Preise für neue Autos

Genesis G70 3.3 Sport 2021 Testbericht

Schnell und geschmeidig, der Genesis G70 ist eine Verbesserung des neuen Images dieser koreanischen Luxusmarke. Im Großen und Ganzen überzeugt der G70.

  • Attraktives Außendesign
  • Mega-Twin-Turbo-V6
  • Spaßige Dynamik
  • Hochwertiger Innenraum
  • Besseres Preis-Leistungs-Verhältnis als die Konkurrenten
  • Einige veraltete Elemente im Innenraum
  • Luxuspaket ist wünschenswert, aber teuer
  • Kein drahtloses Car Play

Der Genesis G70 ist ein sehr attraktives Fahrzeug, wenn er mit dem verfügbaren 3,3-Liter-V6-Benzinmotor mit Doppelturboaufladung ausgestattet ist.

In der Basisversion mit 2-Liter-Turbo-Vierzylinder verfügt der G70 über einen fast schon absurd muskulösen V6, der allerdings in den Antrieb eingebunden ist. Sie können sicher sein, dass ein Big-Block-Motor in einer kleinen RWD-Sportlimousine immer noch eine Menge Sinn macht.

Das Schöne am optisch aktualisierten G70 ist jedoch, dass er den Verstand ebenso anspricht wie das Herz. Voll ausgestattet ist er ungefähr so wild wie ein Audi S4, ein BMW M340i oder ein Mercedes-AMG C43, aber etwa 20% weniger.

Genesis G70 2021 white driving dynamics

Das ist notwendig, wenn man einen anspruchsvollen deutschen Luxuslimousinen-Fahrer bittet, eine weniger bekannte Premium-Marke des koreanischen Herstellers Hyundai einzutauschen. Aber lassen Sie sich von der Angst vor der Marke nicht davon abhalten, zumindest eine Probefahrt mit dem G70 zu machen. Wer auf eine Probefahrt verzichtet, verpasst ein wirklich faszinierendes Auto.

Der Genesis Stinger, der sich mit dem Kia Stinger, der die Heckantriebsplattform und die Motorenpalette des G70 teilt, unter der Haut verwandt hat, ist wesentlich kultivierter. Unserer Meinung nach ist er auch ästhetisch sehr ansprechend, vor allem dank der sorgfältigen Feinarbeit, die die Genesis-Ingenieure in Australien geleistet haben, um die Aufhängung, die Lenkung und die Stabilität des Autos zu kontrollieren.

Mehr als seine teutonischen Konkurrenten wirkt der G70 unserer Meinung nach angemessen vor dem rauen und stürmischen Hintergrund, der für die australische Region typisch zu sein scheint.

Wie fährt sich der G70?

Ausgestattet mit einem 3,3-Liter-V6-Benzinmotor mit Doppelturboaufladung, der eine Leistung von 274 kW und ein Drehmoment von 510 Nm liefert, macht der G70 deutlich, wer der Boss ist.

Und das ist bei diesem Auto die Hinterachse. Bei mäßigem bis starkem Gasgeben fängt der G70 schnell an, die Hinterachse zu schütteln, und das auf eine gute Art und Weise. Denken Sie immer daran, dass dieses Auto von hinten schiebt und über die unversehrten Vorderräder lenkt, oder über die Hinterräder, wenn Sie eifrig genug sind…

Der V6 ist ein würdiges Upgrade gegenüber dem 2,0-Liter-Turbobenziner mit vier Zylindern, der 179 kW Leistung und 353 Nm Drehmoment liefert. Der Vierzylinder ist absolut brauchbar und erzeugt anständige (simulierte) Motorgeräusche, aber der geknackte Vierzylinder, der im Audi A4 45 TFSI oder BMW 330I erhältlich ist, ist in jeder Hinsicht überlegen.

Genesis G70 2021 3.3 twin turbo engine

Ein hauseigenes 8-Gang-Wandler-Automatikgetriebe gehört ebenso zur Serienausstattung wie Schaltwippen für die manuelle Steuerung. Die Schaltlogik wurde für 2021 verbessert, was sich beim V6 stärker auswirkt als beim 4-Zylinder. Der Sechsgangsprung von Übersetzung zu Übersetzung ist deutlich spürbar.

Es stimmt zwar, dass die Sechszylindermotoren im S4, M340i und C43 etwas kultivierter und kultivierter sind als das 3,3-Liter-Aggregat im Genesis, aber kein Auto hat die Trumpfkarte des G70.

Sein ESP ist geschickt auf den australischen Geschmack abgestimmt, der ein wenig Schlupf von hinten mag, selbst wenn die Stabilitätskontrolle voll aktiviert ist. Für mehr Spielraum kann ESC Sport gewählt werden, aber Vorsicht, wenn Sie den G70 in den Fahrmodus Sport Plus schalten. Dieser schaltet das ESC komplett ab und macht das Heck bei nassen Straßen sehr schnell.

Genesis G70 2021 white front end snow

Daher verlangt der Suave G70 ein wenig Geduld und Respekt, wenn er vom elektrischen Kindermädchen kommt. Aber das bedeutet, dass es ein wenig Zeit im Sattel braucht, bis der Fahrer mit dem Auto und seinen Fähigkeiten und Verhaltensmustern wirklich vertraut ist. Nennen Sie es Charakter.

Das Sperrdifferenzial ist beim 3,3-Liter serienmäßig und beim 2-Liter optional, und es arbeitet hart. Das ist eine ähnliche Anordnung wie bei den großen Brembo-Bremsen. Standardmäßig sind sie beim stark aufladenden V6 eingebaut und optional beim 4-Zylinder.

Die Lenkung ist recht kräftig und ziemlich schwer, fühlt sich aber künstlich an. Die Pinne des G70 lässt die cremige Leichtigkeit des C43 oder das superschnelle digitale Gefühl des Audi S4 vermissen. Die Lenkung ist gut, aber nicht einprägsam.

Genesis G70 2021 white country road

Angepasst an die australischen Straßen ist das Fahrverhalten des G70 mehr als in Ordnung. Das Genesis-Team sollte das Auto mit einem pockennarbigen Asphalt in NSW abstimmen. Das Fahrverhalten ist angemessen straff und passend für einen so kleinen und sportlichen Luxus-Viertürer, die Stoßdämpfung ist gut und die harten Kanten sind angenehm abgerundet.

Der Sechszylinder profitiert von den adaptiven Dämpfern, die zwischen den Einstellungen “Komfort” und “Sport” ziemlich subtil wechseln, aber auch im Einzelmodus des Vierzylinder-Cope fährt er sich sehr gut.

Die Fahrgeräusche halten sich in einem akzeptablen Rahmen, und bei Fahrzeugen mit dem optionalen Luxus-Paket ist eine akustische Verglasung eingebaut.

Genesis G70 2021 white driving dynamics

Was die Sicherheit betrifft, ist der G70 gut ausgestattet.

Er verfügt über AEB für den Vorwärts- und Kreuzungsbereich (aber nicht für den Rückwärtsgang). Sie können eine Rückfahrwarnung mit Bremseingriff und einen Spurhalteassistenten bekommen, der manchmal gut funktioniert. Der Tote-Winkel-Warner ist serienmäßig und es gibt eine brillante Genesis-Todeskamera. Die sichere Ausstiegswarnung warnt auch vorbeifahrende Radfahrer, bevor sie ihre Türen öffnen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button