Preise für neue Autos

Audi RS3 2022: Schnappt Renault Megane den Rundenrekord am Nürburgring weg

Noch vor der offiziellen Markteinführung des RS3 brachte Audi seine neue Taschenrakete heimlich auf den Nürburgring, um einen neuen Rekord aufzustellen und sich das ultimative Recht auf Prahlerei zu sichern.

Der Audi RS3 aus dem Jahr 2022 stellte einen neuen Rundenrekord auf dem Nürburgring auf und übertraf die bisherige Bestmarke des Renault Megane Trophy R um 4,64 Sekunden.

Mit einer blitzschnellen Zeit von 7:40,75 auf der berüchtigten 20,8 km langen Nordschleife ist der Audi RS3 offiziell das schnellste Fahrzeug in der Kompaktklasse.

Audi RS3 2022 hatch rear 3/4 driving

Audi RS3 stellt mit dem neuen RS3 Rundenrekord in der Kompaktklasse auf dem Nürburgring auf

Der Gesamtrundenrekord für Serienfahrzeuge bleibt zwar unverändert, da der Porsche 991 GT2 RS im Juli eine Zeit von 6:43,3 Minuten erzielte, aber die beiden sind nicht in der gleichen Fahrzeugklasse oder Preisklasse.

Audi stellte den offiziellen Rekord im Juni auf, noch vor dem offiziellen Debüt des RS3. Die offiziellen Bilder zeigen ihn daher noch in Tarnkleidung.

Sein französischer Konkurrent behält seinen Rekord als schnellstes frontgetriebenes Auto auf dem Ring, da Audi ein Allradsystem verwendet.

Renault Megane Trophy R

Der Audi ist 4,64 Sekunden schneller als der Renault Megane Trophy R.

Die neueste Generation des Audi RS3 verzichtet auf das Haldex-Allradsystem mit konventionellem Hinterachsdifferenzial und setzt stattdessen auf eine elektronisch gesteuerte Mehrscheibenkupplung, die an jeder Antriebswelle angebracht ist.

Das Ergebnis ist ein System, das 50 % der Kraft auf die Hinterräder überträgt und 100 % der Kraft auf die linken und rechten Reifen verteilt, um einen einstellbaren Wendekreis zu ermöglichen.

Generell ist der neue RS3 viel agiler beim Fahren von der Kurvenmitte bis zum Kurvenausgang und beim Beschleunigen aus der Kurve heraus”, so Frank Stippler.

Die RS3-Limousine war mit einer Vielzahl von Sonderausstattungen ausgestattet, darunter Pirelli P Zero Trofeo R-Reifen, leichte 19-Zoll-Keramikbremsen vorne, RS-Sportfahrwerk und intelligente adaptive Dämpfer.

Audi RS3 2022 drifting hatch

Das heckbetonte AWD-System ermöglicht es dem RS3, seinen Wenderadius anzupassen oder einfach nur zu genießen.

Unter der Motorhaube der kompakten Schräghecklimousine arbeitet ein 2,5-Liter-Fünfzylinder-Turbomotor, der 294 kW Leistung und 500 Nm Drehmoment liefert.

Damit setzt Audi dem RS3 ein weiteres Ausrufezeichen auf. Die angeblichen Spezifikationen der Taschenrakete übertreffen Konkurrenten wie den Mercedes AMG A45 S in Bereichen wie volle Beschleunigung und Höchstgeschwindigkeit. Wir haben eine vollständige Aufschlüsselung hier geschrieben.

Da der Audi RS3 Anfang 2022 auf den Markt kommt und die offiziellen Preise noch nicht bekannt gegeben wurden, wird der neue Rekord zweifellos ein wichtiges Kaufargument für die Käufer sein.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button