Preise für neue Autos

Cadillacs CT6 wird für Australien in Betracht gezogen

Cadillac hat auf der New York Auto Show bestätigt, dass die Planungen für die Einführung der amerikanischen Luxusmarke in Australien bereits weit fortgeschritten sind.

Neu in der Cadillac-Palette ist die Full-Size-Limousine CT6, die von Cadillac-Chef Johan de Nysschen als “sehr souveränes und imposantes” Fahrzeug bezeichnet wurde und ein künftiger Ersatz für den langhubigen Holden Caprice sein könnte.

IMG_3779

Dies mag wie ein Deja Vu wirken. Die Marke hatte sich 2008 den australischen Straßen genähert, um dann in letzter Minute einen Rückzieher zu machen. Allerdings hat Holden die lokale Produktion inzwischen aufgegeben, so dass es keine von General Motors importierten Premium-Fahrzeuge mehr gibt und Cadillac die Lücke füllt.

Auf der Messe wurde der CT6, der Cadillac Touring Six, vorgestellt. Diese Full-Size-Limousine ist fast so lang wie ein BMW 7er mit kurzem Radstand, aber dank einer Struktur aus 13 Materialien (praktisch Aluminium) hat Cadillac erheblich an Gewicht gespart, um ihn zum dynamischsten Auto in der Luxusklasse zu machen.

IMG_3784

Das ist ein hoher Anspruch, und es gibt außergewöhnliche Konkurrenten aus Deutschland, darunter den Audi A8, den BMW 7er und die Mercedes-Benz S-Klasse. Aber während der CT6 sicherlich gut aussieht, gibt es ein schlankes, aber wiedererkennbares Cadillac-Design, das vom Team von Andrew Smith, dem in Australien geborenen Executive Director of Product Design der Marke, entworfen wurde.

Smith sagte, Cadillac habe “eine sehr klare Linie verfolgt. Dadurch sei viel von der Angeberei weggefallen, um einen weltlicheren Cadillac zu schaffen, obwohl viele Elemente, wie das charakteristische vertikale Lichtdesign, beibehalten wurden.

IMG_3792

Für den Antrieb des CT6 wurde ein brandneuer 3-Liter-Twin-Turbo-V6 entwickelt, der mehr als 280 kW und 500 Nm Drehmoment leistet. Erstaunlicherweise wird auch ein Cadillac Zweiliter-Turbo-Vierer verfügbar sein (eine erfreuliche Entwicklung für das spritfressende amerikanische Segment), und ein neuer 3,6-Liter-Saugmotor wird ebenfalls erhältlich sein.

Der CT6 Platinum wird als echte Luxuslimousine vermarktet und bietet Premium-Annehmlichkeiten wie Massagesitze in vier Ecken, beheizte und gekühlte Sitze, ein speziell entwickeltes Bose Panalay-Audiosystem mit über 30 Lautsprechern und exotische, perforierte Leder- und Holzausstattungen…

IMG_3788

Jeep Avenger 2023: Jeep enthüllt seinen ersten kleinen Elektro-SUV mit 54-kWh-Batterie und 400 km Reichweite für Europa

Der nächste Oracats wird als elektrische Hochleistungslimousine enthüllt

Polestar eröffnet sein erstes permanentes Erlebniszentrum in Melbourne und Sydney

GWM wird bis 2025 50 neue elektrifizierte Modelle vorstellen, einige könnten nach Australien kommen

BMW wird keine 3- oder 4-Zylinder M Performance Motoren einführen

Über Tracking Cars.

Autotracking-Bewertungen sind 100% unabhängig.

Wir sind direkt budgetversichert und erhalten keine Werbe- oder Verkaufseinnahmen von den Autoherstellern.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button