Preise für neue Autos

Genesis G80 2022: Dieselmotor wird in Australien nicht mehr angeboten, da man auf Elektrofahrzeuge setzt

Genesis hat bestätigt, dass die größere G80-Limousine in Australien nicht mehr mit einem Turbodieselmotor angeboten wird, da man weltweit auf elektrische Antriebe setzt.

Der 2,2-Liter-Turbodiesel wurde im Juni 2021 in die australische Serie des G80 aufgenommen, wird aber in den Überseemärkten noch mehrere Jahre lang erhältlich sein.

Genesis G80 2.2D Engine

Genesis streicht den 2,2-Liter-Diesel aus der australischen G80-Baureihe

Guido Schenken, Public Relations Manager von Genesis Australien, sagte gegenüber Chasing Cars, dass die Dieseloption zu einem leichten Anstieg der Verkäufe des G80 geführt hat, mit weniger als 10 verkauften Einheiten in Australien.

Obwohl der G80 Diesel nicht mehr in das Land kommt, sagte Schenken, dass es noch einige Fahrzeuge zu kaufen gibt.

Die Änderung ist jedoch nicht so überraschend, da Genesis sich verpflichtet hatte, die bestehenden Benzin- und Dieselmodelle ab 2030 auslaufen zu lassen.

Genesis G80 2.2D Rear End

G80 Diesel kommt in Australien im Juni 2021 auf den Markt

Schenken sagte, dass trotz der Änderungen an der G80-Baureihe derselbe 2,2-Liter-Dieselmotor wie im GV70 Midsize-SUV und der 3,0-Liter-Reihensechszylinder-Turbodiesel wie im größeren GV80-SUV weiterhin verkauft werden.

Bei Chasing Cars waren wir über diese Nachricht besonders traurig, da der G80 Diesel in den letzten Bewertungen gut abgeschnitten hat und dank des muskulösen und kultivierten Charakters des Turbodieselmotors eine lobenswerte Note von 8,5/10 erhalten hat.

Der G80 Diesel leistet 154 kW bei 3.800 U/min und verfügt über ein Drehmoment von 442 Nm zwischen 1.750 und 2.750 U/min.

Wenn der Diesel nicht mehr verfügbar ist, können die Käufer zwischen dem 2,5-Liter-Vierzylinder-Turbobenziner mit Allradantrieb, der 224 kW/422 Nm leistet, und dem 3,5-Liter-V6-Twin-Turbobenziner mit Allradantrieb wählen, der 279 kW/530 Nm entwickelt.

Genesis Electrified G80 2021 front 3/4

Der vollelektrische G80 wird Anfang nächsten Jahres in Australien auf den Markt kommen.

Diejenigen, die sich nach einem plötzlichen Drehmomentschub sehnen, sollten den treffend benannten elektrifizierten G80 Anfang 2022 in die australische Modellpalette aufnehmen, mit einem elektrischen AWD-Setup, das 272 kW Leistung und ein gewaltiges Drehmoment von 700 Nm erzeugt.

Zu Beginn dieses Jahres wurde berichtet, dass die Hyundai Motor Group, zu der Genesis gehört, keine neuen Dieselmotoren mehr entwickeln und ihre Ressourcen auf die Entwicklung neuer Elektrofahrzeuge konzentrieren würde.

Damals bestätigte Schenken, dass Dieselmotoren schrittweise aus dem Programm genommen werden, um das Unternehmen auf die Zukunft vorzubereiten.

Die Elektrifizierung der Modellpalette von Hyundai ist unvermeidlich, und während Dieselmotoren langsam auslaufen und durch Hybrid-, reine Elektro- und Brennstoffzellenantriebe ersetzt werden, ist es wichtig zu beachten, dass sauberere, effizientere Benzinmotoren ebenfalls eine wichtige Rolle spielen werden. Es ist wichtig zu wissen, dass auch Benzinmotoren eine wichtige Rolle spielen werden”, so Schenken.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button