Preise für neue Autos

BMW bringt 2020 mit dem V8-angetriebenen M550i xDrive einen “M5-lite” nach Aus

BMW hat mit dem M550i xDrive ein neues Topmodell der G30 5er Reihe vorgestellt. Die neue Variante dient als M5-lite und verfügt über eine beachtliche Leistung von 390 kW aus einem Twin-Turbo-V8.

Wenn er Anfang 2020 auf den Markt kommt, wird er in zwei Ausstattungsstufen erhältlich sein. Das Basismodell Pure Edition beginnt bei 134.990 Dollar (Preise für die Ausfahrt noch nicht verfügbar), während die reguläre Variante bei 149.900 Dollar (Preise für die Ausfahrt noch nicht verfügbar) beginnt, was in etwa dem Preis entspricht. F80 M3 Wettbewerb.

Der M550i wird in Ingolstadt keine Konkurrenz durch den Audi S6 bekommen. Das liegt daran, dass dieses Auto nicht nach Australien gebracht wird. Stattdessen wird er gegen den langsameren und teureren Mercedes AMG E53 antreten, der $169.941 ($183.333 bei Auslieferung) kostet. Ehemaliger HSV Senator-Kunde.

2020 BMW M550i - 2

Die Kraft kommt von BMWs N63 4,4-Liter-Twin-Turbo-V8 mit 390 kW Leistung und 760 Nm Drehmoment, genug, um den M550i in nur 3,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h zu bringen. Der M550i verfügt über ein um 10 Newtonmeter höheres Drehmoment als der M5 Competition mit 750 Nm, der einen Aufpreis von 85.000 Dollar kostet.

Preislich liegt der M550i auf Augenhöhe mit der markeneigenen Sportlimousine M3 und ist sogar schneller: Er schafft den Sprint von 0 auf 100 km/h in 4,1 Sekunden, 0,3 Sekunden langsamer als der 317 kW starke M3 Competition.

Das sind sehr beeindruckende Leistungswerte für ein “Nicht-M”-Auto, und der M550i bietet mehr Platz als ein ähnlich teurer M3, aber mit einer Fahrwerksabstimmung, die den Komfort gegenüber der absoluten Leistung eines M-Autos in den Vordergrund stellt. Wenn Sie den normalen Renntag nicht mögen.

2020 BMW M550i - 4

Die enorme Leistung wird von der bewährten ZF 8-Gang-Wandlerautomatik übertragen, wobei alle vier Räder von BMWs xDrive-System angetrieben werden. Die serienmäßige Kraftverteilung beträgt 40:60, so dass das System nahezu 100 % der Antriebskraft an die Hinterräder leitet, wo sich das M Sperrdifferenzial befindet.

Die M Sport-Zusatzausstattungen des M550i tragen dazu bei, ihn von den kochenden 5er-Modellen zu unterscheiden: Ceriumgraue Spiegelkappen und Nierengitter, größere Lufteinlässe, eine niedrigere Sitzposition und Ihre aktuellen Lieblingsräder von BMW. In unseren Augen wirkt das M-lite Exterieur genauso gut wie der vollwertige M5 Competition.

Wir waren beeindruckt von der Qualität des Innenraums des G30 5er. Auch wenn das Design nicht mit den ultramodernen Innenräumen von Audi mithalten kann, fanden wir, dass es ein großartiger Ort ist, um sich auf früheren Roadtrips auf dem Kontinent die Zeit zu vertreiben.

2020 BMW M550i - 5

Für 134.990 Dollar in der Standardausführung (Preise für die Ausfahrt sind noch nicht verfügbar) ist die Pure Edition mit M Sport-Bremsen, adaptivem Fahrwerk, 20-Zoll-Leichtmetallrädern, schlüssellosem Zugang, Innenausstattung in Holzoptik, Vier-Zonen-Klimaautomatik, adaptiven LED-Scheinwerfern, digitalem Cockpit mit BMWs neuestem Infotainmentsystem iDrive, Heads-up-Display, Premium-Stereoanlage von Harman Cardon und beheizbaren Lederpolstern angemessen ausgestattet.

Der serienmäßige M550i xDrive bietet zusätzlich einen aktiven Wankstabilisator, Laser-Scheinwerfer, Soft-Close-Türen, ein Schiebedach (3.000 $ als Option in Pure) und Metallic-Lackierung für 149.900 $ (Preise für die Probefahrt noch nicht verfügbar). Der empfohlene Preis ist etwas gehobener. ($2.000 extra für Pure).

Optionspakete sind ebenfalls erhältlich. Das Innovationspaket bietet zusätzlich ferngesteuertes Einparken und Gestensteuerung.

2020 BMW M550i - 6

Dies könnte die perfekte Stealth-Geschwindigkeit 5er sein, so dass genug Geld, um einen M5 bis I3 als Stadtauto, oder ein M2 als Wochenende Spielzeug zu kaufen. Tan Interieur reinen Editionen zu grün Editionen. Danke!

Jeep Avenger 2023: Jeep enthüllt ersten kleinen Elektro-SUV mit 54-kWh-Batterie und 400 km Reichweite für Europa

Der nächste Oracats wird als elektrische Hochleistungslimousine enthüllt

Polestar eröffnet sein erstes permanentes Erlebniszentrum in Melbourne und Sydney

GWM wird bis 2025 50 neue elektrifizierte Modelle vorstellen, einige könnten nach Australien kommen

BMW wird keine 3- oder 4-Zylinder M Performance Motoren einführen

Über Tracking Cars.

Autotracking-Bewertungen sind 100% unabhängig.

Wir sind direkt budgetversichert und erhalten keine Werbe- oder Verkaufseinnahmen von den Autoherstellern.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button