Preise für neue Autos

Genesis GV60 2022: Premiere in Australien für Anfang nächsten Jahres bestätigt

Die aufstrebende Luxusmarke wird im nächsten Jahr ein Coupé-SUV in Australien einführen, das Teil eines dreiteiligen Vorstoßes in das Segment der Elektrofahrzeuge ist.

Genesis hat bestätigt, dass der kürzlich angekündigte 2022 GV60 Mid-Size-SUV in Australien in der ersten Hälfte des nächsten Jahres auf den Markt kommen wird.

Der GV60 ist eines von drei Elektrofahrzeugen, die Anfang nächsten Jahres auf den Markt kommen sollen, zusammen mit der großen elektrischen Limousine G80 und einem weiteren Modell, das noch nicht bestätigt wurde.

Genesis GV60 2022 front 3/4

Genesis hat bestätigt, dass der GV60 in der ersten Hälfte des nächsten Jahres nach Australien kommen wird.

Spy Shots und Gerüchte deuten darauf hin, dass es sich bei diesem finalen Modell um eine elektrifizierte Version des GV70 Mid-Size-SUV handeln wird, aber weitere Details werden bei der bevorstehenden globalen Markteinführung von Genesis bekannt gegeben.

Genesis hat noch keine Angaben zur Reichweite des GV60 gemacht, aber bestätigt, dass er auf der gemeinsamen E-GMP-Plattform der Hyundai Motor Group basieren wird.

Diese Plattform teilen sich der Hyundai Ioniq 5 mit einer Reichweite von bis zu 528 km (WLTP) und der Kia EV6, der als GT in 3,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h kommt.

Genesis GV60 2022 rear dark

Die scharf geschwungenen Chromleisten sollen dem SUV ein jugendlicheres Aussehen verleihen.

Die koreanische Luxusmarke veröffentlichte heute weitere Bilder, die das charakteristische Weiß des Fahrzeugs in dezenteren Farben zeigen und die wichtigsten Designmerkmale des Fahrzeugs beschreiben.

Laut Genesis beginnt das Design mit den Vierfach-Scheinwerfern und Rückleuchten, die am Heck schlanker sind als alles, was wir bisher gesehen haben, mit einem einzigen LED-Rücklicht, das über den gesamten Kofferraum verläuft.

Genesis GV60 2022 crystal sphere

Die Kristallkugel ist in unseren Augen ein attraktiver Blickfang!

An den Seiten zeigt der GV60 sein Coupé-ähnliches Design, eine Karosserieform, die durch “nicht-konforme” Chromleisten bestimmt wird, die sich zu den hinteren Türen hin zurückziehen und dem Auto ein jugendlicheres Aussehen verleihen.

Der Fahrer wird jedoch eher die Kristallkugel in der vorderen Kabine bemerken, die verziert aussieht und als Sicherheitsbeleuchtung dient, um die Insassen darauf hinzuweisen, dass der leise Motor eingeschaltet ist.

Weitere Details wurden noch nicht verraten, aber wir werden mehr sehen, wenn Genesis am Dienstag seine globale Vision vorstellt.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button