Preise für neue Autos

BMW entfernt Touchscreens aus einigen Modellen aufgrund von Chip-Knappheit

BMW Australien hat bestätigt, dass aufgrund eines anhaltenden Halbleitermangels etwa 200 Modelle ohne Touchscreen oder andere Funktionen in das Land geliefert werden.

Das Problem betrifft fast alle BMW-Modelle, darunter die beliebte 3er-Reihe als Limousine und Kombi sowie die großen Geländewagen X5, X6 und X7, die im Oktober 2021 produziert werden.

Ebenfalls betroffen sind die Coupés der 2er-Reihe, das Z4 Cabrio und die 4er-Reihe als Coupé, Gran Coupé und Cabrio.

BMW 4 Series Gran Coupe 2022_-4

Das BMW 4er Gran Coupe gehört zu den Modellen, die von der Verknappung betroffen sind

Was fehlt noch?

Die vom Mangel betroffenen BMW-Modelle verfügen zwar weiterhin über ein Zentraldisplay, aber die Käufer müssen den iDrive-Controller in der Mittelkonsole verwenden, um Funktionen wie Medien und Navigation zu steuern.

Durch den Wegfall der Touch-Funktionalität war BMW gezwungen, auch den Rückfahrassistenten zu entfernen. Damit lässt sich das Auto ohne Hilfe einparken.

Ein Sprecher von BMW Australien teilte mit, dass die Ausstattungsreduzierung vorübergehend sei und die betroffenen Modelle mit einem Preisnachlass von 800 Dollar angeboten würden.

BMW X5 2022 dash

Die Käufer können den Touchscreen über den iDrive-Controller steuern.

Unser Ziel ist es, sicherzustellen, dass unsere Produktionsstätten weiterhin beliefert werden. Zu diesem Zweck stehen wir in ständigem Austausch mit unseren Lieferanten und kommunizieren rechtzeitig realistische Anforderungen”, hieß es.

BMW ist nicht der erste und auch nicht der letzte Hersteller, der während der Halbleiterknappheit Funktionen aus bereits verkauften Fahrzeugen entfernt, um der Kundennachfrage gerecht zu werden. Ford und Peugeot gehören zu den Unternehmen, die auf den Märkten in aller Welt ähnliche Opfer bringen müssen.

Viele andere verschieben einfach die Fahrzeugproduktion, bis genügend Teile zur Verfügung stehen, um den Fertigungsprozess zu starten. Für Modelle wie den Toyota RAV4 Hybrid werden in Australien Wartezeiten von bis zu 10 Monaten vorhergesagt.

Es wird erwartet, dass die Verzögerungen noch einige Zeit anhalten werden, da die Nachfrage nach Neufahrzeugen durch globale Faktoren beeinträchtigt wird, aber die Situation ist je nach Marke und Modell sehr unterschiedlich.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button