Preise für neue Autos

Audi RS Q8 2021 Testbericht

Audi hat es schon einmal mit einem Hochgeschwindigkeits-Mega-Sub versucht; erinnern Sie sich an den 1.000 nm Q7 V12 TDI? Aber der war nicht so! Dieser alte Klotz drehte kaum über 4.000 U/min und wog im Vergleich dazu erstaunliche 2.635 kg, aber seine rollende Beschleunigungsleistung ist erstaunlich und sein Fahrverhalten könnte sechs Passagiere weißer machen als eine Mehlbombe.

Zehn Jahre später gibt es den Audi RS Q8 aus dem Jahr 2021. Er kehrt dem Hochgeschwindigkeitsdiesel den Rücken und setzt stattdessen einen satten 441KW/800NM 4,0-Liter-Twin-Turbo-Benzin-V8 ein. Mit dem 8-Gang-Automatikgetriebe soll der RS Q8 in 3,8 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen, und dieses 2.240 kg schwere Fahrzeug hat kürzlich den Nürburgring in 7 Minuten und 42 Sekunden umrundet! Das ist ein neuer SUV-Weltrekord. Zumindest so lange, bis Porsche von dieser Zeit Wind bekommt und den aufgepumpten Cayenne Turbo S Coupé und andere verdrängt.

The 2021 Audi RSQ8 SUV finished in Java Green

Autoliebhaber dürfte es nicht überraschen, dass der RS Q8 Hardware und ölige Teile mit dem Flaggschiff-SUV von Porsche und dem Lamborghini Urus teilt. In der Tat könnte man den RS Q8 als Urus zum halben Preis bezeichnen, da er so viel mit dem Lambo-SUV gemeinsam hat, einschließlich eines Radstands von 3 Metern. Der Urus hat mehr Power (478 kW/850 Nm) und beschleunigt den rs Q8 in 0,2 Sekunden auf 100 km/h, aber bisher hat der Ballsy Audi auf einer Hochgeschwindigkeits-Rennstrecke gemessen.

Die optionalen Karbon-Keramik-Bremsen ($19.500) senken die Zusatzmasse massiv auf 34 kg und vergrößern gleichzeitig den Durchmesser der vorderen Scheiben um 20 mm (bis zu 440 mm mit 10-Kolben-Bremssätteln), was aber auch einen Nebeneffekt hat: Die Bremsen sind jetzt mit einem 10-Kolben-Bremssattel erhältlich. Auch das passt zum Urus. Audi behauptet außerdem, dass die optionalen Bremsen des RS Q8 die größten sind, die in einem Serienauto der Welt verbaut werden. Sie verstehen, worauf ich hinaus will.

The 2021 Audi RSQ8 SUV finished in Java Green

Wie auch immer, der Urus sieht aus wie ein lächerlich gestylter RS Q8, der RS Q8 sieht aus wie der ausgefallenste Audi. Ich liebe vor allem die retro-coolen schwarzen Paneele zwischen dem markanten Frontgrill und den technischen Rückleuchten. Beide sind aus Kohlefaser gefertigt. Auch die Vorstellung von serienmäßigen 23-Zoll-Felgen (mit 295/35ZR23-Reifen) bringt mich immer zum Lachen. Vor allem dann nicht, wenn sie mit Continental Sport Contact 6S (oder optionalen Pirelli P Zeros) und nicht mit den verfügbaren Squealy Hankook Ventus S1 EVO 3 erhältlich sind.

Auf der Straße, vor allem auf den engen und anspruchsvollen australischen Startrouten, mobilisiert der RS Q8 die ganze trickreiche mechanische Hardware eines exquisit gefertigten Beutels. Die Rede ist von sieben Fahrmodi (Komfort, Automatik, Dynamic, Effizienz, Overall, Off-Road, Personal und die voreingestellten Modi RS1 und RS2) und einer adaptiven Luftfederung mit 90 mm vertikalem Hub. Darüber hinaus gibt es eine dynamische Lenkung mit variabler Anhebung und Absenkung (2,3 Umdrehungen von Sperre zu Sperre), eine Vierradlenkung, einen elektromechanischen aktiven Stabilisator und ein Quattro Sport-Hinterachsdifferenzial. Auf dem Papier ist es kein Wunder, dass der RS Q8 diese Rundenzeit erzielt hat!

The 2021 Audi RSQ8 SUV finished in Java Green

In Wirklichkeit kann man die Größe des RS Q8 nur dann richtig begreifen, wenn man ihn ansieht. Im Grunde genommen ist der Q7 leicht gekippt. Wenn man also auf engen und kurvigen Straßen unterwegs ist, muss man sich der Physik beugen und dieses Biest tun lassen, was es tut. Trotz all seiner mechanischen Tricks fühlt sich der RS Q8 immer noch groß an.

Aber dieser Elefant kann tanzen, wenn man ihn darum bittet, und er fühlt sich erstaunlich fähig, zu schleudern. Beachten Sie, dass die Lenkung nur wenig mit den Fingerspitzen zu tun hat, so dass Sie mit dem fahren, was Sie auf Höhe des Lenkrads fühlen können. Ist er scharfsinnig und reaktionsschnell? Jawohl. Gesprächig und verbunden? Nicht so sehr.

23 inch wheels on the 2021 Audi RSQ8 SUV finished in Java Green

Der RS Q8, den ich gefahren bin, war nicht mit Keramikbremsen ausgestattet, sondern nur mit serienmäßigen 420-mm-Bremsscheiben mit 10-Kolben-Sätteln vorne und 370-mm-Scheiben mit 6-Kolben-Sätteln hinten. Länger. Der serienmäßige RS Q8 erfordert nicht nur mehr Druck auf das Bremspedal als nötig, sondern fühlt sich auch überraschend hölzern an.

Zu seinem dynamischen Vorteil ist der RS Q8 gut ausbalanciert und schickt mehr Kraft an die Hinterachse als an die Vorderachse, wobei sowohl die Wankbewegungen als auch die Karosseriekontrolle gut kontrolliert werden. Komfortabler ist jedoch sein Fahrverhalten, und angesichts der Größe der Reifen, die seine massiven Träger füllen, ist das verdammt beeindruckend. Und für die meisten Menschen ist das wichtig.

The 2021 Audi RSQ8 SUV finished in Java Green

Wenn es ums Cruisen geht, ist der RS Q8 die Krönung des Driftens. Mit all dem Motordrehmoment (800 Nm bei 2200-4500 U/min) lässt er sich sehr gut handhaben, und das Getriebe ist tadellos. Ich wünschte nur, der Twin-Turbo-V8 hätte mehr Power. Der RS-Sport-Auspuff ist bei australischen Autos serienmäßig, aber wenn mir jemand sagen würde, dass es sich um eine Serienanlage handelt, würde ich ihm glauben. Vielleicht hat Audi noch Platz für eine “Performance”-Version gelassen…

Was das Platzangebot angeht, so hat der RS Q8 jede Menge davon, und alles ist in Nappaleder getränkt, auch das gesamte Armaturenbrett. Die Sitze sind aus hochwertigem Valcona-Leder (mit attraktiven Waben-Nähten) und sehen umwerfend aus. Die anschmiegsamen Vordersitze ergänzen perfekt die aktive Wankstabilisierungstechnik. Die Rücksitze bieten den Komfort und die Verstellbarkeit, die man von einem so spektakulären Mega-SUV erwartet.

Black leather seats in the 2021 Audi RSQ8 SUV

Der RS Q8 hat eine Menge Technik zu bieten, so dass die Optionen überschaubar sind. Ich persönlich würde mit dem Sensory-Paket ($9.700) beginnen. Denn es bringt den transzendenten Genuss von 23 Lautsprechern, einem 1920-Watt-Bang & Olufsen Advanced 3D-Surround-Sound-System, einer Massagefunktion für die Vordersitze und einem Dachhimmel aus schwarzem Alcantara. Aber Sie brauchen auch das RS-Design-Paket (in Rot oder Grau, 2.900 $), das das Lenkrad und den Schaltknauf mit Alcantara überzieht (in einer der oben genannten Farben genäht), Armlehnen aus Nappaleder an den Seiten der Mittelkonsole, farbige Kanten an den Sicherheitsgurten und Fußmatten mit dem RS-Logo.

Mit allen genannten Optionen und der schwarzen Plakette ($700) kostet der RS Q8 $252.700. Für 208.500 Dollar können Sie ihn aber auch “serienmäßig” bekommen, also bereits voll ausgestattet, einschließlich eines großen Panorama-Schiebedachs. Das ist deutlich billiger als alle Wettbewerber. Und erinnern Sie sich an den Urus? Er beginnt bei 391.000 Dollar …

Was die Bandbreite anbelangt, so bringt der RS Q8 etwas Neues in den Audi RS-Stall und füllt die 13 Modelle umfassende Palette ordentlich aus. Während der Porsche Cayenne Turbo mehr Spaß machen würde, hat der RS Q8 ein angenehmes Ambiente, das darüber hinwegtäuscht, dass er eher ein Überschall-Waffler als ein Hüftschwinger ist.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button