Preise für neue Autos

Audi TT Roadster 2016: Preis und technische Daten

Der Audi TT Roadster der dritten Generation kommt rechtzeitig für die wärmeren Tage des Frühlings zu Preisen ab 81.500 Dollar auf den Markt. Als Ergänzung zum kürzlich vorgestellten TT Coupé bringt der TT Roadster ein Dach mit, das sich in nur 10 Sekunden herunterklappen lässt.

Der Roadster Sport, der derzeit in zwei Modellen angeboten wird, liegt unterhalb der luxuriöseren TT Roadster S-Linie und wird eine Preiserhöhung von 7.500 Dollar auf 89.000 Dollar erfahren.

Zusätzlich zum TT Coupé debütiert der Roadster mit dem innovativen Zifferblattkonzept des Audi virtual cockpit. Anstelle eines traditionellen Tachometers und Drehzahlmessers gibt es Ziffernblätter und einen riesigen Navigationsbildschirm oder einen lebendigen 12,4-Zoll-Bildschirm, der die Audiooptionen anzeigt.

Audi TT Review

Sport und S-Line teilen sich den Zweiliter-Turbobenziner des TT Coupés, der mit einem Sechsgang-Doppelkupplungsautomatikgetriebe S tronic gekoppelt ist. Neben einem dynamischeren und griffigeren Fahrverhalten bietet er eine schnellere Beschleunigung: Der Roadster schafft den Sprint von 0 auf 100 in nur 5,6 Sekunden. Dafür sorgen 169 kW Leistung am Zapfhahn (14 kW mehr) und 370 Nm (20 Nm mehr). Die Effizienz wurde verbessert und der Kraftstoffverbrauch um 10 % auf 6,7 l/100 km gesenkt.

Darüber hinaus ist das Ragtop in Australien sehr beliebt. Es handelt sich um einen Klappmechanismus, der bis zu einer Geschwindigkeit von 50 km/h funktioniert.

Obwohl Audi für die neue Ausstattung 8.000 Dollar veranschlagt hat, ist der Preis für das Basismodell TT Roadster nicht gestiegen. Wer sich für das Basismodell entscheidet, kann immer noch aus einer Vielzahl von Ausstattungen wählen. Neben dem virtuellen Cockpit gibt es wärmespeichernde, elektrisch verstellbare, beheizbare Leder- und Alcantarasitze. Bi-Xenon-Scheinwerfer mit LED-Lauflicht. Windabweiser; 18-Zoll-Räder.

Audi TT Review

Das S-Line-Paket bietet ein sportlicheres Außendesign und größere 19-Zoll-Räder. Zusätzlich zu den scharfen LED-Scheinwerfern verfügt die S-Line über Sportsitze mit luftverstellbaren Polstern und ein 155-Watt-Soundsystem mit DAB+-Digitalradio.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button