Preise für neue Autos

Bentley Flying Spur 2022: Plug-in-Hybrid kommt Anfang nächsten Jahres nach Australien

Als ersten Schritt auf dem Weg zu einer elektrifizierten Reichweite in Australien wird Bentley eine Plug-in-Hybridversion des Flying Spur auf den Markt bringen.

Bentley hat bestätigt, dass eine Plug-in-Hybridversion der Limousine Flying Spur im zweiten Quartal 2022 in Australien auf den Markt kommen wird.

Damit bringt die britische Luxusmarke zum ersten Mal ein Hybridfahrzeug auf den australischen Markt.

Bentley Flying Spur 2021 rear

Bentley hat angekündigt, Anfang nächsten Jahres eine Hybridversion des Flying Spur auf den Markt zu bringen

Die offizielle Vorstellung des Flying Spur Hybrid steht noch aus, aber es wird erwartet, dass er einen Großteil der gleichen Hardware wie der Bentayga nutzen wird. Er wird mit einer 17,3-kWh-Batterie und einem in der Mitte montierten Elektromotor bis zu 50 km weit fahren (NEFZ).

Laut Adrian Hallmark, CEO von Bentley, kann der Flying Spur aufgrund seines geringeren Gewichts mit Elektroantrieb weiter fahren als der Bentayga.

“Der Bentayga war unser erster (Hybrid) und der Flying Spur unser zweiter, aber der Flying Spur hat viel mehr Pferdestärken im Basismotor und hat ein wenig mehr Reichweite als der Elektroantrieb. Das macht das Auto absolut überragend”, sagte er.

Bentley Flying Spur 2021 interior

Laut Bentley können die Fahrer den größten Teil ihrer täglichen Fahrten allein mit elektrischem Antrieb zurücklegen.

Zum Vergleich: Der Bentayga kombiniert einen Elektromotor mit einem 3,0-Liter-V6-Benzinmotor mit Turbolader, der in seiner aktuellen Form 330 kW Leistung und 700 Nm Drehmoment entwickelt.

Hallmark sagte, er habe mit dem Bentayga Hybrid die Erfahrung gemacht, dass die Kraftstoffeinsparungen dramatisch besser seien als bei den Modellen mit V8- und W12-Motor, und er könne die meisten täglichen Fahrten problemlos allein mit dem Elektromotor bewältigen.

Die Leistung entspricht nicht der des V8, aber die Raffinesse ist auf Augenhöhe mit dem W12, und interessanterweise ist der Verbrauch gleich dem des alten Diesel”, sagte er.

Bentley Flying Spur 2021 front

Es wird erwartet, dass der Flying Spur seinen Elektromotor mit einem 3,0-Liter-V6-Benzinmotor mit Turbolader kombiniert, der eine Leistung von 330 kW und ein Drehmoment von 700 Nm liefert.

Da die Marke Bentley ihren Vorstoß in den Bereich der Elektromobilität fortsetzt, können die Kunden mit drastischen Steigerungen bei Leistung und Effizienz rechnen, sagte er.

Die nächste Generation von Hybridfahrzeugen, die in etwa zwei bis drei Jahren auf den Markt kommen wird, wird leistungsstärkere Motoren mit mehr Batterieleistung aufweisen.”

Die abrupte Abkehr vom weltgrößten Hersteller von W12-Motoren hin zu einer rein elektrischen Zukunft ist Teil des 100-Plans der Marke, da das britische Mutterland den Verkauf von Benzin- und Dieselfahrzeugen bis 2035 verbietet.

Bentley Bentayga V8 2021 birds eye

Nach der Einführung des Flying Spur Hybrid bringt Bentley nun auch eine Hybridversion des Bentayga nach Australien.

Hallmark sagte, dass die gesamte Produktpalette bis 2026 auf Plug-in-Hybride oder batterieelektrische Fahrzeuge umgestellt werden soll, bevor die Hybride bis 2030 auslaufen.

“Beyond 100 ist es, Produkte, Fabriken und Lieferketten kohlenstoffneutral herzustellen und Materialien und Technologien ethisch einwandfrei und vollständig transparent zu machen.”

Offizielle Preis- und Leistungsangaben für den Flying Spur Hybrid werden kurz vor der Markteinführung bekannt gegeben.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button