Preise für neue Autos

Dodge Charger Daytona SRT Konzept gibt einen Ausblick auf ein elektrisches Muscle-Car der Zukunft

Dodge hat heute die Abdeckung seines elektrischen Muscle-Cars Dodge Charger Daytona SRT abgenommen und einen Ausblick auf die Zukunft der amerikanischen Muscle-Cars gegeben, die den Ford Mustang und den Chevrolet Camaro ausstechen.

Der US-Automobilhersteller sagt, dass sein neues Elektro-Muscle-Car drei “zum Patent angemeldete” Merkmale aufweisen wird, darunter die Aerodynamik der Frontpartie, die “Fratzonic-Kammer-Auspuffanlage” und “E-rupt”. -Getriebe, das für Elektromotoren ausgelegt ist.

Das neue Dodge Muscle Car Concept wird mit einem 800-Volt-“Banshee”-Elektroantriebssystem ausgestattet sein, das laut Dodge das neue Elektro-Coupé “in allen wichtigen Leistungsbereichen schneller als die Hellcat” macht.

Dodge Charger Daytona EV front 3/4

Dodge Charger Daytona Elektro-Konzept

Es wurden jedoch keine weiteren technischen Spezifikationen oder Leistungsdaten veröffentlicht, um solche Behauptungen zu rechtfertigen.

Das Sportcoupé wurde im Rahmen der Dodge Speed Week und als Teil der “Never Lift”-Kampagne der Marke enthüllt und sendet eine klare Botschaft, dass die Zukunft der Dodge Performance-Produkte nicht subtil ist.

Ein Blick in die Technik des Charger Daytona-Konzepts

Dodge Charger Daytona EV light up wheel

Das Innere des Dodge Charger Daytona

Das erste Hauptmerkmal des neuen Dodge Electric Muscle Car sind die aerodynamischen Frontflügel, die sich nahtlos in die vorne integrierten LED-Lichtleisten einfügen und die Luft über die Motorhaube und das gesamte Fahrzeug leiten. Dadurch wird laut Dodge der Abtrieb erhöht.

Als nächstes kommt der seltsam benannte Fratzonic-Kammerauspuff, von dem Dodge behauptet, er könne bis zu 126 dB “brüllen”, was weit über dem in Australien erlaubten Grenzwert liegt. Dodge behauptet, dass das elektrische “Auspuff”-Geräusch des neuen Dodge Charger Daytona EV Concept lauter ist als das seines Vorgängers mit Verbrennungsmotor und Kompressor-Benzinmotor.

Der elektrische Sound des Auspuffs soll ein “knochenerschütternder, instinktiver Sound” sein, der durch die Verwendung von hinten angebrachten Verstärkern und Tuning-Kammern erlebt werden kann.

Dodge Charger Daytona EV wheel design

Die Räder des neuen Konzepts sind ziemlich wild!

Das neue E-Rupt-Getriebe schließlich ist eine brandneue Technologie, die einen handbuchähnlichen Hochschaltpunkt bietet, der “Ihre Schultern in echter Dodge-Manier in die Sitzlehne wirft”.

Es wird interessant sein, dies im Laufe der Zeit zu erfahren, da viele wissen, dass Elektrofahrzeuge kein Mehrganggetriebe benötigen, wie es bei Verbrennungsmotoren für den öffentlichen Straßenverkehr bevorzugt wird.

Womit wird das Konzept konkurrieren und wann wird es in Serie gehen?

Dodge Charger Daytona EV air flow

Erhöhter Abtrieb durch Luftströmung in den vorderen Rillen

Das neue Dodge Charger Daytona EV Coupe wird noch eine Weile auf sich warten lassen, während Ford und Chevrolet an ihren eigenen elektrischen Hochleistungs-Muscle-Cars arbeiten.

Ford vermarktet derzeit den Mustang Mach E als Performance-Coupé-SUV, aber eine elektrifizierte Version des kultigen Pony-Car-Formats steht noch aus.

Es wird erwartet, dass ein elektrifizierter Mustang in der demnächst vorgestellten nächsten Generation produziert wird, aber an der Front des Chevrolet Camaro ist bisher alles ruhig.

Dodge Charger Daytona EV interior

Im Inneren des Konzepts gibt es viel Ambientebeleuchtung.

Chevrolet arbeitet jedoch an einer E-Ray-Version seines Corvette-Supersportwagens mit Mittelmotor sowie an einer sehr leistungsstarken Z06-Variante, die es mit den neuesten Kreationen aus Maranello und Stuttgart aufnehmen könnte.

Dodge hat noch keine Produktionspläne für das Charger Daytona EV-Konzept bekannt gegeben, aber wenn genügend Interesse geweckt wird, könnten wir das Auto in einigen Jahren auf den Straßen der USA sehen.

Während die meisten Autohersteller auf der ganzen Welt damit beginnen, Elektroautos auf den Markt zu bringen, haben Hersteller wie Porsche bereits bewiesen, dass elektrische Sportwagen wie der Taikan genauso beliebt sind wie die großen Verbrennungsmodelle wie der 911.

Wir sind gespannt, ob etwas wie das neue elektrische Dodge Muscle Car seinen Weg nach Australien findet.

Jeep Avenger 2023: Jeep wird seinen ersten elektrischen kleinen SUV mit einer 54 kWh-Batterie und 400 km Reichweite für Europa vorstellen.

Der nächste Ora Cat wird als elektrische Hochleistungslimousine enthüllt

Polestar eröffnet erstes ständiges Erlebniszentrum in Melbourne, plant, in Sydney zu folgen

GWM wird bis 2025 50 neue elektrifizierte Modelle auf den Markt bringen. Einige davon könnten in Australien eingeführt werden

BMW wird keine 3- oder 4-Zylinder M Performance Motoren einführen

Über Chasing Cars

Chasing Cars Bewertungen sind 100% unabhängig.

Es wird von Budget Direct Insurance betrieben und erhält keine Werbe- oder Verkaufseinnahmen von Autoherstellern.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button