Preise für neue Autos

Audi A5 Sportback 2021 Testbericht

Audi A5 Sportback 2021 in grey metallic

Wussten Sie, dass der Audi A5 Sportback mehr verkauft wird als die traditionelle Audi A4 Limousine? Bis zur Vorstellung des mittelalterlichen Facelifts der A4- und A5-Baureihe 2021 wussten wir das nicht. Trotzdem überrascht uns das nicht. Da australische Familien ihre Vorliebe für Familienautos eindeutig auf SUVs verlagern, ist der niedrige Pkw, der in der Garage zum “Zweitwagen” herabgestuft wurde, jetzt cool, anders und frei und nicht mehr auf die Form der Dreibox-Limousine beschränkt. Der Erfolg von größeren Schräghecklimousinen wie dem A5 Sportback und erschwinglicheren Modellen wie dem Kia Stinger spiegelt diesen Trend wider.

Dieser Autor mag ein Kombi-Fanatiker sein, aber er weiß, dass das nicht jeder ist. Das Schöne an der langen Schrägheckvariante des A5 Sportback ist, dass sie das Beste aus Limousine und Kombi in einem ausgewogenen Paket vereint. Er vermeidet die Assoziation von Langdach-Immobilien, die von Langzeitschulen betrieben werden, aber er sieht nicht so aus, als würde man einen Camry fahren. Das gilt ganz besonders für diesen überarbeiteten Audi A5 Sportback. Es ist eine knackig proportionierte und abfallende Dachlinienoptik, die in der Sonne sitzt.

Frei von der sperrigen, unechten Optik moderner SUVs ist der lange, niedrige A5 Sportback eine attraktive Wahl für alle, die nicht unendlich viel Platz im Innenraum benötigen, aber dennoch mehr als nur ein wenig Praktikabilität wünschen. Hinter der elektrisch betätigten Heckklappe verbirgt sich ein 480 Liter fassender Laderaum, aber anders als bei der Limousine muss man nicht durch die schmale Öffnung stochern. Das Be- und Entladen dieses Fahrzeugs ist keine leichte Aufgabe, da die gesamte Heckklappe angehoben ist.

Audi A5 Sportback 2021 in grey metallic

Die Rücksitze bieten nicht die gleiche Kopffreiheit wie die des Audi A4 Kombi oder des SUV, sind aber für zwei 1,80 m große Erwachsene perfekt geeignet. Familien, die den A5 Sportback als Zweitwagen kaufen, werden ihn in erster Linie als Zweisitzer nutzen, aber bei gelegentlicher Nutzung der Rücksitzbank werden sie dieses Fahrzeug sehr gut finden. Vier USB-Anschlüsse sorgen dafür, dass es auch bei voller Besetzung des Fahrzeugs keine Wutanfälle gibt.

Aber es ist der Fahrer, der den A5 Sportback am meisten schätzen wird. Vielleicht mehr als jedes andere Modell zeigt er, was “audi-esque” Dynamik bedeutet. Das ist keine Marketingphrase. Eine Probefahrt wird Ihnen zeigen, was ich meine. Es ist eine Kombination aus dem geschmeidigen Turbo-Vierzylindermotor des A5, der schnellen und direkten Lenkung, der geschmeidigen Federung und dem ruhigen Vertrauen hinter dem Lenkrad.

Den A5 Sportback gibt es in zwei Varianten, wobei die 45 TFSI Quattro-Variante direkt mit dem begehrten Audi-Allradantrieb ausgestattet ist, der 183 kW Leistung und 370 Nm Drehmoment zur Verfügung stellt und nie um Tempo bittet. Der Vierzylinder hat einen langen Weg hinter sich, aber dieser hier ist leise, sparsam und geschwätzig, dreht aber dennoch frei. Die 5,8 Sekunden für den Sprint von 0 auf 100 km/h fühlen sich richtig an, aber der tatsächliche Verbrauch von 8 l/100 km ist durchaus akzeptabel.

Audi A5 Sportback 2021 in grey metallic

Eine erschwinglichere Wahl ist der 40 TFSI-Antriebsstrang. Dabei handelt es sich um eine abgespeckte Version des gleichen 2-Liter-Turbomotors, der auch im 45 TFSI zum Einsatz kommt und 140 kW / 320 Nm leistet, allerdings mit Frontantrieb (oder in diesem Segment mit falschem Radantrieb) und ohne das garantierte Beschleunigungsgefühl des 45 TFSI. Unter allen Bedingungen.

Neben diesen Autos sollten Performance-Junkies die Verfügbarkeit des schnellen S5 Sportback oder des noch schnelleren RS5 Sportback beachten, der zwei verschiedene V6-Motoren mit Allradantrieb für wirklich rasanten Fortschritt kombiniert.

Das Lenkgefühl von Audi ist sehr einzigartig, aber wir mögen die schnelle End-to-End-Zahnstange, die den A5 Sportback in den meisten Situationen noch agiler als den BMW 3er und viel sportlicher (und weniger konservativ) als die Mercedes-Benz C-Klasse fühlen lässt. Die perforierten Lederräder mit kleinem Durchmesser liegen gut in der Hand, und wenn Sie das nasse Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe lieber selbst bedienen möchten, stehen Ihnen Schaltwippen zur Verfügung.

Audi A5 Sportback 2021 in grey driving

Das Fahrverhalten ist eine nahezu perfekte Mischung aus exzellenter Körperbeherrschung und Geschmeidigkeit, aber um das beste Fahrverhalten zu erreichen, muss man ein wenig auf die Spezifikationen achten. Unser Testwagen fuhr auf den größeren 20-Zoll-Rädern des S-Line-Sportpakets (6.050 $), war aber auch mit adaptiven Dämpfern (2.340 $) ausgestattet, die das Fahrverhalten beruhigen, wenn keine Steifigkeit erforderlich ist. In diesem Fall glichen die adaptiven Dämpfer das harte Fahrverhalten der 20er aus. Um das Problem und die Gesamtkosten zu vermeiden, wurden die serienmäßigen 19-Zoll-Räder beibehalten, die perfekt mit den passiven Dämpfern kompatibel sind.

Abgesehen von einem dezenten Facelift, das einen neu gestalteten Kühlergrill, neue Scheinwerfer und Rückleuchten sowie einige überarbeitete Linien mit sich bringt, finden sich die wichtigsten Neuerungen am Audi A5 Sportback 2020 im Innenraum. Bei der Technikphilosophie im Innenraum hat Audi den hochgelobten Drehregler zugunsten eines Touchscreens über Bord geworfen. Die A4- und A5-Baureihen haben diese Änderung übernommen, mit einem größeren und schärferen 10,1-Zoll-Slate-Touch-Display über dem Armaturenbrett. Die Qualität im Innenraum ist solide, mit lauten Geräuschen beim Schließen der Türen und engen Linien zwischen der Kombination aus weichem Kunststoff, echtem Kaltmetall und Leder.

Verstehen Sie mich nicht falsch, es ist keine schlechte Idee, aber es ist keine schlechte Idee. Der neue Touchscreen funktioniert gut mit schönen Satellitenkarten, dank ausgeklügelter Software, leicht zu treffenden Zielen und einer gebündelten 3-Jahres Telstra 4G-Verbindung, die verschiedene Informationen und Sicherheitsfunktionen verbessert. Aber wenn man in einem Land mit vielen unebenen Straßen lebt, wird man die Benutzerfreundlichkeit und Intuitivität der Tasten vermissen.

2021 Audi A5 Sportback interior in black leather

Über das wunderbare 12,3-Zoll-Display im virtuellen Cockpit vor dem Fahrer können wir uns nicht beklagen. Das ist schon seit Jahren ein Markenzeichen von Audi. Es bietet eine Fülle von Geschwindigkeits-, Drehzahlmesser-, Karten- und Medieninformationen in Sichtweite. Es wird aber auch durch das Heads-up-Display unterstützt, das beim 45 TFSI serienmäßig ist.

Das Niveau der Raffinesse im Innenraum ist so beeindruckend, dass Ihre Musik laut und deutlich zu hören sein wird. Die Audioanlage besteht serienmäßig aus dem Audi-eigenen 10-Lautsprecher-Stereosystem mit 180 Watt Leistung. Es klingt gut, aber Enthusiasten werden das Bang & Olufsen 3D-System mit 19 Lautsprechern und 755 Watt bevorzugen, das Teil des Premium Plus-Pakets (4.900 $) ist. In Anbetracht anderer wünschenswerter Merkmale wie einem zu öffnenden Panoramadach, Laserscheinwerfern, Sichtschutzglas und einem 30-farbigen Innenraumbeleuchtungspaket würden wir dieses Paket wählen.

Die Sitze sind fest, aber kooperativ und auf die deutsche Art bequem. Beide Vordersitze sind in zwölf Richtungen verstellbar, und die Fahrersitzbank verfügt über eine Memory-Funktion, so dass ein Paar gut damit leben kann. Die Sitzheizung ist beim 45 TFSI serienmäßig (beim 40 TFSI optional). Die Innenausstattung ist in Schwarz oder Grau erhältlich, aber Audi bietet eine breitere Palette von Außen- und Innenfarben über ein exklusives Programm für australische Käufer an, das auf Bestellung erhältlich ist. Die Aluminiumverkleidung ist serienmäßig, aber die hübschen offenporigen Eichenholzeinlagen kosten zusätzlich 520 Dollar.

2021 Audi A5 Sportback back seat space

Der A5 Sportback verfügt serienmäßig über ein umfangreiches Sicherheitspaket. Audi bietet AEB für hohe Geschwindigkeit und Stadtgeschwindigkeit, aktive Geschwindigkeitsregelung, Spurhalteassistent, Parksensoren un d-automatik, Toter-Winkel-Überwachung, Querverkehrswarnung hinten, Radfahrerausstiegswarnung, automatisches Licht und Scheibenwischer sowie eine Notbremsung an der Kreuzung. Die meisten dieser Funktionen lassen sich nach Belieben abschalten.

Zur weiteren Serienausstattung des A5 Sportback gehören acht Airbags, Reifendruckkontrolle, wählbare Fahrmodi, platzsparende Reserveräder, schlüsselloser Zugang zu allen Türen und zur Heckklappe, Start per Knopfdruck, eine Drei-Zonen-Klimaautomatik, ein rahmenloser Rückspiegel, schwarze Dachhimmel und umklappbare 40/20/40-Rücksitze.

Gibt es ein Manko? Das Fehlen einer Dieselvariante ist bei der A5 Sportback-Baureihe nichts Neues, aber Audi bietet auch keine spritsparende Hybrid- oder Plug-in-Version an. Und während Audi oft eine fünfjährige Garantie als Kaufanreiz anbietet, ist die Tatsache, dass diese längere Abdeckung nicht zum Standardangebot gehört, eine wachsende Enttäuschung, insbesondere angesichts der Tatsache, dass Mercedes-Benz eine fünfjährige Abdeckung für australische Käufer zum Standard macht.

Alles in allem gibt es jedoch eine Menge, was man am Audi A5 Sportback lieben kann. Es ist ein ungemein sexy Fahrzeug, das das Premium-Fahrgefühl bietet, das man von einer Luxusmarke erwartet, und ein knackiges und stilvolles Interieur, das auf subtile Weise aktualisiert wurde, um neue Technologien zu integrieren. Ein Fahrzeug, das wir gerne weiter empfehlen würden.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button