Preise für neue Autos

DS E-Tense Performance Prototype 2022: Vorstellung des 600 kW starken Elektrokonzepts

DS Automobiles setzt mit dem Prototyp E-Tense Performance, der die Leistung eines Formel-E-Autos nutzt, auf seine vollelektrische Tradition.

Die zu Citroën gehörende Marke DS wird ein Schaufenster der elektrischen Kraft sein, da das Unternehmen sein gesamtes Angebot bis 2024 auf Elektrofahrzeuge umstellen will.

Das auf einem Karbon-Monocoque-Chassis aufgebaute Elektrocoupé verfügt über zwei Elektromotoren, einen vorne und einen hinten, die zusammen eine Leistung von 600 kW erzeugen.

DS E-Tense Performance 2022 rear 3/4 shot

Wenn der E-Tense Performance in Produktion geht, könnte er ein sehr schneller Supersportwagen werden!

Das Drehmoment wird mit 8000 Nm angegeben, aber es ist unklar, ob diese Zahl auf die Naben oder Elektromotoren zurückzuführen ist, mit denen die meisten Autohersteller das Drehmoment messen, oder auf die Räder selbst.

DS nimmt seit 2016 an der Formel E teil und agiert als Teil des Teams Techeetah.

Wie bei den meisten Konzeptprototypen ist das Design auffällig und soll Aufmerksamkeit erregen, aber einige Merkmale werden es aufgrund von Vorschriften und Produktionskosten wahrscheinlich nicht in potenzielle Serienmodelle schaffen.

DS E-Tense Performance 2022 side static

Nennleistung von 600 kW und maximales Drehmoment von 8000 Nm

Der E-Tense Performance verfügt über 800 einzelne LED-Leuchten, die das Tagfahrlicht des Fahrzeugs bilden. Die einzigartige Außenlackierung wechselt je nach Blickrichtung die Farbe.

An jeder Ecke haben die Designer 21-Zoll-Räder montiert, und im Innenraum des Konzepts finden sich Schalensitze und ein Formel-E-Lenkrad. Der Innenraum ist mit schwarzem Leder ausgekleidet, um den Komfort für Fahrer und Passagiere zu erhöhen.

DS E-Tense Performance 2022 rear shot

Das Design ist noch nicht ganz ausgereift, aber es sieht auf jeden Fall “trendy” aus!

Ein FOCAL Utopia-Soundsystem mit zwei speziell angefertigten Utopia Evo-Lautsprechern verleiht dem luxuriösen zweitürigen Coupé zusätzliche Grand-Touring-Fähigkeiten.

Die ersten Tests von E-Tense Performance werden im Februar 2022 beginnen, wobei Formel-E-Fahrer die Entwicklung testen und abschließen werden. In der nächsten Phase wird der Elektro-Sportwagen nach Angaben des Unternehmens auf öffentlichen Straßen und auf Rennstrecken getestet.

Jeep Avenger 2023: Jeep wird seinen ersten kleinen Elektro-SUV mit einer 54 kWh-Batterie und 400 km Reichweite für Europa vorstellen.

Der nächste Ora Cat wird als elektrische Hochleistungslimousine vorgestellt

Polestar eröffnet erstes ständiges Erlebniszentrum in Melbourne, plant, in Sydney zu folgen

GWM wird bis 2025 50 neue elektrifizierte Modelle auf den Markt bringen. Einige davon könnten in Australien eingeführt werden

BMW wird keine 3- oder 4-Zylinder M Performance Motoren einführen

Über Chasing Cars

Chasing Cars Bewertungen sind 100% unabhängig.

Wir arbeiten mit Budget Direct Insurance und erhalten keine Werbe- oder Verkaufseinnahmen von Autoherstellern.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button