Preise für neue Autos

Chevrolet Corvette Stingray C8 2022 Testbericht

Wer sagt, dass Kinder keine Autos mehr lieben? Während des 800 km langen Tests der 2022 Chevrolet Corvette “C8” Stingray klebte jedes Schulkind, an dem ich vorbeikam, am Fenster des elterlichen Geländewagens und schien mit den Augen den neuen Mittelklasse-Supersportwagen zu verfolgen, der schließlich direkt im Werk für Australien mit Rechtslenkung gebaut wurde.

Noch beeindruckender ist, dass dieses Kunststück dem relativ ruhigen und gelassenen hypersonischen grauen Exemplar der neuesten “Vette” zu verdanken ist. Wenn Ferrari und Lamborghini schrill und übertrieben sind, ist dieser eher subtile Farbton der Stingray 3LT in Überschallgrau sowohl dramatisch als auch subtil. Er ist das Gegenmittel zum Rosso Corsa Ferrari 296 GTB ($568.300), einem Auto, das für den Lamborghini ein bisschen übertrieben ist, aber nicht für den Lamborghini.

Vielleicht liegt es daran, dass die Leute erkennen können, dass dieses spezielle 160.500 Dollar teure (ohne Straßenkosten) 3LT Coupé im Großen und Ganzen gar nicht so teuer ist. Wenn man es zu Recht als Supersportwagen bezeichnen kann, ist es definitiv ein Schnäppchen. Vor allem, wenn man bedenkt, dass ein Chevrolet mit denselben Spezifikationen auf dem US-Heimatmarkt zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels nur 88.000 AUD kostet…

Chevrolet Corvette 2022-4

Aber wenn das Basismodell des Porsche 911 in Australien 241.200 Dollar kostet (ohne Straßenkosten) und eine Sekunde länger braucht, um 100 km/h zu erreichen, als der Stingray mit seinen angeblichen 2,9 Sekunden, dann gibt es sicherlich ein Argument für den Wert im Verhältnis zum Preis. Selbst wenn der Ami einen atemberaubenden Aufschlag von 80 % auf den Preis für eine Corvette zahlen muss. Und das ist noch vor dem enttäuschenden Preisanstieg bei der Auslieferung durch den Händler, der bei vielen C8-Exemplaren, die Australien erreicht haben, zu beobachten ist.

Dies war nicht nur die erste Corvette mit Rechtslenkung, sondern auch das erste in Australien verkaufte Auto, der Silverado 1500 oder 2500.

Warum also entschied man sich für den Bau einer Corvette mit Rechtslenkung? Nachdem Opel/Vauxhall an den Automobil-Megakonzern Sterantis verkauft wurde, sind die Räder der Mittelklasse-Corvette schon seit einiger Zeit in Bewegung, obwohl der Zeitpunkt seltsam richtig erscheint, nachdem General Motors die ganze Aufmerksamkeit des RHD-Marktes hatte. Es sollte einfacher sein, den Motor vor die Füße des Fahrers zu bekommen.

Chevrolet Corvette 2022-6

Chevrolet hat viel Entwicklungsgeld in den Bau dieser Rechtshaken-Corvette im selben Werk in Bowling Green gesteckt wie das nordamerikanische Auto. Der Nischen-V8-Sportwagen mag in einer CO2-bewussten Welt seltsam erscheinen, aber für 2024 ist eine vollelektrische Version geplant. Es ist also sicher hilfreich, dass der Name Corvette weithin bekannt sein wird.

Was die Mittelmotor-Corvette betrifft, so wurde sie schon angeteasert, theoretisiert und getestet, bevor der Name Corvette überhaupt aufkam. Die Wahl fiel sowohl auf einen sportlicheren Straßenwagen als auch auf einen wettbewerbsfähigeren Rennwagen in der weltweiten GT3-Rennserie. Kämpfen Sie gegen die Lamborghini Huracans, Audi R8s und Porsche 911 GT3 RSRs.

Wie fährt sich die Corvette Stingray C8?

Die C8 Corvette verfügt über eine ziemlich rasante Technologie, einschließlich einer ausgeklügelten Doppelquerlenker-Aufhängung an jeder Ecke, die weit von der tatsächlichen Hinterachse C1 von 1952 entfernt ist. (Oben.)

Die Corvette ist eine Niederflurmaschine, die als Plattform für GT3-Rennwagen konzipiert wurde, was ihre Fähigkeiten in Bezug auf den Alltagskomfort noch beeindruckender macht. Ja, die Corvette ist hart im Nehmen, wenn es um die Unebenheiten der Stadt geht, aber sie ist wirklich wohnlich und hat weniger Kompromisse beim Fahrkomfort als mein Hyundai i20 N, den ich seit Jahren fahre.

Chevrolet Corvette 2022-16

Alle Corvettes, die in Australien ausgeliefert werden, sind serienmäßig mit einem Nasenliftsystem ausgestattet, das die Schnauze der C8 um weitere 40 mm vom Boden anheben kann. Außerdem kann die Position dieser Lifts im Navigationssystem programmiert werden, so dass sie automatisch aktiviert werden, wenn die Auffahrt erreicht wird. Das ist sehr cool, und wir können es kaum erwarten, zu sehen, was der C8 für uns auf Lager hat.

Das einzige wirkliche Ärgernis beim täglichen Gebrauch des C8 sind die Straßengeräusche der breiten Michelin Pilot Sport 4S-Hinterradreifen (305/30 R21) und die schlechte Sicht nach hinten aus drei Vierteln. Das ist aber nicht der eigentliche Zweck der Corvette. Sie ist dazu da, laut zu sein. Und ein bisschen furchteinflößend.

Als ich vom Chasing Cars HQ auf die Autobahn Richtung Westen in die Blue Mountains auffuhr, begann ich zu schätzen, wie geschmeidig dieses 8-Gang-Tremec-Doppelkupplungsgetriebe in der Tour-Einstellung (dem mittleren der sieben Fahrmodi) ist.

Der Auspuffton ist laut genug, Tour ist die ideale Einstellung, um sich an die Corvette-Mentalität zu gewöhnen, und die adaptiven Dämpfer lassen das Mittelschiff mit überraschender Anmut über die Unebenheiten der Autobahn gleiten.

Chevrolet Corvette 2022-15

Beim Durchfahren der Great Dividing Range werden Gas, Lenkung und Federung reaktionsfreudiger, wenn der Fahrmodus auf “Sport” umgeschaltet wird, und aus dem V8-Auspuff kommt mehr Knurren. Weitere Untersuchungen des (zugegebenermaßen niedrigen) Drehzahlbereichs der Corvette in Richtung 6500 U/min bestätigen, dass das induzierte Geräusch immer noch der König der automobilen Geräusche ist, und die Tatsache, dass der V8 durch das dünne Plexiglas so schön präsentiert wird, trägt nur zu dem Drama bei, in dem sich der Kopf des Fahrers befindet.

Langsam habe ich den C8 im Griff: mehr Drehzahl, mehr Druck auf die exzellenten Bremsen und ein Gefühl dafür, wie der Grip der Vorderachse durch das mit Alcantara bezogene Vierfachlenkrad sanft zum Scheitelpunkt hin abnimmt, bevor ich mich zur Korrektur wieder aufs Gaspedal lehne. Das Auto ist sehr einfach zu fahren. Leichtes Untersteuern und zurück in die Neutralstellung. Tritt man weiter in die Kurve hinein auf die Bremse, verschwindet das leichte Untersteuern fast, aber es erinnert einen immer noch daran, dass man einen Hauch zurückschalten muss.

Dann beginnt La Niña, und der Himmel öffnet sich auf der Westseite der Great Dividing Range. Ein amerikanischer Mittelklassewagen mit Hochleistungsgummi, 369 kW Leistung und 637 Nm Drehmoment im Regen klingt nach einer Handvoll, aber trotzdem? Corvettes sind Katzen.

Ein Teil der Beherrschbarkeit kommt von dem V8-Saugmotor der C8, der sehr linear und geschmeidig arbeitet. Im Gegensatz zu den Turbomotoren im Toyota Supra und den meisten Porsche 718 ist das, was Sie auf dem Drehzahlmesser sehen, eine surrende Anzeige. Das soll nicht heißen, dass die Corvette nicht schnell ist. Der Sprint von 0 auf 100 km/h soll mit dem Z51-Paket in 2,9 Sekunden gelingen. Die ersten sechs Gänge des Getriebes sind eng gestaffelt und verleihen der C8 einen Mega-Punch, der in den Mitten unterstützt wird. – Die dem Motorlayout innewohnenden Grip-Vorteile (40% Gewichtsverteilung vorne, 60% hinten).

Chevrolet Corvette 2022-1

Wenn die Corvette im “Z”-Modus auf 11 hochgedreht wird, steigt die Gasannahme deutlich an, aber das ESP und das elektronisch gesteuerte Sperrdifferenzial sind so abgestimmt, dass die Hinterreifen beim Ausfahren schön durchdrehen und den Fahrer völlig platt machen. Bei einem Guerrilla-Regenguss. Zusätzlich kann die von GT3-Fahrzeugen inspirierte Traktionskontrolle von mehreren Schlupfstufen auf einen “Nass”-Modus eingestellt werden. Dies ermöglicht sehr freie Gaspedaleingaben, während der C8 alles in Ordnung bringt.

Daher haben Sie möglicherweise keinen adaptiven Tempomat oder AEB für den Rückwärtsgang (obwohl die Corvette über AEB für die Vorderseite mit Fußgänger- und Radfahrererkennung, Überwachung des toten Winkels und eine für diese Art von Fahrzeug ziemlich gute Sicht verfügt). Laut genug, um Kinder aus der Einfahrt zu verscheuchen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button