Preise für neue Autos

Australische Preise für den neuen BMW 5er Touring bekannt gegeben

Der BMW 5er Touring 2018 wird in Australien auf den Markt kommen, da der Kombi als Nischenalternative zu SUVs weiterhin attraktiv und erfolgreich ist. Der 5er Kombi kommt mit zwei Motoren nach Australien. Es handelt sich dabei um eine Vierzylinder-Baureihe mit einem Benzin- und einem Dieselmotor, die zu einem Preis von weniger als 100.000 Dollar angeboten wird. Der 5er Tour wird im Oktober dieses Jahres nach Australien kommen.

Premium-Kombis sind in der Regel luxuriöser und opulenter als die SUVs auf den Händlerparkplätzen. Der 5er Tour wird zum Beispiel neben der deutschen 5er Limousine gebaut. Beim Konkurrenten Mercedes-Benz ist die Situation weitgehend identisch.

Während die meisten Käufer das SUV-Image bevorzugen, gibt es nach wie vor eine Teilmenge von Kunden, die das Kombi-Format schätzen. Marc Werner, CEO der Group BMW Australia, sagt, er sei der 5er Tour “treu und loyal”.

2017 BMW 5 Series Touring Australia – Chasing Cars

Mit der lokalen Einführung der 5er Benzin-Elektro-Hybrid-Limousine 530E bestätigte Sean Ticehurst, Produkt- und Marktplanung bei BMW Australien, dass er bei der Markteinführung des Modells davon ausgeht, dass 10 bis 15 Prozent des 5er-Volumens auf Tour-Verkäufe entfallen werden Dies entspricht einem monatlichen Volumen von 5 bis 15 % Tour-Verkäufen. Das könnten zwischen 5 und 15 Tourneeverkäufe pro Monat sein.

Der größte Anreiz für Tourenfahrten ist der erweiterte Laderaum. Bei eingebauten Rücksitzen ist das Fassungsvermögen mit 570 Litern um 40 Liter höher als in einer Limousine, aber wenn die Sitze tatsächlich mitzählen, sind es gewaltige 1.700 Liter Volumen. Außerdem lassen sich die Sitze im Verhältnis 40/20/40 umklappen, so dass lange, schmale Gegenstände zwischen die beiden Fondpassagiere passen.

Der 520D Diesel und der 530i Benziner werden in der australischen Tour-Reihe angeboten.

2017 BMW 5 Series Touring Boot Space Australia – Chasing Cars

Der 520D Tour (99.900 Dollar) nutzt einen 2,0-Liter-Turbodiesel, der 140 kW Leistung und 400 Nm Drehmoment liefert. Der Gesamtzyklus reicht aus, um in 7,8 Sekunden auf 100 km/h zu sprinten und dabei 4,9 Liter/100 km Diesel zu verbrauchen.

Der 520D ist serienmäßig mit dem konservativeren BMW Styling-Paket Luxury Line ausgestattet, das unter anderem 18-Zoll-Leichtmetallfelgen umfasst. Der Innenraum ist serienmäßig mit Leder Dakota und dem BMW Sportlederlenkrad ausgestattet.

Der 520D verfügt über LED-Scheinwerfer, eine 12-Lautsprecher-Stereoanlage mit DAB+-Radio, BMWs neuestes IDRIVE 6-Navigationspaket mit Touch-Bedienung, ein Head-up-Display, eine Einparkautomatik, eine automatische Heckklappe und eine matte silberne Dachreling.

2017 BMW 5 Series Touring Back Seat Space Australia – Chasing Cars

Der 520D wird wahrscheinlich den Löwenanteil der Touring-Verkäufe ausmachen, aber wir hoffen, dass BMWs größerer 6-Zylinder-Reihendiesel, der in der Limousine als 530D verkauft wird, auch für den Kombi erhältlich ist. Diese Konfiguration hat auf ausländischen Märkten begeisterte Kritiken erhalten, und der 530D-Motor ist eine Schönheit.

Diejenigen, die ein zusätzliches Brummen wünschen, müssen für den 530i 15.600 Dollar mehr ausgeben. Dabei handelt es sich um einen Zweiliter-Turbobenziner, der 185 kW Leistung und 350 Nm Drehmoment liefert. Das reicht für einen Sprint von 0 auf 100 km/h in 6,5 Sekunden (ziemlich schnell), aber BMW behauptet, dass der 530i Touring im kombinierten Zyklus 6,5 l/100 km schafft.

Im Gegensatz zum 520D wird der 530i standardmäßig mit dem BMW Racier M Sport-Paket ausgeliefert, während für den 520D eine aufgewertete Version der Luxuslinie ohne Aufpreis erhältlich ist.

Als M Sport ist der 530i mit 19-Zoll-M-Sporträdern ausgestattet, hat aber stärkere Bremsen, schwarze Akzente an der Außenseite und variabel abgestimmte Dämpfer für ein sportlicheres Fahrverhalten.

Im 520D erhält der 530i zusätzlich LED-Scheinwerfer, beheizbare Vordersitze und adaptive Technik mit Harmon Kardon-Stereoanlage mit 16 Lautsprechern.

Sinnvollerweise sollte man den 530i aber als Luxuslinie ausstatten, denn der 530i ist eine Luxuslinie, und der 530i ist eine Luxuslinie. Das liegt daran, dass der Rücken tatsächlich besser ist. Vordersitze.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button