Preise für neue Autos

Audi e-tron GT 2021: RS- und Quattro-Modelle kommen noch in diesem Jahr nach Australien

Der Porsche Taycan hat es ruhig angehen lassen, aber sein immer noch schillernder Cousin Audi E-Tron GT kommt noch in diesem Jahr nach Australien.

Nach monatelangem Hickhack hat Audi die E-Tron GT Limousine offiziell vorgestellt, die in Australien noch in diesem Jahr sowohl als Basis-Quattro als auch als fetter RS auf den Markt kommen wird.

Der E-Tron GT teilt sich die Basis mit dem Porsche Taycan, verspricht aber ein deutlich anderes Fahrerlebnis als ein spektakulärer Tourer, dem es an Leistung fehlt.

Audi RS e-tron GT 2021 driving

Audi wird den E-Tron GT Anfang der zweiten Jahreshälfte nach Australien bringen

Audis neues Flaggschiff unter den Elektrofahrzeugen wird zusammen mit dem bestehenden E-Tron Midsize-SUV in den Ausstellungsräumen stehen, wenn es Ende 2021 auf den Markt kommt.

Der E-Tron GT verfügt über zwei Elektromotoren, von denen einer vorne und der andere hinten montiert ist. Der E-Tron GT Quattro verfügt über eine Leistung von 350 kW und ein Drehmoment von 630 Nm, während der leistungsstarke RS E-Tron GT auf 440 kW/830 NM kommt.

Mit Launch Control können diese Werte in 2,5 Sekunden auf 390 kW im E-Tron GT Quattro oder 475 kW im RS E-Tron GT gesteigert werden. Der E-Tron GT Quattro ist ein vollwertiger RS.

Audi RS e-tron GT 2021 driving rear

Als Full Fat RS leistet der E-Tron GT 440 kW und verfügt über ein Drehmoment von 830 Nm.

Der E-Tron GT Quattro erreicht weiterhin 245 km/h, bis der RS E-Tron GT eine etwas höhere Geschwindigkeit von 250 km/h erreicht.

Mit der Verfügbarkeit der RS-Version verleiht Audi erstmals einem vollelektrischen Fahrzeug die begehrte “Rennsport”-Plakette. Die RS-Plakette ist den schnellsten Fahrzeugen von Audi vorbehalten.

Unter der Haube steckt eine 93-kWh-Batterie, von der 85 kWh verfügbar sind und die eine WLTP-Testreichweite von 488 Kilometern ermöglicht.

Audi e-tron GT 2021 close up rear

Der Audi E-Tron GT beschleunigt in nur 3,3 Sekunden von 0 auf 100 kmh.

Ein Vergleich wird mit der aktualisierten Tesla Model S Limousine gezogen. Sie bietet eine hohe Reichweite von 624 km und eine Reichweite von 837 km im leistungsstarken Model S Grid Trim.

Während das Model S die Reichweite erhöht, kann der Audi mit einer 270-kW-Gleichstrom-Schnellladefunktion, die Teslas 250-kW-Grenze übertrifft, schneller laden. Bei voller Ladegeschwindigkeit schafft der E-Tron GT 100 km Reichweite in 5 Minuten.

Die 270 kW des E-Tron GT entsprechen nur der Leistung seines Geschwisters aus dem Volkswagen-Konzern, dem Porsche Taycan, aber Porsche kann die Geschwindigkeit auf 350 kW reduzieren, außer durch eine Software-Sperre.

Audi sagt, dass es keine Pläne hat, die Ladegeschwindigkeit des E-Tron GT auf 350 kW zu erhöhen.

Audi RS e-tron GT 2021 interior

Er hat ein 12,3-Zoll-Fahrerdisplay und einen 10,1-Zoll-Touchscreen in der Mitte

Audi hat das Batteriepaket des E-Tron GT entlang des Fahrzeugbodens verpackt, um der Limousine einen niedrigeren Schwerpunkt zu geben, aber die Designer haben eine Vertiefung im Boden geschaffen, um die Beinfreiheit zu erhöhen. Ausreichend Kopffreiheit.

Die offiziellen Spezifikationen können variieren, wenn er auf den australischen Markt kommt, aber Audi sagt, dass eine Hinterachs-Differenzialsperre und adaptive Dämpfer serienmäßig eingebaut werden.

Der schnellere RS E-Tron GT verfügt serienmäßig über eine adaptive Luftfederung und bessere Bremsen mit Wolframkarbidbeschichtung auf den Scheiben.

Audi e-tron GT 2021 charging

Der Audi E-Tron GT kann mit 270 kW laden und ist damit eines der am schnellsten ladenden E-Fahrzeuge auf der Straße.

Alle E-Tron GT-Modelle, die nach Australien kommen, können mit einer Luftfederung ausgestattet werden, die sich an den Spezifikationen der E-Tron-SUVs für unseren Markt orientiert.

Für beide Modelle sind außerdem eine Vierradlenkung und ein Upgrade auf Karbon-Keramik-Bremsen für eine verbesserte Leistung auf der Rennstrecke verfügbar. Audi bietet 19- bis 21-Zoll-Räder mit dramatischen Aero-Designs an.

Während die Gesamtform des E-Tron GT natürlich seinem Cousin Porsche Taycan ähnelt, wurden Anstrengungen unternommen, um diese E-Limousine wie einen Audi aussehen zu lassen.

Der E-Tron GT hat das gleiche Grundgerüst wie der Porsche Tecan

Audi bietet serienmäßig Matrix-LED-Scheinwerfer für den RS E-Tron GT oder optional für den Quattro an, oder Sie können auf Laserlicht umsteigen, das die Sichtweite verdoppeln soll.

Die Reichweite ist bei Elektrofahrzeugen ein entscheidender Faktor. Das Designteam von Audi konnte die Limousine auf einen Luftwiderstandsbeiwert von nur 0,24 bringen. Das ist gut, aber nicht so gut wie der Wert von Porsche (0,22).

Audi hat ein Exterieur mit einem vertrauten Design für eine große Karosserie entworfen, die fast 5 Meter lang, 1,4 Meter hoch und 1,96 Meter breit ist, etwas größer als der Audi A7 Sportback.

Audi e-tron GT quattro and RS 2021

Der Audi E-Tron GT wird in den beiden Ausstattungsvarianten Quattro (links) und RS (rechts) angeboten

Im Innenraum hat Audi ein 12,3-Zoll-Fahrerdisplay neben einem weiteren 10,1-Zoll-Touchscreen in der Mitte und einem Heads-up-Display eingebaut.

Das Multimediasystem des E-Tron GT verfügt außerdem über eine Routenplanungssoftware, die den schnellsten Weg zu Zielen in der Nähe der stärksten Ladestationen sucht.

Audi e-tron GT quattro 2021 front 3/4 distance

Europäische Käufer können sich für adaptive Dämpfer oder eine Luftfederung entscheiden, in Australien ist letztere die einzige Option!

Audi hat den E-Tron GT außerdem mit integriertem Wi-Fi ausgestattet, das die Einrichtung von Hotspots im Fahrzeug ermöglicht; ein Bang & Olufsen Premium Sound System wird ebenfalls als kostenpflichtige Option angeboten.

Diejenigen, die zögern, vom Tesla-Modell wegzugehen, sollten sich damit trösten, dass Audi auf eine adaptive Geschwindigkeitsregelung mit ferngesteuertem Parkassistenten und zahlreichen serienmäßig angepassten Sicherheitsfunktionen setzt.

Offizielle Preise und Details werden kurz vor der Markteinführung im Laufe dieses Jahres bekannt gegeben.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button