Preise für neue Autos

Audi zeigt mit dem A6 Avant e-tron concept eine Neuauflage der Kombi-Variante

Kombi-Liebhaber wurden in dieser Woche mit der Vorstellung des BMW M3 Touring verwöhnt, und nun deutet sich eine weitere Design-Bombe aus dem Audi-Team an.

Im Rahmen der jährlichen Medienkonferenz 2022 präsentierte die Marke, wie ein rein elektrischer A6 der Zukunft aussehen könnte. Der A6 Avant E-Tron basiert auf der kommenden PPE-Plattform (Premium Platform Electric).

Mit 4960 mm Länge, 1960 mm Breite und 1440 mm Höhe hat der A6 Avant E-Tron interessanterweise die gleichen Abmessungen wie der A6 Sportback E-Tron.

2022 Audi A6 Avant e-tron concept rear lights

Der Audi A6 AvantE-Tron concept hat anpassbare LED-Heckleuchten

Audi behauptet, dass das Konzept 700 km (WLTP) mit einer einzigen Ladung zurücklegen kann und eine 800-Volt-Ladetechnik bietet.

Ein 100-kWh-Batteriepaket treibt zwei Elektromotoren an, die eine Gesamtsystemleistung von 350 kW/800 Nm erbringen, genug, um den Avant E-Tron in der Einstiegsvariante in weniger als 7 Sekunden von 0-100 km/h zu beschleunigen.

Bei der Performance-Variante sinkt diese Zeit von 0 auf 100 km/h auf unter 4 Sekunden, was laut Audi den Beschleunigungsschub des RS6 Rival bedeutet.

2022 Audi A6 Avant e-tron concept on road

Und mit den Scheinwerfern können Sie Filme und Videospiele an die Wand projizieren!

Das Design des A6 Avant e-tron concept

Audi hat viel Zeit damit verbracht, die Form des A6 Avant e-tron concept im Windkanal zu optimieren, um ihn so aerodynamisch wie möglich zu machen.

Der deutsche Hersteller ist der Meinung, dass die großen 22-Zoll-Räder, die dynamischen Dachbögen und die kurzen Überhänge dem Avant das Gefühl geben, ein Sportwagen zu sein.

Laut Audi vermittelt das Fehlen harter Kanten bei der Avantgarde auch das Gefühl, dass sie aus einem Guss ist, vor allem von der Seite betrachtet.

2022 Audi A6 Avant e-tron concept house shot

Dieses Konzept hat eine Systemleistung von 350 kW und 800 NM

Die LED-Beleuchtung hat bei diesem Konzept sowohl aus ästhetischen als auch aus sicherheitstechnischen Gründen einen hohen Stellenwert.

So senden beispielsweise drei kleine LED-Projektoren Grußbotschaften auf den Boden in der Nähe der Tür. Sie zeigen auch Warnhinweise an, die Radfahrer darauf aufmerksam machen, dass eine Tür geöffnet werden könnte.

Weitere vier LED-Projektionen erzeugen Blinker an jeder Ecke des Fahrzeugs und projizieren ebenfalls auf den Boden in der Nähe.

Audi e-tron GT 2022 rear 3/4

Der A6 Avant E-Tron kann sich in der Produktion mit dem RS E-Tron messen

Die LED-Scheinwerfer mit digitaler Matrix sind stationär, können aber Videospiele und Filme an die Frontwand übertragen und so den Insassen Unterhaltung auf einem Großbildschirm bieten.

Laut Audi wird das erste Serienfahrzeug auf der PSA-Plattform im Jahr 2023 vorgestellt werden.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button