Preise für neue Autos

Audi A4 2022 im Test: 45 TFSI-Limousine

Wir alle wissen, dass die Welt den Limousinen zugunsten von SUVs den Rücken kehrt, aber es gibt immer noch viel zu bewundern an den sehr gut entwickelten Viertürern. Sicher, ihre langen Schwänze erfordern das Wissen um die vergessene Kunst des Kofferraumpackens, aber durchdacht konstruierte Limousinen bieten mehr Nutzen, als man ihnen zutraut.

Ende 2020 werden 40 % der A4- und A5-Käufer den A5 Sportback mit seiner großen, zu öffnenden Heckklappe und der Coupé-Dachlinie wählen und nur 32 % die A4-Limousine oder den Kombi. 20 % der Verkäufe entfallen auf die Sechszylinder-Varianten S4 und S5 Sportback.

Zu den zahlreichen Änderungen, die das Halbjahres-Update des A4 mit sich bringt, gehört eine komplette Neugestaltung der Seitenteile, bei der die Radkästen an den Vorder- und Hinterrädern gefaltet wurden, um die visuelle Präsenz und den Stand zu verbessern. In Kombination mit der typisch markanten Lichtsignatur von Audi (sogar die Basis-A4-Limousine war serienmäßig mit LED-Einheiten ausgestattet) und den serienmäßigen 19-Zoll-Rädern sah der Standard-A4 nie sportlich aus.

Im Falle der hier getesteten 70.800 Dollar teuren A4 45 TFSI Quattro Limousine passt die sportliche Hülle jedoch perfekt zu dem, was darunter liegt, denn dieser leistungsstarke 2,0-Liter-Turbodiesel verfügt über Allradantrieb. -Oben.

Audi A4 45TFSI 2022-1

Erhältlich in allen A4/A5-Karosserievarianten – Limousine, Kombi, Coupé, Cabrio und Sportback – spart die 45 TFSI Quattro-Version der A4-Limousine die Eintrittskarte für die Schönheit.

Sicher, es gibt einige entsprechend edle Styling-Optionen, einschließlich Quantum Grey Paint ($1531), ein hochglänzendes schwarzes Styling-Paket ($800) und 19-Zoll-Audi Sport Alloys ($385). Preislich liegt er unter 80.000 Dollar.

Wie fährt sich die A4 45 TFSI Limousine?

Von dem Moment an, als er im Mai 2016 in Australien auf den Markt kam, war die B9-Generation des A4 ein harter Konkurrent in der Kategorie der Premium-Medien in Bezug auf Dynamik und Fahrereinsatz. Der G20 BMW 330I mag später den Titel des besten Fahrers in seiner Klasse gewonnen haben, aber der A4 45 TFSI Quattro (früher als 2.0 TFSI Quattro bezeichnet) ist sehr nah dran.

Audi A4 45TFSI 2022 dynamic 2

Am besten lässt sich der Charakter des A4 45 TFSI Quattro als eine unruhige und subtile Sportlimousine verstehen. Ist der S4 mit V6-Motor schnell und optisch etwas anspruchslos, geht es beim 45 TFSI Quattro darunter um Understatement.

Im 45 TFSI Quattro leistet der 2,0-Liter-Turbobenzin-Vierzylinder von Audi 183 kW (245 PS) von 5000 bis 6500 U/min und 370 Nm Drehmoment von 1600 bis 4500 U/min und erweist sich auf dem Papier als praxisgerecht. Elastisch, enthusiastisch und unglaublich leicht zu handhaben, mit einer beeindruckenden Beschleunigung von 0-100 km/h in 5,8 Sekunden.

In Verbindung mit der knackigen, sanften und intuitiven 7-Gang-Doppelkupplungs-Automatik ergibt sich eine großartige Laufruhe und ein großartiger Motor, der bei der Erkundung der Drehzahlgrenze ein schönes Ansauggeräusch von sich gibt. Außerdem fügt er sich nahtlos in die Mild-Hybrid-Technologie von Audi und das fast undurchdringliche Leerlauf-Stopp-System ein.

Audi A4 45TFSI 2022 wheel

Die mühelose Leistung des 45 TFSI verbindet sich wunderbar mit der Intelligenz des Allradantriebs des quattro Systems. Wenn man aus einer engen Kurve herausfährt und das rechte Pedal betätigt, überträgt der A4 die Antriebskraft auf die Hinterräder und schiebt mit großem Nachdruck vorwärts. Außerdem ist er sehr souverän, mit einem hohen Maß an Ausgewogenheit im Fahrverhalten und einer scharfen, konzentrierten Lenkung.

Der einzige mittelmäßige Bereich ist das Fahrverhalten, das in unserem Testwagen mit dem optionalen adaptiven Sportfahrwerk ($1430) und den serienmäßigen 19-Zoll-Rädern sehr straff sein kann. Aber wenn man erst einmal in den Fahrmodi Comfort oder Normal gefahren ist und sich bewusst macht, dass es sich um eine Sportlimousine im Business-Gewand handelt, ist das Fahrverhalten des A4 nie unangenehm.

Das Fahrverhalten ist auf jeden Fall besser als das eines A4 mit Festdämpfern… es sei denn, es handelt sich um einen A4 allroad wagon, der von allen A4-Varianten das beste Fahrverhalten hat. Nur der A4 oder A5 mit dem 45-TFSI-Motor kann mit besser gedämpften 18-Zoll-Rädern kombiniert werden, und er ist auch der einzige A4 oder A5, der optional einen Dieselmotor anbietet.

Audi A4 45TFSI 2022 steering wheel

Was die Sicherheit betrifft, so verfügt der A4 über eine ausfahrbare Fußgängerschutzhaube, acht Airbags, Fahrerwarnung, AEB mit Fußgängererkennung und Pre-Sensing vorne und hinten (das sich automatisch anschnallt und die Fenster schließt, wenn es einen drohenden Aufprall erkennt) – all das funktioniert unauffällig aber effektiv.

Wenn Sie jedoch das komplette Sicherheitspaket haben möchten, müssen Sie sich für das Assistance Plus-Paket entscheiden (das im Testfahrzeug für zusätzliche 2900 $ installiert war), das unter anderem einen adaptiven Tempomat, einen Kollisionsvermeidungsassistenten, AEB für Kreuzungen und eine 360-Grad-Kamera bietet. Das Paket enthält unter anderem.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button