 2

Der neue Wagen hat 397 kW…

Verglichen mit der aktuellen Giulia GTA sieht diese Zahl vernachlässigbar aus. Mit einem angeblichen Gewicht von 1.450 kg ist der neue Wagen fast doppelt so schwer, aber das wird durch die durchschnittlich 397 kW des 2,9-Liter-Twin-Turbo-V6 kompensiert, was das 4,5-fache des Originals ist. Aber das ist ein Fortschritt.

Wie das Original wird auch der neue GTA auf 500 Exemplare limitiert sein, aber wie der Julius der 105er-Serie wird er wohl kaum am Ende eines Tourenwagenrennens stehen.

Alfa wird ein einstündiges Video veröffentlichen, das die illustre Geschichte der Marke durch Kriege, Rennen, Übernahmen und die Zukunft detailliert darstellt und die Zuschauer auf einen virtuellen Rundgang durch das Museum und eine Reise in die Vergangenheit mitnimmt.

1983 Alfa Spider

Vielleicht ein weiterer Spyder-Neustart?

Zu den weiteren Exponaten von “Alfisti” gehören eine Uhr in limitierter Auflage, die von der Schweizer Firma Eberhard & Co. hergestellt wurde, und – vielleicht als Anspielung auf die elektrische Zukunft des Italieners – ein eMTB mit einem Aufkleber, der ein von Alfa entworfenes Design trägt.

Da Alfa sein 110-jähriges Bestehen feiert, hoffen wir, dass es sich positiv auf seine Wurzeln zurückbesinnt. Wie bei der Giulia Quadriofoglio GTA gibt es eine Menge aus dem Katalog, mit dem die italienische Marke arbeiten muss. Der Gran Turismo Alleggerita ist nur eines der berühmten Tag-Teams.

Es könnte ein süßer Spider aus den 60er Jahren sein, der in die moderne Ära zurückkehrt, so wie es die Muttergesellschaft Fiat mit dem kurzlebigen 124 Spyder versucht hat, oder es könnte ein echter Hot Hatch sein, der an den geliebten (aber leider rostigen) Schudt Fließheck des Unternehmens erinnert.

1978 Alfa Sud

Oder sogar ein moderner Schudt.

Aber erst einmal warten wir mit angehaltenem Atem auf weitere Details über die Ankunft der leistungsstarken Giulia GTA und GTAM in Australien.

Jeep Avenger 2023: Jeep enthüllt seinen ersten kleinen Elektro-SUV mit 54-kWh-Batterie und 400 km Reichweite für Europa

Nächste Oracats als Hochleistungs-Elektro-Limousinen enthüllt

Polestar eröffnet sein erstes ständiges Erlebniszentrum in Melbourne und Sydney

GWM wird bis 2025 50 neue elektrifizierte Modelle vorstellen, von denen einige nach Australien kommen könnten

BMW wird keine 3- oder 4-Zylinder M Performance Motoren einführen

Über Tracking Cars.

Autotracking-Bewertungen sind 100% unabhängig.

Wir tragen eine Direktversicherung für unser Budget und erhalten keine Werbe- oder Verkaufseinnahmen von Autoherstellern.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button