Preise für neue Autos

Australiens erste öffentliche Wasserstofftankstelle wird in Canberra eröffnet

Der Bau der ersten öffentlich zugänglichen Wasserstofftankstelle ist ein wichtiger Meilenstein für den Kraftstoff, der zu einem wichtigen Bestandteil der künftigen Verkehrsinfrastruktur werden soll.

Die erste öffentlich zugängliche Wasserstofftankstelle Australiens wurde in Canberra offiziell eröffnet und stellt einen wichtigen Schritt für die aufkommende Technologie dar.

Die Tankstelle, deren Eigentümer ActewAGL ist, ist die erste von vielen Wasserstofftankstellen, die in den kommenden Jahren in Melbourne, New South Wales, Südaustralien, Westaustralien, Queensland und Tasmanien eröffnet werden.

Hyundai Nexo 2021 refuelling

Australiens erste öffentliche Wasserstofftankstelle wird in Canberra eröffnet

Die Eröffnung fällt mit der Markteinführung des neuen Mittelklasse-SUV Nexo von Hyundai zusammen. Es ist das erste wasserstoffbetriebene Fahrzeug, das in Australien zugelassen wurde, nachdem es die strengen australischen Konstruktionsnormen erfüllt hat, um offiziell zum Verkauf zugelassen zu werden.

Die ersten 20 Nexo-Fahrzeuge, die in Australien eintreffen, werden von der Regierung des ACT als Flottenfahrzeuge eingesetzt, aber auch private Käufer und Unternehmen können Nexos auf Anfrage bestellen.

Wasserstoffbetriebene Elektrofahrzeuge haben gegenüber ihren batteriebetriebenen Geschwistern den großen Vorteil, dass sie in wenigen Minuten aufgetankt werden können. 350-kW-Schnellladegerät.

Hyundai Nexo 2021 exhaust

Wasserstoffautos produzieren reine Luft und Wasser als Nebenprodukte

Bei beiden Technologien entstehen keine Emissionen im Auspuff. Wasserstoff wird verwendet, um Strom für den Elektromotor zu erzeugen, und dabei entstehen gereinigte Luft und Wasser als Nebenprodukte.

Scott Naeger, Leiter der Abteilung für zukünftige Mobilität bei der Hyundai Motor Company Australia, sagte bereits, dass die Nutzfahrzeuge von Chasing Cars in Zukunft auf Wasserstoff setzen werden.

Alles, was heute schwerer ist und mit Diesel betrieben wird, wird in Zukunft höchstwahrscheinlich mit Brennstoffzellen (Wasserstoff) betrieben”, sagte er.

Hyundai XCIENT FuelCell Truck

Hyundai plant die Markteinführung eines Nutzfahrzeugs mit Wasserstoff-Brennstoffzellentechnologie in naher Zukunft

Laut Narger wird in Europa bereits Wasserstoff als Kraftstoff in Nutzfahrzeugen eingesetzt, und Hyundai plant, in naher Zukunft wasserstoffbetriebene Lkw in Nordamerika und China auf den Markt zu bringen.

Mit der Wasserstoff-Brennstoffzellentechnologie entfällt nicht nur die Notwendigkeit, große Mengen schwerer Batterien mitzuführen, um die erforderliche Reichweite zu erzielen, sondern auch die Notwendigkeit langer Ladezeiten, die selbst bei der klassenbesten Ladegeschwindigkeit von 350 kW eine Stunde oder länger dauern können.

Im Gegensatz dazu können wasserstoffbetriebene Lkw laut Nalgar einen 30-40-Liter-Wasserstofftank in etwa 10-15 Minuten füllen, was eine Abkehr vom Dieselkraftstoff ermöglichen könnte.

Jeep Avenger 2023: Jeep wird seinen ersten kleinen Elektro-SUV mit einer 54-kWh-Batterie und 400 km Reichweite für Europa vorstellen.

Der nächste Ora Cat wird als elektrische Hochleistungslimousine vorgestellt

Polestar eröffnet erstes ständiges Erlebniszentrum in Melbourne, plant, in Sydney zu folgen

GWM wird bis 2025 50 neue elektrifizierte Modelle auf den Markt bringen. Einige davon könnten in Australien eingeführt werden

BMW wird keine 3- oder 4-Zylinder M Performance Motoren einführen

Über Chasing Cars

Chasing Cars Bewertungen sind 100% unabhängig.

Wir arbeiten mit Budget Direct Insurance und erhalten keine Werbe- oder Verkaufseinnahmen von Autoherstellern.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button