Preise für neue Autos

Alpine A110 endlich in Genf 2017 enthüllt

Auf dem Genfer Autosalon 2017 wurde endlich die Alpine A110 enthüllt, die dem federleichten Alfa Romeo 4C sehr ähnlich ist, einem leichten europäischen Sportwagen mit Turbolader und vier Zylindern, der mit Fahrzeugen wie dem Porsche Cayman konkurriert. Die A110 bietet einen Ausblick auf die Zukunft der Sportwagen, die alle leicht sein und ähnlich große Motoren haben müssen, um CO2-Steuerstrafen zu vermeiden. Ein weiterer Vorteil eines leichten Autos ist, dass es mehr Fahrspaß bietet und keinen größeren Motor benötigt, um es auf der Straße voranzutreiben. Es ist fast 30 Jahre her, dass Alpine ein brandneues Auto produziert hat.

2018 Alpine A110 blue front

Die A110 wird von einem neuen 1,8-Liter-Vierzylindermotor mit Turbolader der Muttergesellschaft Renault und einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe angetrieben, das die Hinterräder antreibt. Er leistet 185 kW und ein Spitzendrehmoment von 320 Nm, sprintet in 4,5 Sekunden auf 100 km/h und erreicht eine elektronisch begrenzte Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h. Die gleiche Motor- und Getriebekombination wird wahrscheinlich auch unter der Haube der neuen Generation des Renaultsport Megane zu finden sein.

2018 Alpine A110 blue side

Wie ihr Konkurrent, der Alfa Romeo 4C, gilt die Alpine A110 als ein sehr leichtes Auto. Dank seines Aluminium-Chassis wiegt er nur 1.080 kg. Außerdem verfügt sie über einen Unterflur-Diffusor, der die Luft besser im Auto verteilt und es stabil hält. Außerdem verfügt er über funktionale Lufteinlässe an der Vorderseite, die einen erheblichen Abtrieb erzeugen. So erreicht die Alpine den niedrigsten Luftwiderstandsbeiwert in der Sportwagenklasse von nur 0,32. Das Styling der A110 ist eine Hommage an die ursprüngliche A110 mit ihrer schnittigen Front und dem geschwungenen Heck.

2018 Alpine A110 blue rear

Das 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe der A110 wurde vom renommierten Getriebehersteller GetRag speziell für dieses Fahrzeug entwickelt. Es handelt sich um ein Wet-Clutch-Getriebe mit drei Fahrmodi (Normal, Sport und Track), mit denen der Fahrer spielen kann. Sport verbessert das Lenkgefühl, schärft die Gasannahme und ändert das Getriebe-Mapping, während Track die ESC-Schwelle herabsetzt und die Schaltvorgänge beschleunigt.

2018 Alpine A110 interior side

Der Innenraum der Alpine A110 unterscheidet sich von allen anderen Renault-Modellen, die wir bisher gesehen haben. Um das Gewicht des Fahrzeugs gering zu halten, ist der Innenraum minimalistisch gehalten, wobei das digitale Kombiinstrument und der zentrale Infotainment-Bildschirm die komplexesten Teile des Innenraums sind. Der Getriebewahlschalter hat nur drei Knöpfe: Fahrt, Leerlauf und Rückwärtsgang, und unter dem Wähltunnel befindet sich ein großer Stauraum mit einem USB-Eingang für ein Smartphone.

2018 Alpine A110 blue rear

Die Alpine A110 wurde in Australien Anfang 2018 mit einem Preis von über 70.000 $ bestätigt.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button