Preise für neue Autos

Australische Nachfrage nach dem Lexus UX Hybrid verdoppelt die Erwartungen

In einem Gespräch mit Tracked Vehicles anlässlich der Vorstellung des zweitürigen RC F Track Edition sagte der Geschäftsführer von Lexus Australien, Scott Thompson, dass die Nachfrage nach dem benzin-elektrischen UX 250H Hybrid “bei fast 60 Prozent der Käufer liegt, die sich für eine teilweise Elektrifizierung entscheiden.

Der Lexus UX konkurriert mit Premium-SUVs in Stadtgröße wie dem Audi Q2, BMW X2 und der Mercedes-Benz GLA-Klasse.

2019 Lexus UX grey profile

Der UX hat ein flippiges, origami-artiges Profil.

In diesem Segment bietet Lexus ihn als Hybridmodell an. Der UX 250H (47.950 $, 54.737 $ Fahrleistung) kombiniert einen Zweiliter-Benzinmotor mit einem Elektromotor, der insgesamt 131 kW Leistung erzeugt. Ein eigenständiger Benziner namens UX 200 ist ebenfalls erhältlich, der 126 kW leistet. Der Preis für den Benziner liegt bei 44.450 Dollar (51.062 Dollar Auffahrt).

Scott Thomson Lexus MD portrait

Das Angebot an Hybriden ist größer “Wir sind in einer stärkeren Position”: Lexus-Australien-Chef Scott Thompson.

Die Aufrüstung auf einen Hybrid kostet angemessene 3.500 Dollar, aber der Lohn ist ein geringerer Verbrauch: Der 250H verbraucht etwa ein Drittel weniger Benzin als der UX 200 mit 4,5 l/100 km.

621 Australier haben den UX gekauft, seit das SUV im November 2018 auf den Markt kam. Im Vergleich dazu stehen die Verkäufe des BMW X2 (645 verkaufte Exemplare) und des Audi Q2 (885 Einheiten), während der Mercedes-Benz GLA dieses Segment mit 1.114 Verkäufen seit November weiterhin dominiert.

Innerhalb der Lexus-Produktpalette ist der UX bereits die zweitbeliebteste Marke, nur der Einheits-NX schneidet noch besser ab.

Laut Thompson wären die UX-Verkäufe sogar noch höher, wenn es nicht zu Lieferengpässen bei den Hybridmodellen gekommen wäre.

Wir haben sehr viel Glück gehabt”, sagte Thompson. Wir haben ein brandneues Fahrzeug in einem der am schnellsten wachsenden Segmente eingeführt”, sagte er. “Wenn wir tatsächlich ein Hybridfahrzeug mit echtem Angebot liefern können, sind wir wahrscheinlich in einer stärkeren Position als jetzt.”

2019 Lexus UX red leather interior

Der einzigartige Innenraum trägt dazu bei, dass sich der UX von seinen Konkurrenten abhebt.

Auf die Frage, was der entscheidende Faktor ist, der einen größeren Absatz des UX verhindert, sagte Thompson: “Im Moment können wir den UX 250H nicht auf Lager haben. Wir versuchen, unser Bestellsystem neu zu kalibrieren”.

Thompson sagte, dass die starke Nachfrage bedeutet, dass Australier, die den UX 250H kaufen wollen, mit einer zweieinhalbmonatigen Verzögerung konfrontiert sind, und hofft, dass die zusätzliche Zuteilung von Hybriden diese Situation entschärfen wird.

Im Gegensatz dazu war die Nachfrage nach dem reinen Benziner UX 200, der sich mit dem Toyota Corolla einen atmosphärischen 2-Liter-Motor teilt, verhaltener als erwartet und machte weniger als ein Drittel der UX-Verkäufe aus.

Angesichts des Hybridcharakters des Segments und der Tatsache, dass die Einstiegsrivalen des UX 200 Torchie-Turbomotoren verwenden, ist das vielleicht nicht überraschend. -kleinen Benziner, der 110 kW/250 Nm leistet.

2019 Lexus UX white rear end

Die Heckpartie des Lexus UX ist nicht zu übersehen.

Bei einem Auto mit Turbolader wie dem Audi liegt das volle Drehmoment bei etwa 1.500 U/min an, während der Lexus UX 200 mit Benzinmotor sein maximales Drehmoment bei 4.800 U/min erreicht. Der Kauf eines Hybridmodells behebt dieses Problem, da der Elektromotor eine sofortige Durchzugskraft erzeugt.

Trotz der Lieferengpässe für den UX 250h äußerte sich Thompson optimistisch über den Zustand der Marke Lexus in Australien. Wir sind im Moment in einer guten Position”, sagte er. Wir sehen, dass die Entwicklung immer stärker wird”, sagte er.

Die japanische Marke ist auf dem besten Weg, 2019 zum ersten Mal die Hürde von 10.000 verkauften Einheiten zu überschreiten, insbesondere dank der Beliebtheit des UX und der Verkaufszahlen von drei anderen SUVs mit dem Lexus-Zeichen. Zusammen machen die SUVs UX, NX, RX und LX fast vier Fünftel des Absatzes der Marke aus.

2019 Lexus UX grey roof

Das Hybridmodell ist im Segment der kleinen Premium-SUVs einzigartig.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button